Zuverlässige Gebäudereiniger finden

Über 700 Partnerunternehmen

Spezialisierte Fachkräfte

Branchenspezifische Leistungen

Gebäudereinigung: Preise richtig einschätzen

In der Gebäudereinigung sollten faire Preise bezahlt werden – nur so kann man sich sicher sein, auch einen angemessenen Gegenwert zu erhalten. Wenn ein Geschäftskunde das Büro eines Unternehmens betritt, gewinnt er bereits innerhalb der ersten paar Sekunden einen wichtigen ersten Eindruck: Ist die Umgebung gepflegt? Ist das Unternehmen reinlich? Kann ich hier mit gutem Gewissen Geld investieren? Die Preise einer Gebäudereinigung erscheinen mit einem Mal gar nicht mehr so hoch, wenn sich erst die Arbeitsatmosphäre verbessert und die Außenwahrnehmung steigt. Ein gutes Reinigungsunternehmen wird nicht mit Dumpingpreisen werben: Gut bezahlte und motivierte Reinigungskräfte mit modernem Equipment leisten auch schnelle und fachkundige Arbeit. Es ist durchaus eine gute Idee, auch im Bereich der Gebäudereinigung Preise zu vergleichen, das attraktivste Angebot ist jedoch oftmals nicht gleichbedeutend mit den niedrigsten Kosten.

Wichtig: Sollten die Reinigungskräfte eines Unternehmens unter Tariflohn bezahlt werden, ist nicht nur mit einer unterdurchschnittlichen Reinigungsleistung zu rechnen – die Beschäftigung eines tarifwidrig handelnden Unternehmens kann für den Auftraggeber sogar richtig teuer werden. Wer in der Gebäudereinigung faire Preise zahlt, sichert sich also gleich in mehrere Richtungen ab.

Machen Sie einen Vergleich von Firmen für die Gebäudereinigung: Welche Preise sind für Ihre Region üblich?

Gebäudereinigung: Welche Preise sind angemessen?

Die Preise einer Gebäudereinigung setzen sich aus dem Stundenverrechnungssatz des Unternehmens, der abgeleisteten Reinigungsleistung und der Höhe des Reinigungsintervalls zusammen. Sprich: Je intensiver und je öfter gereinigt wird, desto teurer wird die Reinigung. Der Stundenverrechnungssatz beinhaltet indes den tariflich vereinbarten Lohn und den unternehmensspezifischen Aufschlag. Er gibt an, wie hoch die Unkosten sind, die dem Arbeitgeber stündlich beim Einsatz seines Personals entstehen. Die folgenden Preise für die Gebäudereinigung basieren auf einer im April 2013 durch die Redaktion von bewertet.de durchgeführten deutschlandweiten Umfrage. Dabei sollte jedoch dringend beachtet werden, dass sich die hier angegebenen Preise lediglich als Richtwerte verstehen; je nach Region, Anbieter und Auftragslage können die Kosten sehr stark variieren.

Unsere Empfehlung: Unbedingt mehrere, unverbindliche Angebote für die konkret gewünschten Reinigungsarbeiten bei professionellen Anbietern einholen – so verschafft man sich einen Überblick über die ortsüblichen Preise der Büroreinigung und kann sich anschließend für das attraktivste Angebot entscheiden.

Mit diesen Richtwerten ist in der Gebäudereinigung zu rechnen:

  • Büroetage mit 180 m²: Unterhaltsreinigung mit Säubern der Teppiche und Verkehrsflächen, Entstauben, Müllbehälter leeren und Reinigung der WCs: 100 € - 200 € für 1x/Woche, 700 € - 800 € für 5x/Woche. Grundreinigung: 600 € - 1.000 €.

  • Bürogebäude mit 3.000 m²: Unterhaltsreinigung mit Säubern der Teppiche und Verkehrsflächen samt Aufzügen, Entstauben, Müllbehälter leeren und Reinigung der WCs: 2.200 € - 2.800 € für 1x/Woche, 8.400 € - 9.200 € für 5x/Woche. Grundreinigung 10.000 € - 12.000 €.

Der Preis einer Gebäudereinigung wird oft nach der Größe der zu reinigenden Fläche kalkuliert und bei extrem großen Flächen mit einem entsprechenden Rabatt versehen. Reinigungsunternehmen sollten eine Begehung vor Ort durchführen und danach ein unverbindliches Angebot zu einem Festpreis abgeben.

Fordern Sie hier unverbindliche Angebote von Anbietern für Gebäudereinigung an und vergleichen Sie Preise in Ihrer Region!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen