Gute und zuverlässige Umzugsunternehmen

Kein Ärger beim Umzug

Kostenlos und unverbindlich

Angebote vergleichen und sparen

Für einen Umzug in Eigeninitiative empfiehlt es sich, einen Umzugswagen zu mieten

Möchte man seinen Umzug selbst schultern und nicht ein Umzugsunternehmen damit beauftragen, so benötigt man ein geeignetes Umzugsauto für den Transport der Einrichtungsgegenstände. Der PKW bietet in der Regel nicht genügend Stauraum, daher ist es in vielen Fällen unvermeidlich, einen Mietwagen zu leihen. Bei vielen Umzugsfirmen und Speditionen kann man einen Umzugswagen mieten, jedoch bieten nicht alle Umzugsunternehmen diesen Service an. Alternativ lässt sich ein Sprinter, LKW oder Transporter bei einer Autovermietung leihen.

Einige Leihwagen lassen sich nur inklusive Fahrer und Umzugshelfer mieten

Bei einer Autovermietung und auch bei einigen Umzugsfirmen lässt sich ein Umzugswagen mieten. Die meisten Umzugsfirmen, die Mietwagen zur Verfügung stellen, bieten ihre Autos nur im Paket mit einem oder mehreren Fahrern und Umzugshelfern an. In selteneren Fällen lassen sich auch Umzugsunternehmen finden, die einen Mietwagen ohne Fahrer verleihen. Die Kosten und Preise für Umzugstransporter können stark variieren, je nach Anbieter und Leistungspaket. So lässt sich ein Umzugswagen mitunter für 60 oder 70 Euro pro Stunde mieten, bei anderen Anbietern gibt es jedoch für günstige 80 Euro stündlich bereits einen Kleintransporter mitsamt zwei Fahrern und Umzugshelfern.

Finden Sie jetzt hier einen Mietwagen von einem Umzugsunternehmen für Ihren Umzug!

Was zu beachten ist beim Leihen eines Umzugswagens

Leiht man sich einen Sprinter, Transporter oder Umzugswagen aus, sollte man einige Dinge beachten. Einige Dienstleister fordern eine Mindesteinsatzzeit und verleihen ihre Transporter nur für einen Mindeststundensatz. Auch sollte im Vorfeld überprüft werden, ob zusätzliche An- und Abfahrtskosten entstehen, wenn ein Fahrzeug mit Fahrer gemietet wird. Manche Umzugsunternehmen stellen ihre Umzugswagen zudem nur in einem bestimmten Einzugsgebiet zur Verfügung.

Welche Größe soll der Transporter haben?

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Wahl des Umzugswagens ist die Größe des Fahrzeugs. Umzugsspeditionen und Autovermietungen stellen Transporter und LKWs unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Je nach Umfang eines Umzugs ist das Leihen eines größeren Transporters sinnvoll. Auf diese Weise lassen sich auch sperrige Möbel im Fahrzeug unterbringen, und das gesamte Umzugsgut lässt sich womöglich mit weniger Fahrten zum neuen Wohnobjekt transportieren. Für das Steuern von Fahrzeugen mit mehr als 3,5 Tonnen Gewicht ist eine spezielle EU-Lizenz erforderlich.

Mit dem bewertet.de-Anfrageformular erhalten Sie unverbindliche Angebote, um bei einem Umzugsunternehmen einen Umzugswagen zu mieten.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen