Welche Immobilie möchten Sie VERKAUFEN?
Wir finden Ihren persönlichen Top-Makler

Loader bert

Gewerbemakler finden und erfolgreich Gewerbeobjekte vermitteln lassen – so geht’s

Gewerbemakler sind erfahren in der Vermittlung von geeigneten Gewerbeimmobilien an Kunden. Wenn eine Firma ein Gewerbeobjekt zum Kauf oder zur Miete sucht, muss dies mehrere Anforderungen erfüllen. Im Gegensatz zu Wohnimmobilien kommt es bei Gewerbeimmobilien nicht nur auf das Gefallen, sondern auf ökonomische Gesichtspunkte an. Der Standort muss beispielsweise günstig gelegen sein und das Objekt den Nutzungsanforderungen im Hinblick auf die Immobiliengröße und -art entsprechen. Aus diesem Grund ist es äußerst empfehlenswert, einen professionellen Gewerbemakler mit der Vermittlung eines Gewerbeobjektes zu beauftragen. Weitere gute Gründe für das Beauftragen eines Experten für Gewerbeimmobilien und wie man diesen findet, haben wir hier zusammengefasst.

Ob großer Konzern oder Einzelunternehmen – die meisten Unternehmer und Selbstständige benötigen eigene Geschäftsräume. Zwar gibt es auch Immobilienmakler, die sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien anbieten, jedoch ist deren Bestand an gewerblich nutzbaren Objekten eher gering. Eine bessere Alternative stellen unabhängige Gewerbemakler dar. Diese sind sowohl auf die Vermietung als auch auf den Verkauf von Gewerbeobjekten spezialisiert und haben oft Zugriff auf eine größere Anzahl an Objekten bzw. können auf mehr Kontakte zurückgreifen. Wer eine Gewerbeimmobilie zu vermitteln hat, sollte sich ebenfalls an einen Fachmann wenden: Gewerbemakler kennen sich einerseits mit allen Besonderheiten der Vermittlung von Gewerbeobjekten aus und haben andererseits die nötigen Kontakte zu Gewerbetreibenden, weshalb sie viele Objekte schon in kurzer Zeit an geeignete Interessenten vermitteln können.

Gewerbemakler aus Ihrer Region unterbreiten kostenlos unverbindliche Angebote – jetzt anfordern & vergleichen!

Gewerbemakler kennen Region und Objekte

Gewerbemakler sind erfahren in der Vermittlung von Gewerbeimmobilien. Sie sind sowohl für den Verkauf als auch für die Vermietung von Objekten zuständig und wissen, worauf es dabei ankommt. Gerade beim Kauf von Gewerbeobjekten sind große Geldsummen im Spiel, weshalb solides Branchen-Know-how, Diskretion sowie große Fachkompetenz wichtige Attribute sind, die bei keinem guten Gewerbemakler fehlen dürfen. Ob es um ein Kauf- oder Mietobjekt geht – bei der Wahl des richtigen Immobilienmaklers sollte man darauf achten, dass dieser über die nötigen regionalen Kenntnisse und eine entsprechende regionale Erfahrung verfügt. Natürlich sollte der Makler auch die nötigen Kontakte haben, die für eine erfolgreiche Objektvermittlung erforderlich sind.

Die Ansprüche an Gewerbeimmobilien können sich von Branche zu Branche unterscheiden. Viele erfahrene Gewerbemakler kennen sich mit besonderen, branchenabhängigen Anforderungen an Gewerbeobjekte aus. So ersparen sie Unternehmern z. B. unnötige Besichtigungen, die Zeit kosten. Da man sich bei gemieteten Gewerbeobjekten außerdem oft an sehr lange Kündigungsfristen halten muss, ist es eine weitere Herausforderung bei der Suche nach geeigneten neuen Räumlichkeiten: Von einem erfahrenen Makler, der persönlichen Kontakt zu Vermietern und Verkäufern von Gewerbeobjekten hat, können auch Interessenten profitieren.

Sie benötigen einen Gewerbemakler? Fordern Sie noch heute kostenlos unverbindliche Angebote von Experten aus Ihrer Stadt an!

Zeit sparen durch einen Gewerbemakler

Selbstverständlich kann sich eine Firma auch in Eigenregie auf die Suche nach einem Objekt machen. Die Beauftragung eines Gewerbemaklers ist jedoch Erfolg versprechender, effizienter und spart Nerven. Vor allem Unternehmen können viel wertvolle Zeit sparen, wenn sie ein neues Objekt benötigen und mit der Suche einen erfahrenen Experten beauftragen.

Gewerbemakler helfen bei der Vermittlung von gewerblich genutzten Objekten. Gerade viele junge, aber auch bereits etablierte Unternehmen verzichten trotz offensichtlicher Vorteile auf einen Immobilienmakler aufgrund der Maklerprovision. Insbesondere seit dem Inkrafttreten des sogenannten Bestellerprinzips im Juni 2015 sind viele Unternehmen verunsichert. Doch zu Unrecht: Das Bestellerprinzip, welches besagt, dass stets diejenige Partei den Makler bezahlen muss, die ihn auch beauftragt hat, gilt nur bei Vermietungen von Wohnimmobilien. Für Gewerbeobjekte gilt also weiterhin die bisherige Rechtslage; auch beim Verkauf von Gewerbeobjekten ist die Maklercourtage weiterhin frei verhandelbar und orientiert sich an marktüblichen Regelungen.

Im Gegensatz zum Laien kann ein Gewerbemakler meist in wesentlich kürzerer Zeit ein Objekt oder einen Kunden ausfindig machen. Zudem macht sich der Makler seine Erfahrungen in Bezug auf Immobilienpreise zunutze und kann gezielter nach Objekten suchen. Ein kompetenter Makler für Gewerbeobjekte kann realistisch einschätzen, wie viel eine Immobilie wert ist. Für Unternehmen eignet sich die Beauftragung eines Maklers besonders, da eine schnelle Lösung im Sinne der Verantwortlichen ist.

Gewerbemakler gesucht? Jetzt hier unverbindliche Angebote von Maklern aus Ihrer Nähe anfordern – kostenlos!

Gewerbemakler finden: Wie sollte man bei der Suche vorgehen?

Wer einen guten Gewerbemakler finden will, sollte vor allem auf Empfehlungen achten. Auch Bewertungen von Kunden im Internet können erste Anhaltspunkte über die Arbeit eines Maklers liefern und sollten bei der Maklerwahl ebenfalls berücksichtigt werden. Neben der Spezialisierung auf gewerbliche Objekte sollten geeignete Makler auch über überzeugendes Auftreten sowie über ausreichend Kontakte zu Käufern und Verkäufern sowie Mietern und Vermietern verfügen. Ob man ein Gewerbeobjekt erwerben, mieten oder an einen geeigneten Interessenten vermitteln möchte – man sollte sich idealerweise mehrere Gewerbemakler ansehen. Denn meist entscheidet der persönliche Eindruck darüber, ob eine erfolgreiche Zusammenarbeit denkbar wäre.

Viele Immobilienmakler präsentieren ihre Objekte auch im Internet. Doch die Wahl der infrage kommenden Makler sollte man keinesfalls anhand des Immobilienbestandes treffen. Viele Eigentümer schätzen Diskretion bei der Vermittlung ihres Objektes, sodass man manche Gewerbeimmobilien nur dann besichtigen kann, wenn man mit dem Makler, der diese vermittelt, in Kontakt steht. Tipp: Es kommt auch vor, dass eine Gewerbeimmobilie gleich von mehreren Immobilienmaklern vermittelt wird. Dabei können sich Miet- wie auch Kaufpreise bei den einzelnen Maklern unterscheiden. Auch deshalb ist ein Vergleich mehrerer Gewerbemakler miteinander interessant und kann die Wahl erleichtern.

Fordern Sie jetzt unverbindliche Angebote von Gewerbemaklern in Ihrer Region an – kostenlos!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen