Zuverlässige Lettershops in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Günstig & praktisch: Warum der Selfmailer sich wachsender Beliebtheit erfreut

Bei dem Selfmailer handelt es sich um eine alternative Form des Mailings und somit um eine Variante des Werbebriefes. Da dieser lediglich aus einem einzelnen Papierbogen besteht und auf Briefgröße gefalzt und verklebt wird, entfällt die ansonsten übliche Kuvertierung – der Empfänger erhält den Inhalt eines Briefes, ohne ihn erst aus einem Umschlag befreien zu müssen. Kostengünstig und einfach in der Produktion, ist die originelle Versandart bei Unternehmen zunehmend gefragt. Ein professioneller Lettershop ist der richtige Ansprechpartner für attraktive Selfmailer in großen Stückzahlen.

Erhalten Sie jetzt kostenlos unverbindliche Angebote für Selfmailer von bundesweiten Lettershops!

Mailing zum kleinen Preis

Der Selfmailer hat den Vorteil einer umweltfreundlichen und günstigen Produktion – aus einem Papierbogen bestehend, entfallen bei seiner Herstellung zahlreiche Arbeitsschritte und -materialien. Aufgrund seines geringen Gewichtes profitieren seine Nutzer außerdem von niedrigen Versandkosten. Diese orientieren sich an den entsprechenden Massenposttarifen.

Auch spannend: Lesen Sie hier mehr aus dem Arbeitsalltag eines führenden Lettershop-Unternehmens.

Selfmailer bieten vielfältige Möglichkeiten

Während handelsübliche Briefumschläge höchstens durch eine ungewöhnliche Farbe aus der Masse herausstechen, weiß der Selfmailer häufig mit einer individuellen und ansprechenden Gestaltung zu überzeugen. Insbesondere Firmen, die über ein modernes Corporate Design verfügen, profitieren von den unzähligen Möglichkeiten.

Außengestaltung

Häufig weiß ein Selfmailer schon bevor er geöffnet wird zu beeindrucken. Unternehmen setzen nämlich immer öfter auf eine kreative Nutzung des Papierbogens, der beispielsweise gezackt oder in Herzform daherkommt. Des Weiteren bieten sich zahlreiche Maßnahmen zur Veredelung an, wie z. B. die Verwendung von originellen Briefsiegeln, Ausstanzungen oder Perforationen.

Innengestaltung

Um den Inhalt eines Selfmailers attraktiv zu vermitteln, machen Werbetreibende von diversen Maßnahmen Gebrauch. Wenn es beispielsweise darum geht, den Kunden umfassend zu informieren, ist der Selfmailer-Katalog die erste Wahl. Hierbei wird ein dünner Katalog mit allen relevanten Werbeinhalten in den Selfmailer eingeheftet und mitversendet.
Ist hingegen eine außergewöhnlich große Bewerbung gefragt, führt kein Weg am Selfmailer-Poster vorbei. Er beinhaltet ein auf das postoptimierte Format gefalztes Plakat, das mit Etiketten verschlossen wird – beim Entfalten des unerwartet großen Posters wird Empfängern ein Überraschungseffekt geboten, der bleibenden Eindruck hinterlässt.

Hier erhalten Sie kostenlos unverbindliche Angebote für Selfmailer von bundsweiten Lettershops!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen