Solaranlagen in Ihrer Region
1

Auftrag beschreiben

2

Passende Angebote erhalten

3

Angebote vergleichen und sparen

Wer eine Solaranlage planen will, sollte sich am besten professionell beraten lassen

Wer Solaranlagen planen will, ist mit der Hilfe fachkundiger Solarfirmen sehr gut beraten. Der Wunsch, eine leistungsfähige Solaranlage auf dem Dach zu installieren, muss vor dem Beginn der Bauarbeiten zuerst in einen konkreten Plan umgesetzt werden. Wer eine Solaranlage planen will, wendet sich am besten an eine Fachfirma seines Vertrauens und gibt dort seine Wünsche und Vorstellungen an. Der durchschnittliche Hausbesitzer kann sich zwar auch zu Hause Gedanken über die besten Module und Wechselrichter machen – eine akkurate Berechnung des hauseigenen Stromverbrauchs und der benötigten Kilowattpeakleistung sowie des Heizungsbedarfs ist allerdings nur noch ausgebildeten Ingenieuren möglich. Generell lässt sich sagen, dass die Planung einer Solaranlage sehr gewissenhaft erfolgen sollte. Sich in Eigenregie eine angemessen leistungsfähige Solaranlage anzuschaffen ist, entgegen landläufiger Meinung, nicht wirklich leicht.

Eine Solaranlage zu planen, kann mit der richtigen Firma sehr schnell von der Hand gehen. Um ein geeignetes Unternehmen zu finden, sollte zuerst ein Angebotsvergleich durchgeführt werden: Dabei vergleicht der Interessent verschiedene Anbieter innerhalb einer Region und wählt im Anschluss das attraktivste Angebot aus. Attraktiv bedeutet jedoch nicht billig! Schlecht produzierte Bauteile senken die langfristige Rentabilität der Anlage drastisch.

Eine Solaranlage für Strom planen: Hier unverbindliche Angebote für Photovoltaik von regionalen Firmen anfordern!

Wie man ganz leicht eine Solaranlage planen kann

Fachbetriebe benutzen zur Planung einer Solaranlage in der Regel spezielle Computerprogramme, welche den benötigten Energiebedarf zuverlässig herleiten können. Diese Simulationen geben Auskunft über die benötigten Komponenten, die Wirtschaftlichkeit, die erzielbaren Erträge und die Größe der zu errichtenden Anlage. Mit einem derartigen Programm eine Solaranlage zu planen, ist eine gute Lösung für sehr viele Anwendungsgebiete: Neben Anlagen für die private Stromerzeugung oder Heizung können auch Großanlagen, Systeme zum Beheizen von Schwimmbädern und sogar Kraftwerke mit dieser Methode geplant und umgesetzt werden.

Neben der benötigten Größe, dem Wechselrichter und anderen technischen Detailfragen wird eine Fachfirma ihren Kunden auch über die Rechte und Pflichten des Besitzers einer Solaranlage aufklären. Denn wer eine Solaranlage planen will, sollte bereits vor Planungsbeginn mit den Regelungen für Denkmalschutz, den entsprechenden Baugenehmigungen und den Grundzügen der Energieeinsparverordnung (EnEv) vertraut sein.

Solaranlagen für Warmwasser planen lassen und unverbindliche Angebote für Solarthermie von Firmen aus Ihrer Umgebung anfordern!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen