Zuverlässige Bestattungsunternehmen in Ihrer Nähe

Seriöse Bestatter

Schnell Angebot erhalten

Kostenloser Vergleich

Was eine Flussbestattung kosten kann

Was die Flussbestattung kosten kann, ist sehr uneinheitlich.Zahlreiche naturverbundene Menschen wünschen sich eine Bestattung inmitten von unverfälschter Natur. Mittlerweile ist dies auch in Binnengewässern wie Flüssen und Seen möglich, allerdings nicht innerhalb von Deutschland. Mit einer vor dem Ableben aufgegebenen Bestattungsverfügung ist es für deutsche Staatsbürger jedoch kein Problem, ihre Flussbestattung durch einen deutschen Bestatter ihrer Wahl organisieren zu lassen. Was eine Flussbestattung kosten kann, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Die Gesamtkosten belaufen sich üblicherweise auf einen Betrag zwischen 1.000 und 3.000 Euro. Angebote für die Flussbestattung, die nur wenige Hundert Euro ansetzen, enthalten noch nicht die weiteren Bestatterkosten und die Kosten der vorher notwendigen Einäscherung im Krematorium.

Flussbestattung durch Bestatter in Ihrer Region: Hier unverbindliche Angebote einholen.

Faktoren dafür, was die Flussbestattung kosten wird

Einen sehr wesentlichen Einfluss auf die Kosten von Flussbestattungen hat die Gestaltung der Trauerfeier. Eine anonyme Flussbestattung ohne Trauergemeinschaft ist bereits ab 300 Euro erhältlich. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mehrere Hundert Trauergäste aufs Schiff einzuladen. Dies wird natürlich umso kostspieliger, je weiter man von den ausländischen Gebieten entfernt wohnt, in denen Flussbestattungen stattfinden dürfen. Im Vergleich zur traditionellen Erdbestattung liegt der Betrag, den die Flussbestattung kosten kann, niedriger, da die Friedhofsgebühren und die Kosten der Grabpflege entfallen.

Wichtig: Der Auswahl eines geeigneten Bestatters sollte man viel Aufmerksamkeit schenken, denn einzelne Unternehmen können sehr unterschiedliche Preise haben. Auch die Krematorien berechnen für ihre Leistungen teils ganz verschiedene Beträge. Ein seriöser Bestatter zeichnet sich durch transparente Preise und umfangreiche Beratung aus. Außerdem arbeitet er mit einem Krematorium zusammen, das ebenfalls eine faire Preispolitik verfolgt.

Ablauf der Flussbestattung

Die Anzahl der Binnengewässer, auf denen Flussbestattungen stattfinden, ist stark gestiegen. Bekannt sind vor allem die Donau, die Maas, die Ijssel und einige Schweizer Regionen mit Gebirgsbächen. Erfolgt die Flussbestattung von einem Schiff aus, dreht dieses eine Ehrenrunde und läutet seine Glocke mehrfach – ein Ritual, das an die traditionelle Seebestattung für Matrosen erinnert. In den meisten Fällen dauert die Schiffsfahrt höchstens drei Stunden.

Flussbestattung durch Bestatter in Ihrer Region: Hier unverbindliche Angebote einholen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen