Die besten Gebäudereiniger in Ihrer Region
1

Auftrag beschreiben

2

Passende Angebote erhalten

3

Angebote vergleichen und sparen

Damit das Auto sich wohl fühlt: Die Tiefgaragenreinigung

Die Tiefgaragenreinigung kann über den ersten Eindruck des Kunden entscheiden. Egal ob man es gerade frisch aus der Waschanlage oder der heimischen Einfahrt gefahren hat – an Orten, wo es ungepflegt und dreckig ist, lässt niemand gerne sein Auto stehen. Nicht zuletzt deshalb ist die Tiefgaragenreinigung ein unverzichtbarer Bestandteil der Gebäudereinigung. So ist die Garage in vielen Fällen die erste Station für Kunden oder Gäste und sorgt stellvertretend für den ersten Eindruck, den ein Unternehmen hinterlässt. Im schlimmsten Fall kann eine vernachlässigte Reinigung jedoch nicht nur rufschädigend, sondern auch gesundheitsgefährdend wirken, wenn diese Ungeziefer oder gar Marder anlockt. Laub, Dreck und andere Ablagerungen bzw. Verschmutzungen bedeuten zudem eine erhöhte Rutschgefahr für das Auto, wodurch schwerwiegende Unfälle verursacht werden können. Eine saubere Tiefgarage vermittelt dagegen Sicherheit und Ordnung.

Hier finden Sie Reinigungsfirmen in Ihrer Region, die Tiefgaragenreinigung anbieten – jetzt kostenlos Angebote anfordern!

Verschmutzungen in der Tiefgarage

Parkäuser in Einkaufszentren und Tiefgaragen in Wohn- oder Geschäftshäusern sind einem hohen Nutzungsgrad ausgesetzt. PKWs tragen dabei nicht nur den Schmutz von der Straße in die Anlagen, mit undichten Leitungen erzeugen sie ihn häufig selbst. Eine Tiefgaragenreinigung muss neben Dreck und Schlamm auch dutzende Reifenspuren und hartnäckige Ölflecken beseitigen können. Viele Firmen für Gebäudereinigung verfügen jedoch über Fachpersonal, das auch in schweren Fällen Rat weiß.

Tiefgaragenreinigung: Preise vergleichen und sparen

So lassen sich die Kosten der Tiefgaragenreinigung reduzieren: Kunden auf der Suche nach einem Dienstleister für die Tiefgaragenreinigung sollten vor der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter von mehreren Dienstleistern unverbindliche Angebote einholen. So lässt sich ein guter Überblick über die ortsüblichen Preise der Tiefgaragenreinigung gewinnen, und man kann sich für das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis entscheiden. Doch Vorsicht: Das günstigste Angebot ist nicht automatisch das beste!

Jetzt für die Tiefgaragenreinigung Preise vergleichen und sparen: Hier kostenlos Angebote empfohlener Gebäudereinigungsfirmen aus Ihrer Region einholen!

Eine saubere Leistung – Was bei der Tiefgaragenreinigung zu beachten ist

Bei einer ordnungsgemäßen Tiefgaragenreinigung geht es um die restlose Beseitigung der zahlreichen Verschmutzungen. Besonders in den Wintermonaten kann dies zu einer großen Herausforderung werden – Schneereste, Matsch und Granulat sind nur wenige von vielen Verunreinigungen, die in die Garagen getragen werden. Wie hoch der Arbeitsaufwand letztlich ist, hängt vor allem von der jeweiligen Größe der Tiefgarage ab und ob es sich um eine Grund- oder Unterhaltsreinigung handelt.

Unterhaltsreinigung

Die Basis- oder Unterhaltsreinigung beinhaltet in erster Linie eine auf den Bodenbelag abgestimmte Entfernung von Grobschmutz. Regelmäßig gilt es dem hineingetragenen Dreck effektiv mit Kehrmaschinen und Scheuersaugmaschinen entgegenzuwirken. Leichte Verunreinigungen lassen sich bereits durch ein trockenes Kehrsaugen und kräftiges Nassscheuern beseitigen. Ziel einer jeden Tiefgaragenreinigung sind auch die umliegenden Bereiche der Tore und Treppenhäuser, die stets der Witterung ausgesetzt sind.

Grundreinigung

Bei einer Grundreinigung geht es, neben der Entfernung von Grobschmutz, vor allem um die Entfernung von Verunreinigungen, die eine besondere Form der Behandlung erfordern. Firmen für Gebäudereinigung setzen daher oft auf besondere Hochdruckwasserstrahlverfahren, die selbst stark verschmutzte Bodenflächen wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Ältere Rückstände von Öl oder Gummiabrieb werden dabei mit speziellen Industriereinigern entfernt. Diese intensive Tiefgaragenreinigung fordert eine sorgfältige Reinigung der Decken und Wände, die Entfernung von Spinnennetzen und eine gründliche Säuberung der Lampen und Lichtschalter. Rohrleitungen, lüftungstechnische Anlagen und Entwässerungssysteme sind bei der Grundreinigung ebenfalls von Fremdkörpern zu befreien.

Profis achten auf Umweltschutz

Bei einer Tiefgaragenreinigung sollte in jedem Fall Wert auf Umweltschutz gelegt werden. Die in Deutschland geltende Abwasserverordnung sieht vor, dass keinerlei Giftstoffe in die Kanalisation gelangen dürfen – Schmutzwasser und Feststoffe gilt es fachgerecht zu entsorgen. Tiefgaragenreiniger verwenden bei der Entfernung von Ölresten deshalb oft hochwirksame Ölfleckenentferner, die auf einer biologischen Basis funktionieren. Die anschließende Entsorgung erfolgt mit einem Entsorgungsnachweis, wie er bei gefährlichen Abfällen seit 2010 zwingend erforderlich ist.

Jetzt eine Tiefgaragenreinigung sichern: Kostenlos unverbindliche Angebote von Gebäudereinigungsfirmen in Ihrer Region anfordern!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen