Veranstaltungstechnik & Bühnenbau in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Eine Lasershow mieten und die Gäste begeistern

Bei großen Events und Veranstaltungen kommen viele Menschen zusammen. Mit einer ausgeklügelten Lasershow kann die Aufmerksamkeit und Begeisterung der Gäste geweckt werden. Hoch-technologisierte Laserprojektoren werfen Lichtkegel, Linien und Muster in den Raum, die im Dunst sichtbar werden. Im Zusammenspiel mit der Musik entfalten die in Form, Farbe und Bewegung auf den Ton abgestimmten Laserstrahlen ihre ganze Wirkung. Es entsteht eine Choreografie, die mitreißt und in Erinnerung bleibt. So können Veranstaltungen aller Art mit dem Einsatz von Laser zu echten Highlights werden. Bei Lichttechnikagenturen und Unternehmen für Veranstaltungstechnik lässt sich eine Lasershow mieten.

Ein perfektes Zusammenspiel mit der Musik

Bei Firmen für Veranstaltungstechnik und Lichttechnikagenturen kann man eine Lasershow mieten. Bei vielen Anlässen lässt sich eine Lasershow mieten und ins Programm integrieren: Bei Produktpräsentationen auf Messen, bei Feiern und Jubiläen, zur Untermalung von Künstlerauftritten bei Konzerten, bei Festivals und Open Air Events und natürlich in Diskotheken. Genauso denkbar ist es aber auch, ein Firmengebäude im Showlaser erstrahlen zu lassen.

Laserstrahlen als sich räumlich ausdehnende Muster, Linien und Formen

Große Laseranlagen werden in Anwesenheit eines Laserschutzbeauftragten bedient und gesteuert. Häufig füllt dieser zugleich auch die Rolle des DJs aus. Die Lasershow kann ganz nach den Vorstellungen des Kunden und Gastgebers gestaltet werden. Die Einbindung von Firmenlogo, Grafik und Animation als Grafikprojektion in die Beamshow eignet sich ebenso wie die Gestaltung einer eigenen Raumshow.

Jetzt hier eine Lasershow mieten für Ihr nächstes Event!

Eine Raumshow benötigt Nebel

Bei der Raumshow werden die Laserstrahlen in Richtung des Publikums in den Raum hinein projiziert und sind als raumfüllende Muster zu bestaunen. Für die Raumshow ist der Nebel einer Nebelanlage zwingend erforderlich, um die Formen im Raum sichtbar zu machen. Möchte man eine Lasershow mieten, lassen sich auch eigene Musikvorschläge miteinbinden. Besonders durch das aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von Musik und Laserstrahlen kann eine besondere Atmosphäre entstehen.

Je nach Größe der Veranstaltung muss entschieden werden, ob ein oder mehrere Laserprojektoren eingesetzt werden. Ein Techniker sorgt bei größeren Projektoren für den Auf- und Abbau. Er kümmert sich auch um die Bedienung der Software und die Softwareanpassung vor Ort. Zusätzlich können Nebelanlagen positioniert und Halterungen zum problemlosen Aufstellen der Showanlage am Veranstaltungsort angebracht werden.

Der Preis, um eine Lasershow zu mieten, variiert

Der Preis, um eine Lasershow zu mieten, bezieht sich meist auf Veranstaltungstage oder Auftritte der DJs. Die Preise starten mit 1000 Euro und können je nach Größe der Lasershow auch schon mal 4000 Euro für einen Veranstaltungstag bzw. eine Show betragen. In vielen Fällen eignet es sich, die angebotenen Komplettpakete mit Aufbau, Programmierung und Durchführung der Lasershow zu buchen. Ein Laserschutzbeauftrager, der als Techniker für den Aufbau und Abbau zuständig ist, ist in der Regel im Preis inklusive. Auch ein DJ ist oft im Preis enthalten.

Jetzt auf bewertet.de eine Lasershow mieten, die Ihr Event unvergesslich macht!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen