Küchenstudios - von Kunden empfohlen

Küchenwünsche beschreiben

Kostenlose & unverbindliche Angebote

Angebote vergleichen und sparen

Singleküchen als kompakte und praktische Lösung für Alleinlebende

Optisch ansprechende und praktische Singleküchen passen in jede kleine Wohnung, ohne dabei viel Platz zu beanspruchen. Auch wenn der Trend aufgrund der Mietpreissteigerungen in Großstädten immer mehr zu Berufstätigen-WGs geht, gibt es in Deutschland mehr Singlehaushalte, als man denkt. Ob Studenten, Senioren oder Singles – diese Personengruppen bilden den überwiegenden Teil der Singlehaushalte. Da die Wohnfläche der Single-Wohnungen schon begrenzt ist, wird vor allem im Küchenbereich besonders stark gespart. In manchen Haushalten ist der Küchenbereich auf eine mini Küchenzeile, oftmals sogar im Flurbereich, reduziert. Doch Singleküchen können zwar auf das Notwendigste beschränkt, aber dennoch praktisch sein. Das Wichtigste ist es, den vorhandenen, beschränkten Raum bestmöglich auszunutzen.

Wesentlicher Aufbau von Singleküchen

Eine Singleküche besteht in der Regel aus jeweils zwei oder drei Ober- und Unterschränken, zwei Kochflächen beziehungsweise -platten, einem kleinen Kühlschrank, der oft mit einem Gefrierfach ausgestattet ist, und einer Spüle. Um Stauraum für Kochutensilien und Lebensmittel zu bieten, gehören zu Singleküchen Unter- und Hängeschränke dazu. Praktisch sind hohe Hängeschränke, denn darin lassen sich mehr Gegenstände und Produkte unterbringen als in niedrigen Schränken. Auch Schubladen bieten mehr Stauraum, als man denkt. Je nachdem, wie viel Platz Singleküchen tatsächlich zur Verfügung steht, können auch ein größerer Kühlschrank oder Apothekerschrank Bestandteil der Küche sein. Darüber hinaus kann sie Platz für eine Mikrowelle oder einen Minibackofen bieten. Singleküchen, die übers Eck’ gehen, sind zwar eine eher seltene, aber dennoch eine mögliche Form dieses Küchenmodells.

Die Breite der Singleküchen kann zwischen 1 Meter und 1,90 Meter variieren. Die Kosten inklusive Kühlschrank, Spüle und Kochplatte fangen bei etwa 600 Euro an. Ohne Kühlschrank gibt es die Miniküchen schon ab etwa 300 Euro. Günstige Singleküchen gibt es sowohl im Internet, als auch in lokalen Küchen- und Möbelgeschäften.

Finden Sie jetzt preiswerte Singleküchen und sichern Sie sich einen fairen Preis: Hier Angebote anfordern!

Singleküchen im Einsatz: Vorteile für Studenten, Senioren und Co.

Singleküchen sind in erster Linie perfekt dafür, um auch auf kleinstem Raum lebenden Personen das Kochen und das Lagern von Lebensmitteln zu ermöglichen. In Senioren-, Studenten- und Ein-Personen-Haushalten sind Singleküchen sehr beliebt. Wer nur eine kleine Küche zur Verfügung hat und nicht gerne kocht, wird mit einer Singleküche mehr als zufrieden sein. Der wesentliche Vorteil dieser Küchen ist der, dass sie im Nullkommanichts geputzt sind.

Für Vermieter von Singlewohnungen sind Singleküchen ideal. Ist eine zu vermietende Wohnung bereits mit einer Singleküche ausgestattet, erscheint sie den potenziellen Mietern attraktiver. Der Grund dafür ist einfach: Der neue Mieter muss sich keine neue Küche anschaffen, die er oder sie nach ein paar Jahren wieder verkaufen müsste. Auch in Büros können Singleküchen sehr praktisch sein und Mitarbeitern und Kollegen eine Kochmöglichkeit bieten, ohne viel Platz zu beanspruchen. Singleküchen sind außerdem günstig in der Anschaffung, was sehr positiv ist, wenn die Küche nur gelegentlich genutzt werden soll.

Für Singleküchen-Interessenten stellen Küchenstudios und ähnliche Küchenanbieter die erste Anlaufstelle dar. Um aus dem kleinsten Raum das Beste für eine Küche herauszuholen, ist eine fachkundige Beratung ein Muss.

Hochwertige Singleküchen: Fordern Sie jetzt – kostenlos und unverbindlich – Angebote an!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen