Zuverlässige Gebäudereiniger finden

Über 700 Partnerunternehmen

Spezialisierte Fachkräfte

Branchenspezifische Leistungen

So läuft alles wie am Schnürchen – fachgerechte Maschinenreinigung

Es ist sehr wichtig, eine Maschinenreinigung ausschließlich von qualifiziertem und erfahrenem Personal durchführen zu lassen. Der industrielle Fertigungsprozess an sich steht für effiziente Zeiteinteilung, eine präzise Montage und eine hohe Fertigungsrate. Schwere Maschinen haben jedoch die Angewohnheit, zu gleichen Teilen für eine hohe Arbeitseffizienz und eine große Menge an Dreck zu sorgen. Die professionelle Maschinenreinigung ist eine bequeme Möglichkeit, eine gleichzeitig saubere wie auch sichere Arbeitsumgebung bereitzustellen – denn regelmäßig gereinigte Maschinen laufen runder und weisen eine weitaus geringere Störanfälligkeit auf. Eine gesteigerte Produktivität und ein hygienisch einwandfreier Fertigungsbereich sind jedoch nur durch die Beschäftigung professioneller Reinigungsunternehmen zu erreichen.

Jede Maschinenreinigung ist ein Eingriff in ein äußerst wertvolles und komplexes System und sollte ausschließlich von einem ausgebildeten Fachmann vorgenommen werden.

Wichtig: Bei der Maschinenreinigung die Preise nicht als Hauptkriterium zur Auswahl eines Dienstleisters betrachten – eine zuverlässige Arbeitsweise, langjährige Erfahrung und zufriedene Kunden sind ein wesentlich wichtigeres Kriterium bei der Auftragsvergabe an ein Reinigungsunternehmen. Die zu reinigenden Maschinen sind sehr teuer und sollten nur von nachweislich kompetentem Personal gesäubert werden.

Jetzt Angebote unserer Partnerunternehmen für Maschinenreinigung sichern – hier kostenlos & unverbindlich anfragen!

Eine gut durchgeführte Maschinenreinigung rentiert sich sehr schnell

Damit kostenintensive Stillstandszeiten vermieden werden können, sollte ein sorgfältig auf die Anlagen und die Produktion abgestimmter Wartungsplan erstellt werden. Vor allem die Reinigung kompletter Maschinenzüge muss so schnell und effektiv wie möglich gestaltet werden: Viele Reinigungsunternehmen bieten eine derartige Reinigung auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten an.

Die innerhalb der Maschinenreinigung zur Anwendung kommenden Reinigungsmethoden unterscheiden sich stark voneinander und müssen äußerst überlegt eingesetzt werden. Unter Umständen muss eine Maschine in Teilen oder zur Gänze demontiert werden, um eine vollständige Reinigung zu garantieren – in diesem Fall muss der Reinigungsspezialist von einem Wartungstechniker unterstützt werden. Auf die Maschinenreinigung spezialisierte Reinigungsunternehmen können zumeist alle Arbeitsschritte aus einer Hand ableisten.

  • Das Sandstrahlen ist eine sehr verbreitete Technik zur Maschinenreinigung und wird auch bei extrem hartnäckigen Verschmutzungen wie z. B. bei Rost oder alter Farbe angewendet: Sand oder ein anderes geeignetes Schleifmittel wird durch einen Kompressor beschleunigt und trägt unerwünschte Bestandteile der Oberfläche ab.

  • Die Höchstdruckreinigung erzeugt einen Wasserdruck von über 2000 bar und wird vor allem bei einer Maschinenreinigung im Außenbereich eingesetzt. Da der Wasserdruck in diesem Fall ausreicht, um schwerwiegende Verletzungen hervorzurufen, muss unbedingt entsprechende Schutzkleidung getragen werden.

  • Die Dampfreinigung erhitzt Wasser im Inneren des Gerätes auf bis zu 300 °C und gibt den entstehenden Dampf durch eine spezielle Düse wieder ab. Dampfreiniger haben einen sehr geringen Wasserverbrauch und können auch bei der Reinigung verwinkelter Maschinen eingesetzt werden: Der Dampf dringt bis in die kleinste Öffnung vor.

  • Die Trockeneisreinigung ist eine spezielle Spielart der Maschinenreinigung, welche der Sandstrahltechnik ähnelt. In diesem Fall werden Trockeneispellets auf die verschmutzte Oberfläche geschossen, welche den Schmutz aufbrechen, im Anschluss sofort sublimieren (sie überspringen den flüssigen Aggregatzustand) und als Kohlendioxid in die Atmosphäre zurückgelangen. Der herabfallende Dreck muss nur noch aufgefegt werden.

Durch die spezielle Art der Verschmutzung (Klebstoffe, Gummi, Öl, Silikon) fällt auch die Industriebodenreinigung in den Bereich der Maschinenreinigung. Praktisch alle Oberflächen eines Fertigungsbereiches sollten von einem ausgebildeten Fachmann gereinigt werden. Nur auf diese Weise kann wirklich sichergestellt werden, dass alle Verunreinigungen zuverlässig entfernt werden.

Maschinenreinigung: Preise ermitteln & lokale Anbieter beauftragen

Die Preise für die Maschinenreinigung lassen sich pauschal nur schwer beziffern: Je nach konkretem Auftrag, Größe der zu reinigenden Maschine(n) und Aufwand bzw. Komplexität der durchzuführenden Reinigungsarbeiten ergeben sich große Unterschiede im Preis. Auch kann es starke Preisschwankungen von Region zu Region und auch natürlich von Anbieter zu Anbieter geben. Ein Vergleich verschiedener Anbieter ist naheliegend.

Um die Preise für die Maschinenreinigung zu ermessen, sollten mehrere Dienstleister miteinander verglichen werden. So lässt sich ganz einfach eine Gegenüberstellung der vor Ort üblichen Maschinenreinigungs-Preise durchführen. Wichtig: Nicht zwangsläufig das günstigste Angebot wählen – es kommt vielmehr auf ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis an. Gerade bei einer komplexen Arbeit wie der Maschinenreinigung sollte weniger auf den Preis als vielmehr auf die Erfahrung und die Spezialisierung verschiedener Anbieter geachtet werden.

Jetzt unverbindliche Angebote unserer Partnerfirmen aus Ihrer Region anfordern und ortsübliche Preise für die Maschinenreinigung erfahren!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen