Zuverlässige Bestattungsunternehmen in Ihrer Nähe

Seriöse Bestatter

Schnell Angebot erhalten

Kostenloser Vergleich

Flugbestattung nach vorheriger Einäscherung

Flugbestattung über dem Meer.Als eine relativ junge Form moderner Naturbestattung gewinnt die Flugbestattung zunehmend an Bedeutung. Im Vorfeld findet eine Einäscherung im Krematorium statt. Die Asche des Verstorbenen kann dann aus einem Flugzeug, einem Helikopter oder einem Heißluftballon heraus in die Luft verstreut werden, um in den Kreislauf der Natur einzugehen. Ob über unbesiedelten Regionen auf dem Festland wie den Alpen oder über den Weiten des Meeres – es gibt verschiedene Gebiete, über denen Luftbestattungen stattfinden. In Deutschland ist diese Form der Bestattung allerdings nur sehr eingeschränkt möglich. Es gibt aber eine steigende Zahl an deutschen Bestattungsunternehmen, die eine Flugbestattung im angrenzenden Ausland organisieren.

Kostenlos unverbindliche Angebote für die Flugbestattung erhalten.

Voraussetzungen für die Flugbestattung

Um einen reibungslosen Ablauf der Flugbestattung zu gewährleisten, müssen zu Lebzeiten zwei Dokumente vorbereitet werden. Zum einen benötigt man eine schriftliche Absichtserklärung – brauchbare Vordrucke für eine Luftbestattungsverfügung lassen sich über das Internet herunterladen. Anders als bei anderen Formen der Naturbestattungen wie der Seebestattung wird zusätzlich hierzu eine behördliche Genehmigung verlangt.

Die Einäscherung kann über das beauftragte Bestattungsunternehmen organisiert werden. Hierbei ist zu beachten, dass nicht jeder Bestatter gleichermaßen kooperativ ist, was die Kremation betrifft – einige Bestatter fühlen sich nach wie vor der traditionellen Erdbestattung im Holzsarg verpflichtet. Auch die Preise einzelner Bestattungshäuser sind sehr uneinheitlich.

Damit bei der Luftbestattung alles glatt läuft, sollte man sich frühzeitig für einen Bestatter entscheiden. In den schweren Stunden der Trauer hat man nicht die Nerven, um in Ruhe eine sehr gute Auswahl sicherzustellen.

Flugbestattung: Kosten

Mehrere Faktoren haben maßgeblichen Einfluss darauf, was die Flugbestattung kosten wird – Flugbestattungen sind jedoch vergleichsweise günstig, die Preise schwanken zwischen 500 und 1.500 Euro. Eine wesentliche Rolle hierbei spielen die Art des Fluggeräts und die Anzahl der Passagiere. Hinzu kommen die Kosten der Einäscherung und für Bestatterleistungen wie die Überführung des Leichnams und dessen hygienische Versorgung. Ein Grund dafür, dass Flugbestattungen relativ wenig kosten, ist der Wegfall von Grabpflege und Friedhofsgebühren. Ein Video der Flugbestattung kostet extra, schafft aber dafür eine bleibende Erinnerung an die Übergabe der Asche in den natürlichen Kreislauf.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen