Zuverlässige Bestattungsunternehmen in Ihrer Nähe

Seriöse Bestatter

Schnell Angebot erhalten

Kostenloser Vergleich

Was kostet eine Beerdigung? – Soviel müssen Sie bezahlen

Wie hoch sind die Kosten für Beerdigung, Bestattungsunternehmen etc.?Die Kosten einer Beerdigung setzen sich aus zahlreichen Einzelposten zusammen: Was kostet eine Beerdigung genau? Alles inklusive berechnen Bestattungsunternehmen meist zwischen 1.000 und 3.000 Euro für eine Beerdigung, wobei die konkreten Preise von Faktoren wie der gewählten Bestattungsart, dem Material für den Sarg und der Gestaltung der Trauerversammlung abhängen. Neben den einzelnen Leistungen des Bestattungsunternehmens ergeben sich weitere Bestattungskosten, z. B. für die Friedhofsgebühren. Unsere Empfehlung: Das sensible Thema der Beerdigungskosten sollte man nicht auf die lange Bank schieben. Wer sich zeitig unverbindliche Angebote mehrerer Bestatter vorlegen lässt, kann diese hinsichtlich ihrer Leistungen und Preise vergleichen, um eine gute Wahl sicherzustellen. Detailfragen lassen sich dann im persönlichen Beratungsgespräch klären.

Jetzt kostenlos unverbindliche Angebote von Bestattungsunternehmen aus Ihrer Region erhalten.

Die Kosten einer Beerdigung richtig einschätzen

Für traditionelle Erdbestattungen auf dem Friedhof der Kirchengemeinde fallen die Leistungen des Bestattungsunternehmens teurer aus als für die verschiedenen Varianten einer Urnenbestattung. Für eine anonyme Feuerbestattung z. B. können sich die Kosten ‘lediglich’ auf ca. 800 Euro belaufen. Auch die immer beliebtere Baumbestattung zeichnet sich durch vergleichsweise niedrige Kosten aus. Dies gilt im Grunde auch für die Seebestattung, wobei für eine Schiffszeremonie mit großer Trauergemeinde hohe Kosten anfallen können.

Eine Erdbestattung in einem Sarg aus massivem Edelholz in einer Grabstätte mit kunstvoll gearbeitetem Grabstein hingegen kostet beim Bestatter eher 4.000 bis 5.000 Euro. Generell gilt, dass sich die genauen Kosten der Beerdigung nur für den konkreten Einzelfall ermitteln lassen. Damit die gesamten Bestattungskosten nicht überhandnehmen, sollte man die Kosten für das Bestattungsunternehmen stets in Beziehung mit den weiteren Kosten sehen – gerade die Friedhofskosten für eine traditionelle Erdbestattung können ebenfalls höheren vierstelligen Beträgen entsprechen.

Welche Leistungen des Bestatters müssen bezahlt werden?

Um eine ordnungsgemäße Beerdigung durchzuführen, müssen Bestattungsunternehmen eine Vielzahl an Leistungen erbringen, die genau abgerechnet werden. Zu den wichtigsten Posten zählen neben dem Sarg. bzw. der Urne die Überführung zur Grabstätte, die Totenbekleidung und die hygienische Versorgung, eine eventuelle Aufbahrung zur Abschiednahme im Vorfeld der Beerdigung, sowie die Formalitäten und die Verwaltungskosten, welche in der Regel Kosten von etwa 200 Euro verursachen.

Die Beerdigung gut vorbereiten und Kosten senken: Unverbindliche Angebote von Bestattungsunternehmen erhalten.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen