Zuverlässige Bestattungsunternehmen in Ihrer Nähe
1

Seriöse Bestatter

2

Schnell Angebot erhalten

3

Kostenloser Vergleich

Was eine Waldbestattung kosten kann und warum sie zunehmend gefragt ist

Was die Waldbestattung kosten wird, hängt von vielen Faktoren ab.In immer mehr deutschen Regionen besteht die Möglichkeit, dass Verstorbene ihre letzte Ruhestätte in einem Waldstück finden können. Voraussetzung hierfür ist eine vorherige Einäscherung im Krematorium. Die Asche wird in eine Urne gefüllt und unter einem Baum begraben. Was eine Waldbestattung kosten kann, ist regional und von Anbieter zu Anbieter verschieden, außerdem gibt es verschiedene Varianten der Grabstelle. Eine Waldbestattung kostet im Durchschnitt etwa 2.000 Euro, wird aber auch schon für ca. 1.000 Euro angeboten. Bei der Auswahl eines Bestattungsunternehmens ist darauf zu achten, welche Leistungen im angegebenen Preis enthalten sind.

Hier kostenlos Angebote für die Waldbestattung einholen.

So setzen sich die Kosten der Waldbestattung zusammen

Den Hauptanteil der Kosten für die Waldbestattung machen die Beisetzungsgebühr und die Nutzung des Baumes als Grabstelle aus. Am meisten kosten Grabstellen an Lichtungen, in der Nähe eines Weges oder unter sehr alten Bäumen. Es werden sowohl Einzelgräber als auch Familiengräber angeboten, welche insgesamt wesentlich preisgünstiger sind. Die Bandbreite an unterschiedlich dicht gewachsenen Waldfriedhöfen ist groß, einige gleichen eher mit Bäumen angereicherten Landschaftsparks.

Die Waldbestattung wird sowohl von Kommunen als auch von Unternehmen angeboten. Neben den Kosten der Grabstelle und der Kremation müssen auch die direkten Leistungen des beauftragten Bestattungsunternehmens einkalkuliert werden, z. B. die hygienische Versorgung. Außerdem fallen auch bei der Baumbestattung Kosten für Sterbeurkunden, Leichenschau, Trauerredner, Todesanzeigen und weitere einzelne Posten der umfangreichen Gesamtkostenliste an.

Kostengünstige Beisetzung in natürlicher Umgebung

Was viele an der Waldbestattung schätzen, ist die Natürlichkeit dieser letzten Ruhestätte. Der Wald kann als lebendiges Symbol für den ewigen Kreislauf aus Werden und Vergehen angesehen werden: Ständig bringt die Natur voller Energie neues Leben hervor, zugleich ist sie aber unerbittlich gegenüber dessen Vergänglichkeit. Die Tatsache, dass eine Waldbestattung Kosten mit sich bringt, die unter denjenigen einer traditionellen Erdbestattung auf dem Kirchen- oder Gemeindefriedhof liegen, trägt ebenfalls zur steigenden Nachfrage bei. Kosten für die Grabpflege entfallen, was die Gesamtsumme der mittel- bis langfristigen Kosten einer Waldbestattung erheblich verringert.

Hier kostenlos Angebote für die Waldbestattung einholen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen