Wir finden die beste Fahrschule für Dich!

Wir analysieren Fahrschulen in Deiner Nähe

Unabhängige Empfehlungen

Kostenlos und unverbindlich

Erstes Auto kaufen – wertvolle Tipps für den Autokauf

Erstes Auto kaufen – das sollte man beachten. Bedeutet der Führerschein bereits ein großes Plus an Freiheit, gilt dies natürlich umso mehr, wenn man sich gleich sein erstes Auto kaufen kann. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten, denn gerade junge Menschen mit frisch erworbenem Führerschein haben oftmals nur sehr begrenzte finanzielle Mittel. Deshalb ist es ratsam, sich vor dem Kauf eingehend mit dem Thema zu beschäftigen, um teure Fehlkäufe zu vermeiden. Neben der Entscheidung zwischen einem Neu- und einem Gebrauchtwagen müssen sich Käufer außerdem mit diversen Finanzierungsoptionen auseinandersetzen.

Sie suchen eine Fahrschule in Ihrer Region? Jetzt kostenlos Angebote anfordern!

Wer sein erstes Auto kaufen will, steht vor vielen Entscheidungen

Egal ob als Fahranfänger oder erfahrener Autofahrer, bei jedem Autokauf stellt sich zunächst einmal die grundlegende Frage, ob ein Neuwagen oder ein gebrauchtes Fahrzeug angeschafft werden soll. Viele entscheiden sich vor allem aus Kostengründen für einen Gebrauchtwagen, da diese je nach Baujahr, gefahrener Kilometerzahl und eventuellen Vorschäden deutlich günstiger sind als Neuwagen.

Doch auch innerhalb des Gebrauchtwagensektors haben sich verschiedene Typen von Gebrauchtfahrzeugen etabliert. Abgesehen von Pkws, die bereits mehrere Jahre alt sind, gibt es noch sogenannte Jahreswagen. Bei diesen Fahrzeugen liegt das Datum der Erstzulassung maximal 12 Monate zurück, weshalb die Autos meist wenige tausend Kilometer gefahren wurden und noch Garantie haben. Wer sich für ein gebrauchtes Fahrzeug als erstes Auto entscheidet, muss außerdem überlegen, ob er sich auf einen Privatverkauf einlässt oder lieber zu einem gewerblichen Händler oder einem größeren Autohaus geht. Sinnvoll sind in jedem Fall professionelle Gutachten, beispielsweise durch den TÜV oder die DEKRA, damit die Wertigkeit eines Wagens einwandfrei festgestellt wird.

Will man als Fahranfänger sein erstes Auto kaufen und entscheidet sich für einen Neuwagen, stehen ebenfalls zahlreiche Entscheidungsfindungen an. Außer der Frage nach Marke, Modell und Ausstattung muss auch geklärt werden, welches Finanzierungsmodell für den Erstkäufer am besten ist. Da Pkws und insbesondere Neuwagen heutzutage stattliche Summen kosten, bezahlen Käufer ein Auto in der Regel nicht komplett beim Kauf.

Das erste Auto kaufen ist für Fahranfänger eine große Herausforderung.Zwei Finanzierungswege haben sich etabliert: Neben der Finanzierung des Fahrzeuges, oft über eine Bank des Autobauers, mit einer Anzahlung und in manchen Fällen auch einer Schlusszahlung gibt es noch das Leasingmodell. Hier ‘leiht’ der Käufer das Fahrzeug zu festgelegten Konditionen vom Verkäufer. Auch hier gibt es verschiedene Varianten: Je nach Gebrauchsverhalten lohnt sich für manche ein Kilometervertrag, bei dem eine festgelegte Jahresleistung, z. B. 10.000 Kilometer, vereinbart wird. Werden diese überschritten, muss der Leasingnehmer zusätzliche Gebühren zahlen. Eine andere Variante ist der Restwertvertrag – hier kann am Ende des Leasingzeitraums das Fahrzeug für den vereinbarten Restwert gekauft werden.

Diese Kosten sollten beim Autokauf bedacht werden

Hat man sich als Fahranfänger nun sein erstes Auto kaufen können und der Kaufpreis ist bezahlt, kommen natürlich weitere Kosten auf den neuen Besitzer zu. Neben der Kfz-Steuer müssen Fahrzeughalter auch für die Kfz-Versicherung zahlen, wobei auch hier verschiedene Versicherungsvarianten wie Teil- oder Vollkasko möglich sind. Auch die regelmäßig anstehende Inspektion und die TÜV-Prüfung, sowie der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen kosten Geld. Reparaturen bringen ebenfalls Kosten mit sich, diese werden natürlich umso wahrscheinlicher, je älter ein Auto ist, was bereits bei der Wahl des Neu- oder Gebrauchtwagens bedacht werden sollte. Sein erstes Auto zu kaufen, bedeutet also jede Menge Entscheidungen für einen Fahranfänger.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen