Engagierte Anwälte für Ihr Anliegen

Von Mandanten empfohlene Kanzleien

Spezialisierung auf diverse Rechtsgebiete

Erfahrene & unabhängige Experten

Ein Rechtsanwalt für Sozialrecht leistet oft zuverlässigen Beistand

Zahlreiche Bescheide und Briefe lassen Verbraucher die Übersicht verlieren – Rechtsanwälte, die auf Sozialrecht spezialisiert sind, wissen Rat. Das deutsche Sozialrecht dient in erster Linie der Wahrung des Sozialstaatsprinzips. Neben der Fähigkeit des Staates, in die aktive Sozialpolitik einzugreifen, legt jenes Prinzip auch die Sicherung des Existenzminimums eines jeden Bundesbürgers fest. Dieser erhält so das einklagbare Recht auf staatliche Unterstützung durch Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II und Grundsicherung. Darüber hinaus ermöglicht es die Mitgliedschaft in privaten oder gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherungen. Um in allen Belangen eine optimale Beratung zu erhalten oder Ansprüche bei Gericht geltend zu machen, ist ein erfahrener Rechtsanwalt für Sozialrecht ein wertvoller Kontakt.


Hier kostenlos unverbindliche Angebote von Rechtsanwälten für Sozialrecht in Ihrer Region anfordern!

Wann ist ein Rechtsanwalt für Sozialrecht gefragt?

Liegen gesundheitliche oder finanzielle Notlagen vor, ist man in der Regel auf Unterstützung der Versicherung oder gar des Staates angewiesen. Diese gestaltet sich meist unkompliziert, doch treten Komplikationen auf, sitzen Behörden und Institutionen am längeren Hebel – der Bürger bzw. Verbraucher hat ohne juristischen Beistand meist keine Chance, sich durchzusetzen. In folgenden Bereichen macht ein Rechtsanwalt für Sozialrecht häufig den Unterschied:

  • Sozialversicherung

  • Arbeitslosengeld und Arbeitslosengeld II

  • Rente und Erwerbsunfähigkeit

  • Kinder- und Wohngeld

  • Familienzuschüsse

  • Ausbildungsförderung

Hinweis:
Wie hoch die Kosten der Erstberatung beim Anwalt sind, hängt von diversen Faktoren ab. Bleibt es jedoch bei einer Erstberatung und handelt es sich bei dem Mandanten um einen Verbraucher, darf die Gebühr nicht den Betrag von 249,90 Euro übersteigen. Übernimmt der Anwalt das Mandat, entfällt diese Höchstgrenze.

Mit diesen Leistungen können Mandanten rechnen

Zahlreiche Briefe, Unterlagen sowie unverständlich formulierte Schreiben und Bescheide – Rechtsanwälte, die im Bereich Sozialrecht tätig sind, wissen um den Umstand, dass bürokratische oder gar juristische Angelegenheiten auf das ungeschulte Auge einschüchternd wirken. Um Ansprüche bei der Versicherung oder bei der entsprechenden Behörde geltend zu machen, genügt oftmals schon eine intensive Rechtsberatung durch einen ausgebildeten Juristen, der seinen Mandanten unter die Arme greift.

Unerlässlich ist ein versierter Rechtsanwalt insbesondere für eine Vertretung bei Gericht. Durch einen angemessenen Rechtsbeistand schützt dieser die Interessen seines Mandanten. Um einen passenden Anwalt ausfindig zu machen, empfiehlt es sich, auch auf dessen Erfahrungen und Referenzen zu achten.

Jetzt kostenlos unverbindliche Angebote von Rechtsanwälten für Sozialrecht in Ihrer Region einsehen!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen