Zuverlässige Gebäudereiniger für jeden Fall
1

Über 700 Partnerunternehmen

2

Spezialisierte Fachkräfte

3

Branchenspezifische Leistungen

Gebäudereinigungsfirmen – die richtigen Ansprechpartner für die Dekontamination

Firmen für Gebäudereinigung übernehmen auch Tätigkeiten der Dekontamination wie die Asbest-Entsorgung. Neben üblichen Gebäudereinigungen wie Fassadenreinigung, Fensterreinigung oder Treppenhausreinigung übernehmen Firmen für Gebäudereinigung auch Tätigkeiten der Dekontamination. Darunter versteht man die professionelle Reinigung von Objekten, Fahrzeugen oder Personen, die mit gesundheitsgefährdenden Substanzen in Berührung gekommen sind. Um vorhandene Gefahrenstoffe vollständig zu entfernen und damit eine Gefährdung von Mensch und Umwelt zu unterbinden, sollte unbedingt eine möglichst erfahrene Reinigungsfirma zum Einsatz kommen. Mögliche Einsatzfelder sind die Beseitigung chemischer Verbindungen sowie radioaktiver oder asbesthaltiger Substanzen. Aber auch andere giftige Rückstände werden beseitigt. Je nach Gefahrenstoff werden unterschiedliche Maßnahmen ausgeführt, die eine Reinigung der belasteten Flächen oder das Auffangen, Sammeln und Entsorgen der schädlichen Substanzen bezwecken.

Finden Sie jetzt Gebäudereiniger-Firmen für die Dekontamination in Ihrer Region – fordern Sie kostenlos Angebote an!

Sorgfältige Planung

Werden ungeplante Reinigungen meist von der Feuerwehr ausgeführt, so ist hingegen für abgeschlossene Räume in der Regel eine sorgfältige Planung zusammen mit einem Fachmann nötig. Die Entfernung von Asbest aus alten Gebäuden während der Renovierung, beispielsweise im Zusammenhang mit einer Grundreinigung, oder vor einem geplanten Abriss muss aufgrund der potenziellen Gesundheitsgefährdung wohlorganisiert sein. Bei der Industriereinigung oder der Baureinigung können chemische Rückstände zu dekontaminieren sein, für die nur professionelle Reinigungsunternehmen die richtigen Gebäudereinigungsmittel einzusetzen wissen.

Dekontamination nach der Schädlingsbekämpfung

Besonders gefragt ist der Reinigungsdienst der Dekontamination im Rahmen der Schädlingsbekämpfung. Müssen Insektizide dekontaminiert werden, sind die verwendeten Giftstoffe auf ein für den Menschen unbedenkliches Maß zu reduzieren. Dies kann durch Spaltung der Giftstoffe oder meist durch Abschwemmung von der Oberfläche geschehen. Überall, wo Lebensmittel zubereitet oder direkter Kontakt von Menschen mit den behandelten Oberflächen besteht, ist eine Dekontamination nach der Schädlingsbekämpfung unvermeidlich. Auch in Krankenhäusern, Kindergärten oder Schulen sind hohe Gesundheitsvorkehrungen zu beachten, weshalb eine Dekontamination durch Reinigungsfirmen notwendig ist.

Dekontamination nach einem Brand

Auch im Rahmen der Sanierung nach einem Brand gilt es, gefährliche Giftstoffe zu entfernen und fachgerecht zu entsorgen. Die Brandschaden-Sanierung umfasst die Entsorgung verbrannter Einrichtungsgegenstände, aber auch die Entfernung von toxischen Brandrückständen an Wänden, Böden und Decken und nicht zuletzt die Beseitigung von giftigen Brandgasen und die Geruchsbeseitigung, um die beschädigte Immobilie wieder bewohnbar zu machen. Die Dekontamination nach einem Brandschaden sollte unbedingt einem fachlich geeigneten Gebäudereiniger überlassen werden, da auch gesetzliche Vorgaben zu berücksichtigen sind.

Dekontamination von Gebäudereinigern in Ihrer Region sichern – jetzt kostenlos unverbindliche Angebote anfordern!

Unterschiedliche Dekontaminationsverfahren

Je nach Oberfläche können zur Dekontamination unterschiedliche Verfahren angewendet werden. Bei wasserbeständigen Flächen werden zumeist Hochdruckreiniger verwendet. Kunststoffoberflächen aus PVC, Gummi, Linoleum oder ähnlichen Materialien verlangen meist den Einsatz einer Scheuersaugmaschine. Oberflächen aus Textil, z. B. Teppiche, werden am besten mit einem Sprühextraktionsgerät dekontaminiert.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen