Photovoltaik in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Was ist Photovoltaik?

Wie Photovoltaik die Energie der Sonne nutzen kann

Photovoltaik meint die direkte Umwandlung von Sonnenstrahlen in elektrische Energie durch Solarzellen. Was ist eigentlich Photovoltaik? Vereinfacht lässt sich sagen: Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie. Die Idee der Photovoltaik geht auf den physikalischen Photoeffekt zurück, der bereits 1839 von Alexander Bequerel entdeckt wurde. Der Begriff Photovoltaik kommt vom griechischen Wort für “Licht”, “phos”, und von “Volt” als Einheit für elektrische Spannung. Inzwischen nutzen immer mehr Menschen die Sonne als Quelle für erneuerbare Energien. Die Photovoltaik als Weg zur Stromgewinnung ist dabei eine Variante der Solartechnik.

Jetzt hier unverbindliche Angebote von Firmen für Photovoltaik erhalten!

Was ist bei Photovoltaik zu beachten?

Grob lässt sich die Funktionsweise von Photovoltaik als direkte Umwandlung von Sonnenstrahlen in elektrische Energie beschreiben. Die Umwandlung erfolgt durch Photovoltaikzellen, die in Form von Photovoltaikanlagen vorwiegend auf Dächern zu finden sind. Die gewonnene elektrische Energie kann zum Eigenverbrauch im Haushalt verwendet werden. Dafür ist eine sogenannte Inselanlage zuständig. Alternativ oder zusätzlich kann die elektrische Energie durch netzgekoppelte Solarstromanlagen ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Wer Photovoltaik nutzt, schont damit die Umwelt, denn bei der Umwandlung werden keine Schadstoffe wie Kohlendioxid freigesetzt. Doch nicht nur das: Durch Photovoltaik lassen sich auch die Stromkosten erheblich senken und so auf Dauer bares Geld sparen.

Was ist Photovoltaik und wozu wird sie verwendet?

Photovoltaik nutzt die täglich kostenlos zur Verfügung stehende Energie der Sonne zur Stromgewinnung. Weil dieses Verfahren so umweltfreundlich ist und in der Anwendung ohne Schadstoffabgabe auskommt, wird es vom Staat gefördert und mit Zuschüssen belohnt. Entschließt man sich dazu, den Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen und nicht nur für den Haushalt zu verwenden, winkt eine Einspeisevergütung.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen