Feuerwerk-Profis in Ihrer Region

Ihren Vorstellungen entsprechende Feuerwerke

Erhalten Sie Angebote kompetenter Profis

Angebote vergleichen und sparen

Indoor-Festen mit einem Bühnenfeuerwerk einen außergewöhnlichen Höhepunkt verleihen

Vom Profi durchgeführt, ist ein Bühnenfeuerwerk mit geringem Sicherhietsabstand ungefährlich. Nicht immer können Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstags- und Firmenfeiern draußen stattfinden. Findet die Feier in geschlossenen Räumlichkeiten statt, gibt es dennoch keinen Grund, auf ein feierliches Feuerwerk zu verzichten. Das Zauberwort hierbei heißt – Bühnenfeuerwerk. Der Begriff suggeriert zunächst, dass diese Art von Feuerwerk für Bühnenshows und Konzerte geeignet ist. Doch diese Annahme ist falsch. Bühnenfeuerwerk ist quasi der Oberbegriff für Feuerwerke, die sowohl drinnen als auch draußen stattfinden können, und für die ein geringer Sicherheitsabstand vorgeschrieben ist. Bühnenfeuerwerk, welches ausschließlich für den Innenbereich geeignet ist, wird häufig als Theater-, Saal- oder einfach als Indoor-Feuerwerk bezeichnet. Dabei handelt es sich nicht nur um Wunderkerzen – viele andere, schöne Effekte sind möglich. Es gibt allerdings Feuerwerkskörper, die zum Bühnenfeuerwerk zählen, jedoch ausschließlich für den Außenbereich geeignet sind und nur draußen benutzt werden dürfen. Zur Planung eines Bühnenfeuerwerks gehört eine sehr große Portion Sorgfalt und Genauigkeit, weshalb man diese Arbeit am besten einem Pyrotechniker überlassen sollte.

Bühnenfeuerwerk: Fordern Sie jetzt Angebote von Anbietern aus Ihrer Nähe an!

Bühnenfeuerwerk: Was man darüber wissen muss

Beim Abbrennen von Bühnenpyrotechnik beträgt der Abstand zwischen Feuerwerkskörpern und Zuschauern beziehungsweise Akteuren auf der Bühne oft nur wenige Meter. Dieser geringe Abstand ist deshalb möglich, weil Feuerwerkskörper für das Bühnenfeuerwerk anders konzipiert sind. Sie enthalten unter anderem auch keine Magnesiumsätze und Schwefelverbindungen, da diese giftige Gase bilden. Ein gutes Bühnenfeuerwerk muss gesundheitlich unbedenklich sein. Deshalb ist es wichtig, dass nur solche Feuerwerkskörper zum Einsatz kommen, die eine sehr hohe Herstellungsqualität haben. Dies bedeutet außerdem, dass die eingesetzte Pyrotechnik eine BAM-Nummer aufweisen muss – ihr Vorhandensein bestätigt die Prüfung und Freigabe der Feuerwerkskörper durch das Bundesamt für Materialforschung und -prüfung.

Wer ein Feuerwerkskörper für ein Bühnenfeuerwerk kaufen will, muss auf die BAM-Nummer achten. Artikel ohne diese Nummer sind in Deutschland verboten und dürfen weder ver- noch gekauft noch benutzt werden. Werden Feuerwerkskörper im Ausland erworben, wo das Vorhandensein der BAM-Nummer nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sind die Produkte in Deutschland dennoch verboten. Benutzer werden insbesondere bei Unfällen mit diesen Artikeln strafrechtlich verfolgt.

Unterscheidung in Kategorien

Das Bühnenfeuerwerk ist dem Technischen Feuerwerk zuzuordnen und wird in Kategorien T1 und T2 eingeteilt. Artikel der Kategorie T1 können ganzjährig von volljährigen Personen mit Altersnachweis erworben und abgebrannt werden – natürlich nur mit einer amtlichen Genehmigung für ein Feuerwerk. Zu dieser Kategorie gehören Artikel wie Wunderkerzen und bengalische Lichter, aber auch Bühnenfontänen, Feuertöpfe und Schnurraketen. Die pyrotechnischen Sätze sind auf maximal 20 Gramm beschränkt. Feuerwerkskörper der Kategorie T2 dagegen dürfen ausschließlich von Pyrotechnikern gekauft und gezündet werden. Für diese Feuerwerkskörper existieren keine Beschränkungen; Beispiele für Pyrotechnik der Kategorie T2 sind unter anderem Flammensäulen und Bühnenfontänen.

Darum besser an den Profi wenden

Ob für eine private Feier oder für ein Firmenevent: Sowohl für Privatpersonen als auch für Gewerbetreibende kommt ein Bühnenfeuerwerk oft infrage. Lässt man das Feuerwerk von einem professionellen Feuerwerker durchführen, profitiert man gleich mehrmals. Einerseits überlässt man die gesamte Planung sowie den organisatorischen Aufwand dem Profi, andererseits bekommt man mehr Sicherheit für ein gelungenes Bühnenfeuerwerk. Der Einsatz von Pyrotechnik auf der Bühne sowie jedes, anderweitig eingesetzte Bühnenfeuerwerk erfordert eine seriöse, sehr genaue Planung und exakte Berechnung der vorhandenen Abstände. Es ist wichtig, dass ausschließlich Artikel verwendet werden, die ausdrücklich als Bühnenfeuerwerk deklariert sind. Angaben zu erforderlichen Mindestabständen sind auf der Verpackung der Feuerwerkskörper abgedruckt – man muss sich auf diese Angaben nahezu 100-prozentig verlassen können. Am besten entscheidet man sich für einen erfahrenen Profi-Pyrotechniker. Mit einem Vergleich mehrerer Anbieter lässt sich das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis ermitteln.

Jetzt kostenlos Angebote von Dienstleistern aus Ihrer Region anfordern und ein Bühnenfeuerwerk sichern!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen