Zuverlässige Bestattungsunternehmen in Ihrer Nähe

Seriöse Bestatter

Schnell Angebot erhalten

Kostenloser Vergleich

Seebestattung: Kosten im Überblick

Die Kosten der Seebestattung sind vergleichsweise niedrig.Die Zahl der Seebestattungen nimmt weiterhin zu: Handelte es sich früher um eine Tradition für Seeleute, entscheiden sich heute immer mehr Menschen für eine würdige letzte Ruhestätte im Ozean. Seebestattungen kosten in der Regel zwischen 1.500 und 2.500 Euro, im Durchschnitt also weniger als Erdbestattungen. In Abhängigkeit von der Ausrichtung der Seebestattung, z. B. im Hinblick auf die Größe der Trauergemeinschaft sowie den Preisen der einzelnen Bestattungsunternehmen und Reedereien können die Kosten der Seebestattung jedoch stark schwanken. Unser Tipp: Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sichert man sich, indem man vorab unverbindliche Angebote mehrerer Bestatter einholt, um diese vergleichend gegenüberstellen.

Kostenlos unverbindliche Angebote von Bestattungsunternehmen einholen: Bei der Seebestattung Kosten senken.

Aus welchen Posten setzen sich die Kosten der Seebestattung zusammen?

Zu den Leistungen des Bestatters zählen u. a. die Übernahme behördlicher Verpflichtungen, die Bereitstellung des Sarges, die Einäscherung im Krematorium und die anschließende Überführung ans Meer sowie die Buchung einer Reederei. Neben den Kosten für den Bestatter macht natürlich auch der Preis der ausgewählten Reederei einen großen Anteil an der Gesamtsumme aus. Die Kosten der Überführung der Urne können stark von der Entfernung abhängen.

Eine ‘stille Seebestattung’ ohne Trauergäste kann man bereits für gut 1.000 Euro in Auftrag geben. Auf der anderen Seite der Preisspanne sind für Seebestattungen auch Gesamtbeträge von weit über 3.000 Euro keine Seltenheit, insbesondere natürlich bei einer hohen Anzahl an Passagieren. Eine Urkunde mit den genauen Koordinaten der Grabstelle, welche in einem mindestens drei Meilen von der Küste entfernten Gebiet ohne wirtschaftliche und sportliche Nutzung liegt, schlägt mit ca. 50 Euro zu Buche.

Seebestattungen sind vergleichsweise günstig

Vorteilhaft im Hinblick auf die Kosten von Seebestattungen ist, dass kein Grabstein benötigt wird, keine Friedhofsgebühren anfallen und keine Folgekosten für die Grabpflege entstehen. Auf 20 Jahre hochgerechnet ist es vielfach so, dass eine einfache Seebestattung nur etwa die Hälfte einer konventionellen Feuerbestattung auf dem Friedhof kostet.

Unverbindliche Angebote für die Seebestattung erhalten.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen