Zuverlässige Maler in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Angebote vergleichen & Kosten für Malerarbeiten sparen

Die Preise für Malerarbeiten können je nach Malerfirma sehr unterschiedlich hoch berechnet sein. Auch die Qualität des verwendeten Materials wirkt sich stark auf die insgesamt entstehenden Kosten für Malerarbeiten aus. Für neue Anstriche muss häufig zunächst der Untergrund bearbeitet werden, beispielsweise durch Verspachteln oder Tapezieren. Dies kann die bei Malerarbeiten anfallenden Kosten erheblich erhöhen. Spezialanstriche wie Lackierungen müssen in vielen Fällen mehrmals antrocknen und nochmals überdeckt werden.

Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote von Malerfirmen aus Ihrer Region!

Malerarbeiten günstig gestalten

Malerarbeiten - Kosten stets vorher überschlagen.Einen professionellen Malerbetrieb zu beauftragen lohnt sich vor allem dann, wenn mehrere Räume oder sogar Etagen neu gestrichen werden sollen. Soll der Maler außerdem vorbereitende Arbeiten ausführen, beispielsweise Löcher in den Wänden verspachteln und tapezieren, kann häufig durch günstige Rundum-Angebote bei den Gesamtkosten der Malerarbeiten gespart werden. Der beste Weg, Malerarbeiten günstig zu gestalten, ist es, bei der Auftragsvergabe Angebote mehrerer Malerfirmen einzuholen und miteinander zu vergleichen. Auf diese Weise geht man sicher, dass man nicht zuviel bezahlt.

Malerarbeiten: Preise

Die angegebenen Zahlen sind als Richtwerte zu verstehen, denn pauschale Aussagen zu genauen Kosten für Malerarbeiten lassen sich nicht treffen. Als maßgebliche Faktoren fließen u. a. der Ist-Zustand der Wände und die Qualität der Farbe mit ein. Berechnungsgrundlage für die Beispielpreise sind 2,50 Meter hohe Räumlichkeiten. Die Mehrwertsteuer ist noch nicht enthalten!

  • Abdeckarbeiten kosten ca. 5 €/m².

  • Einfache Anstriche an den Wänden und Decken kosten ab ca. 5 €/m², je nach Farbe und Aufwand auch bis zu 25 €/m².

  • Tapete entfernen & entsorgen kostet ca. 5-20 €/m².

  • Mit Raufaser tapezieren & streichen kostet ca. 10-30 €/m².

  • Kleinere Spachtelarbeiten kosten ca. 4-5 €/m².

  • Tapezierfähig spachteln kostet ca. 10-40 €/m².

  • Malerarbeiten an der Fassade kosten ca. 15-25 €/m² (Gerüst & kleinere Spachtelarbeiten inklusive).

  • Wände vorstreichen, streichen und Wischtechnik ausführen kostet ca. 50 €/m².

  • Kunstfertige Wandmalerei kostet mehrere hundert €/m².

Generell gilt: Je größer die Flächen sind, die gestrichen werden sollen, um so günstiger sind die Preise der Malerarbeiten pro m².

Die Preise für professionelle Malerarbeiten mögen oftmals auf den ersten Blick recht hoch erscheinen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass gute Qualität nunmal ihren Preis hat. Wenn alle Arbeiten fachgerecht ausgeführt werden, vergehen viele Jahre, bevor ein erneuter Anstrich fällig wird. Bei Billiganbietern zahlt man hingegen durch Mängel an Material und Ausführung letztlich meist drauf.

Malerarbeiten: Preise minimieren

Achten Sie darauf, ob die Mehrwertsteuer in der Kalkulation berücksichtigt worden ist oder ob Sie diese noch hinzuaddieren müssen, um den Wert der gesamten Malerkosten zu ermitteln. Die tatsächlich von Malerfirmen berechneten Preise hängen außerdem davon ab, ob die Flächen noch freigeräumt werden müssen, ob ein Gerüst aufgebaut werden muss und ob weitere spezielle Ausrüstung erforderlich ist. In Abhängigkeit von der Größe der zu streichenden Fläche, den zusätzlich anfallenden Arbeiten und dem Arbeitstempo des Malerbetriebs kann es jeweils günstiger sein, entweder nach Stundenlohn oder nach Quadratmeterpreisen (wie üblich) abzurechnen.

Vergleichen Sie jetzt unverbindliche Angebote von Malern und Lackierern aus Ihrer Region!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen