Solaranlagen in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Die Indach-Solaranlage – so schick lässt sich Sonnenenergie nutzen

Eine Indach-Solaranlage sieht schön aus und bietet dem Hauseigentümer zahlreiche Vorteile. Neben der Möglichkeit, die Photovoltaik- oder Solarthermieanlage auf das Dach zu montieren bietet sich Eigentümern auch die Möglichkeit an, diese per Indachmontage anzubringen. Bedeutet: Die Module oder Kollektoren werden in die Dachdeckung integriert und ersetzen auf der entsprechenden Fläche die Ziegel – die Anlage ist perfekt in das Gesamtbild des Daches eingebunden. Aufgrund des Neigungswinkels, den eine Solaranlage grundsätzlich benötigt, bietet sich diese Form der Montage ausschließlich bei Schrägdächern an.

Hier kostenlos unverbindliche Angebote für Indach-Solaranlagen von regionalen Firmen für Photovoltaik erhalten!

Premiumklasse: Das bietet die Indach-Solaranlage

Der größte Vorteil einer Indach-Solaranlage ist auf dem ersten Blick sichtbar: Sie ist optisch besonders ansprechend. Sämtliche Module und Kollektoren liegen mit der Dachdeckung auf einer Ebene und ragen nicht über diese hinaus. So sind auch Tragschienen oder andere Montagesysteme nicht mehr zu sehen. Doch Eigentümer profitieren nicht nur oberflächlich von dieser ausgeklügelten Form der Montage, denn auch technisch bietet sie diverse Vorzüge.

Thermische Indach-Solaranlagen sind, aufgrund der eng anliegenden Verlegung der Kollektoren, einem wesentlich geringerem Wärmeverlust durch Wind und Kälte ausgesetzt – die Anlage arbeitet ohne den geringsten Leistungsverlust. Im Winter können Schneelasten im Übrigen einfacher abrutschen als es bei der Aufdachmontage der Fall ist.

Erhalten Sie hier von regionalen Firmen für Solarthermie kostenlos Angebote für eine Indach-Solaranlage!

Bei einem Neubau lassen sich mit Indach-Solaranlagen Kosten sparen

Während sich eine Aufdachmontage besonders für bereits bestehende Häuser eignet, lohnt sich eine Indach-Solaranlage für ihre Nutzer vor allem dann, wenn die Immobilie erst noch gebaut werden muss. Die Solaranlage kann so nämlich gleich in die Bauplanung miteinfließen und aufwändige sowie kostenintensive Umbaumaßnahmen fallen weg. Bei Altbauten ist jenes Montageprinzip sinnvoll, wenn eine umfassende Dachsanierung geplant ist.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen