Wir finden die beste Fahrschule für Dich!

Wir analysieren Fahrschulen in Deiner Nähe

Unabhängige Empfehlungen

Kostenlos und unverbindlich

Kfz-Versicherungen: Das sollten Fahranfänger wissen

Als Fahranfänger und vor allem als Fahrzeughalter, sollte man sich unbedingt rechtzeitig mit dem Thema Kfz-Versicherungen auseinandersetzen. Um Haftungsansprüche bei Verkehrsunfällen korrekt regeln zu können, ist für zulassungspflichtige Fahrzeuge eine Kfz-Haftpflichtversicherung vorgeschrieben. Optional schließen Fahrzeughalter auch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung ab, welche für Unfallschäden am Fahrzeug des Versicherten aufkommt. Eine Vollkaskoversicherung zahlt sogar, wenn der Versicherte den Unfall selbst verschuldet hat, ist aber natürlich entsprechend teurer.

Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote von Kfz-Versicherungen aus Ihrer Region!

Kfz-Versicherungen - Vergleich lohnt oft

Es lohnt sich, die Preise für Kfz-Versicherungen zu vergleichen!. Das Angebot an Versicherungen für Kraftfahrzeuge ist sehr groß und vielfältig. Die tatsächliche Höhe einer Versicherung hängt von zahlreichen Faktoren ab, u. a. spielt das Fahrzeugmodell eine gewichtige Rolle für die konkrete Höhe von Kfz-Versicherungen. Jedes Jahr treten auf Basis der Unfallstatistiken neue Typklasseneinstufungen in Kraft, wofür sich der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) verantwortlich zeigt. Im Rahmen der Kfz-Haftpflichtversicherung bestehen aktuell 16 Typklassen, für Vollkasko-Schutz 25 und für Teilkasko 24. Die günstigste Typklasse (10) gilt eigentlich nur für Oldtimer, denn diese werden kaum gefahren und äußerst vorsichtig behandelt.

Bei der Berechnung der Beiträge von Kfz-Versicherungen spielen viele weitere Kriterien eine Rolle, u. a. wie lange der Versicherte bereits ohne Unfallschuld fährt. Die Höhe der Beiträge einzelner Versicherungsangebote können sich sehr stark unterscheiden, denn die Kfz-Versicherer stufen die relevanten Kriterien teils sehr unterschiedlich ein. Daher lohnt es sich, bei Gelegenheit einen gründlichen Kfz-Versicherungsvergleich vorzunehmen, zum Beispiel, wenn das eigene Fahrzeug in einen ungünstigeren Tarif herabgestuft worden ist. Kfz-Versicherungen günstig abzuschließen rechnet sich mittel- bis langfristig deutlich. Das Internet bietet Möglichkeiten, die Höhe verschiedener Kfz-Versicherungen berechnen zu lassen. Informationen über Kfz-Versicherungen im Test sind ebenfalls online zugänglich.

Kfz-Versicherungen - der Schutzbrief und weitere Optionen

Mit dem Schutzbrief versichern sich Autofahrer gegen unvorhergesehene Ereignisse wie Pannen, Unfälle und Diebstahl. Nicht nur Versicherungen, sondern auch Automobil- und Verkehrsclubs wie die ADAC gewährleisten die entsprechenden Hilfeleistungen. Im Rahmen der Pannenhilfe sorgt der Schutzbrief für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft des versicherten Fahrzeuges am Pannen- oder Unfallort bzw. den fachgerechten Abtransport bis zur Werkstatt durch einen Abschleppdienst. Darüber hinaus können durch einen Schutzbrief viele weitere Leistungen in Anspruch genommen werden, darunter Weiterreisen mit anderen Verkehrsmitteln und Ersatzteiltransport ins Ausland. Weitere optionale Kfz-Versicherungen, die häufig abgeschlossen werden, sind die Insassenunfallversicherung und die Verkehrs-Rechtsschutzversicherung.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen