Feuerwerk-Profis in Ihrer Region

Ihren Vorstellungen entsprechende Feuerwerke

Erhalten Sie Angebote kompetenter Profis

Angebote vergleichen und sparen

Mit diesen Tipps und Infos gelingt ein unvergessliches Musikfeuerwerk

Ein gut geplantes Musikfeuerwerk ist bei Jung und Alt beliebt. Es gibt wohl nur sehr wenige Menschen, die keine Feuerwerke mögen. Die meisten sind geradezu fasziniert von den pyrotechnischen Effekten am dunklen Himmel. Ein professionelles Feuerwerk ist nie zufällig hintereinander geschossene Feuerwerkskörper – die einzelnen Effekte sind sehr sorgfältig aufeinander abgestimmt. Besonders dann schaut man gerne zu. Wenn das Ganze außerdem musikalisch untermauert wird, grenzt ein Feuerwerk beinahe an ein Kunstwerk. Die meisten professionellen Feuerwerker haben das Musikfeuerwerk in ihrem Dienstleistungsangebot. Musikfeuerwerke können sowohl auf privaten als auch auf gewerblichen Veranstaltungen geschossen werden. Preislich liegen sie über den gewöhnlichen Feuerwerken, doch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht bei jedem Anbieter. Daher ist der erste Tipp: Anbieter vergleichen.

Jetzt unverbindlich Angebote von Dienstleistern aus Ihrer Region anfordern und das Musikfeuerwerk mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis buchen!

Das perfekte Timing: Worauf es beim Musikfeuerwerk ankommt

Ein Feuerwerk mit Musik zu untermalen ist keine einfache Aufgabe. Das richtige Timing ist dabei das A und O: Wird das Feuerwerk zu früh oder zu spät gezündet, geht der gesamte Effekt verloren. Bei Live-Auftritten zum Beispiel kommt es oft vor, dass die Musiker anders spielen und manchmal auch improvisieren müssen. Für diese Fälle gibt es moderne, computergesteuerte Zündanlagen. Der Programmier- und Vorbereitungsaufwand ist jedoch sehr hoch. Entsprechend negativ wirkt sich dies auf den Preis der Musikfeuerwerke aus. Einfacher ist es, das Musikfeuerwerk von Hand zu zünden. Diese Variante erfordert höchste Konzentration sowie ein gewisses Maß an Taktgefühl des Feuerwerkers, ist jedoch die günstigste und kann besser kontrolliert werden.

Ein professioneller Feuerwerker kann selbst für kleinere, private Feiern besser geeignet sein, als eine Privatperson, wenn ein Feuerwerk musikalisch untermalt werden soll. Ist ein solches Feuerwerk geplant, lohnt es sich auf alle Fälle, auch Angebote von Experten einzuholen.

Musikfeuerwerk: Mit diesen Kosten müssen Kunden rechnen

Da der Aufwand bei einem Musikfeuerwerk viel größer als bei einem Feuerwerk ohne Musik ist, ist sein Preis entsprechend höher. Einige Anbieter bieten bereits für circa 100 - 300 Euro grobe musikalische Begleitung eines großen oder kleinen Feuerwerks an. Ein komplettes, kleines Musikfeuerwerk kostet etwa 600 - 2.000 Euro, größere Feuerwerke gibt es ab etwa 2.000 Euro aufwärts. Musikfeuerwerke für große Veranstaltungen wie Stadtfeste kosten oft 10.000 Euro und mehr. Der Preis wird überwiegend von der Anzahl der Genehmigungen, Dauer und Größe des Musikfeuerwerks beeinflusst.

Darum professionelle Anbieter wählen

Außer an Silvester kommen Feuerwerke nicht ohne Genehmigungen aus. Für Musikfeuerwerke ist außerdem die GEMA-Anmeldung erforderlich. Die Entscheidung darüber, ob es überhaupt möglich ist, am Wunschort ein Feuerwerk zu schießen, obliegt verschiedenen Behörden. Ein erfahrener Feuerwerker kann die Wahrscheinlichkeit einer Genehmigung abschätzen und Alternativen vorschlagen, damit das Musikfeuerwerk stattfinden kann. Große Feuerwerke, die in die Kategorie F3 und F4 fallen, dürfen grundsätzlich nur von Pyrotechnikern und Sprengstofferfahrenen gezündet werden. Außerdem nimmt ein Feuerwerker dem Auftraggeber jede Menge Arbeit ab, sodass dieser entspannt das musikalisch unterlegte Highlight am Himmel bewundern kann.

Jetzt unverbindich Angebote für ein Musikfeuerwerk von Anbietern aus Ihrer Nähe anfordern!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen