Gute und zuverlässige Umzugsunternehmen

Kein Ärger beim Umzug

Kostenlos und unverbindlich

Angebote vergleichen und sparen

Vor dem Umzug – was beachten, was planen?

 Umzug – was beachten? Der kommende Umzug – was beachten, wenn ein Wohnungswechsel ansteht? Ein Umzug kann eine stressige Angelegenheit werden, doch mit genügend Vorbereitungszeit und guter Organisation wird alles halb so schlimm. Eine besondere Erleichterung ist ein professionelles Umzugsunternehmen, denn dieses kümmert sich um den Transport und auch das mühsame Tragen der Möbel und Umzugskartons.

Hier kostenlos Angebote von Umzugsunternehmen einholen.

Wenn die passende Wohnung oder das Haus gefunden ist, dann würde sich mancher gern entspannt zurücklehnen, um den Stress der Wohnungssuche zu vergessen. Doch leider geht es danach erst richtig los, der Umzug wartet und mit ihm so einige Hürden. Und bevor die Umzugsplanung beginnt stellt sich die Frage: Was muss ich beim Umzug beachten?

Tipps & Tricks – was man beim Umzug beachten muss

Neben der Suche nach dem passenden Umzugsunternehmen gibt es auch daheim eine Menge vorzubereiten. Neben dem Packen der Umzugskartons müssen sich Mieter um etwaige Schönheitsreparaturen in ihrer alten Wohnung wie z. B. einen Neuanstrich der Wände kümmern. Auch in der neuen Wohnung wiederum können Renovierungsarbeiten nötig sein. Vor allem wer Eigentum kauft, sollte für Renovierungen oder Sanierungen einen genauen Zeitplan aufstellen, damit der Umzug zum geplanten Termin stattfinden kann.

Die Kosten für einen Umzug lassen sich teilweise als Werbungskosten von der Steuer absetzen, wenn bestimmte Kriterien erfüllt werden. Ein Steuerberater erklärt Ihnen die genauen Voraussetzungen und was Sie bei den Kosten für den Umzug beachten müssen.

Kurz vor dem Umzug steht dann nicht nur das große Aussortieren und Entsorgen überflüssigen Hausrats an, sondern auch das sorgfältige Packen der Umzugskartons. Beim Kauf der Umzugskartons ist zu beachten, dass es hier eine große Auswahl an verschiedenen Umzugskartons gibt, die unterschiedlichem Transportgut Rechnung tragen. Wichtig ist, dass z. B. Bücher nur in entsprechenden Bücherkisten transportiert werden, denn normale Umzugskartons halten solch hoher Belastung nicht stand. Auch für Kleidung gibt es spezielle Boxen, sodass beispielsweise Kleider und Hemden knitterfrei im neuen Zuhause ankommen.

Finden Sie hier das passende Umzugsunternehmen in Ihrer Region.

Keine Fristen vor dem Umzug verpassen

Um den Umzug nicht mit unnötigen Ärgernissen zu belasten, sollte bei der Umzugsplanung auch an die zahlreichen Verträge, die es eventuell zu kündigen oder zu ändern lassen gilt, gedacht werden. Nicht nur der Telefon- und Internetanbieter, sondern auch Versorgungsunternehmen, Banken und der Arbeitgeber müssen über den Wohnungswechsel rechtzeitig informiert werden. Eine Checkliste ist hier die praktische Gedächtnisstütze.

Ein weiteres wichtiges Thema, das beim Umzug beachtet werden muss, ist das rechtzeitige Ummelden des Wohnsitzes bei der zuständigen Behörde. Je nach Zuständigkeitsbereich variiert hier die Frist zum Ummelden, doch sollte sie in jedem Fall eingehalten werden, um mögliche Bußgelder für eine verspätete Ummeldung zu vermeiden. Wer also den Umzug ausreichend plant und weiß, was man beim Umzug beachten sollte, kann dem Wohnungswechsel gelassen entgegen sehen.

Ein Umzug steht an? Hier kostenlose Angebote von professionellen Umzugsunternehmen einholen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen