Die besten Vermögensverwalter für Sie

Von Anlegern empfohlene Vermögensverwalter

Empfehlungen passen zu Ihrem Anlagewunsch

100 % kostenlos und unverbindlich

Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung

Die gute Adresse für Ihr Vermögen

Kurzprofil

Bei Habbel, Pohlig & Partner erhalten Kunden eine kompetente Vermögensberatung und ein banken- und produktunabhängiges Portfoliomanagement. Die Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung in Wiesbaden bietet ihren Mandanten seit 1996 eine banken- und produktunabhängige Verwaltung von liquidem Vermögen an. Die Kapitalverwaltung erfolgt frei von jeglichen Interessenskonflikten oder Vertriebsvorgaben. Ein vierköpfiges Team bildet das Portfoliomanagement, welches ausschließlich das Kundeninteresse im Fokus hat. Zu den zufriedenen Kunden der Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung zählen neben vermögenden Privatpersonen auch institutionelle Kunden wie Stiftungen, Vereine und mittelständische Unternehmen.

Kapitalerhalt und stetige Rendite – die Maximen der Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung

Seit 1996 steht die Sicherheit des Kundenvermögens im Vordergrund

Die Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung aus Wiesbaden hat sich eine faire und individuelle Beratung ihrer Kunden zum Ziel gesetzt. Die Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung ist ein unabhängiges Institut, welches sich auf die Verwaltung liquiden Vermögens spezialisiert hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1996 von Matthias Habbel und Thomas Pohlig. Die beiden Mehrheitsgesellschafter waren jahrelang in leitenden Positionen verschiedener Banken tätig, bevor sie sich für die Selbstständigkeit entschieden. Dieser Entschluss war die logische Konsequenz aus dem Wunsch, ausschließlich neutrale Honorarberatung im Kundeninteresse anzubieten. Faire Beratung, ohne dabei an Provisionszahlungen zu denken, ist bei Banken wegen potentieller Vertriebsvorgaben nicht immer möglich. Dadurch entstehen für die Bankberater häufig Interessenskonflikte, schließlich hängt ihr eigenes Einkommen von Provisionszahlungen ab. Seit der Unternehmensgründung ist Habbel, Pohlig & Partner auf elf Personen angewachsen, wobei fünf von ihnen Gesellschafter sind.

Alle Mitarbeiter sind langjährig beschäftigt und fühlen sich ebenso wie die Kunden dem Unternehmen sehr verbunden. Den Kern des Unternehmens bildet das Portfoliomanagement: “Wir haben ein Team von vier Spezialisten, welches darüber entscheidet, in welche Länder oder Regionen, einzelne Wertpapiere, Rohstoffe oder Gold usw. investiert wird”, erklärt Matthias Habbel. Die Aufgabe des Portfoliomanagement-Teams ist es, in erster Linie das Interesse des Kunden zu verstehen und in seinem Sinne zu handeln – und das ganz individuell.

Bei Habbel, Pohlig & Partner erwartet Mandanten eine umfassende und strategische Beratung, die die persönlichen Voraussetzungen des Mandanten berücksichtigt.Habbel, Pohlig & Partner bietet Honorarberatung an, die sich ausschließlich am Mandantenwohl orientiert. Erst diese Unabhängigkeit von Banken und Provisionen macht eine objektive Zusammenarbeit mit Mandanten sowie eine rein strategische Vorgehensweise möglich. “Um jederzeit vollständig desinvestieren zu können, kaufen wir nur börsengehandelte Wertpapiere”, erklärt Thomas Pohlig. Die konkrete Auswahl hängt vom Sicherheitsbedürfnis des Mandanten, von dessen Zielen und ganz allgemein von der „Großwetterlage“ an den Kapitalmärkten ab. Auch individuelle Faktoren wie regelmäßiger Liquiditätsbedarf oder die Planung großer Anschaffungen spielen eine Rolle. Natürlich sind die persönlichen Umstände jedes Mandanten ganz unterschiedlich und erfordern eine individuelle Gewichtung der Prioritäten. Und gerade deshalb ist an dieser Stelle großes Vertrauen zwischen dem Mandanten und seinem Vermögensverwalter von besonderer Bedeutung.

Vermögensverwaltung statt Bank

“Für viele Menschen haben die Banken in den letzten Jahren ihren Kredit verspielt, deshalb erfahren wir stetigen Zulauf”, sagt Habbel. Denn bei Habbel, Pohlig & Partner steht der Mandant im Mittelpunkt. Die Aufgabe des Unternehmens ist es, den Kundenwunsch so umzusetzen, dass dessen Vermögensziele erreicht werden. Das merken auch die Mandanten: “Die Menschen, die zu uns kommen, spüren selbst, dass sie der Mittelpunkt unseres Handelns sind. Sie schätzen es, jahrelang von demselben Mitarbeiter betreut zu werden – man kennt sich. Wie ein guter Concierge zum Wohlbefinden beitragen kann, unternimmt auch der Betreuer alles, um die Kundenwünsche zu erfüllen – ein Anruf genügt”, erklärt Thomas Pohlig.

Thomas Pohlig und Matthias Habbel gründeten ihr Unternehmen mit dem Ziel, das Mandanteninteresse zum Mittelpunkt ihrer Beratung zu machen.Die einmal vereinbarte Strategie ist an keine Fristen gebunden. Jederzeit besteht die Möglichkeit für den Mandanten, sich neu zu orientieren, etwa wegen einer Erbschaft, fortschreitenden Alters, großer Anschaffungen etc. Bei welcher Bank das Vermögen deponiert wird, entscheidet jeder Mandant selbst. Zwar empfehlen die Spezialisten von Habbel, Pohlig & Partner ihren Mandanten Depotbanken, jedoch nur, um für den Kunden eine erstklassige Abwicklung der Börsenaufträge zum bestmöglichen Preis zu finden. “Wir fungieren anstelle der Bankberatung und kontrollieren die Depotbank hinsichtlich der Gebühren und der richtigen Ausführungskurse. Unser Kunde soll möglichst wenig zahlen und dafür beste Leistung erhalten“, so Pohlig weiter.

Sozial engagiert

Soziales Engagement hat bei der Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung einen sehr hohen Stellenwert. Sowohl Thomas Pohlig als auch Matthias Habbel engagieren sich bei verschiedenen sozialen Projekten. “Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen, und da kann man der Gesellschaft etwas zurückgeben. Insbesondere dann, wenn es darum geht, etwas für Kinder zu tun”, so Geschäftsführer Matthias Habbel. “Für ein Unternehmen sind ein paar Tausend Euro finanziell erträglich, für ein Kind dagegen, welchem dadurch etwas ermöglicht wird, sind sie sehr viel wert”, sagt Thomas Pohlig.

Matthias Habbel ist Stiftungsrat der Stiftung Kleine Füchse in Wiesbaden, deren Schwerpunkt die Förderung hochbegabter Kinder ist. „Wenn wir über Verantwortung und Nachhaltigkeit in Wirtschaft und Politik reden, sollten wir für eine chancenorientierte Bildung eintreten, denn geförderte Begabungen ebnen Kindern den Weg in eine erfolgreiche Zukunft“, fügt Habbel hinzu. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen für kulturelle Projekte und gehört unter anderem zu den Mitgliedern des Förderkreises der Internationalen Maifestspiele e. V. Hinzu kommt die Mitgliedschaft in verschiedenen Gremien und Verbänden.

Habbel, Pohlig & Partner Institut für Bank- und Wirtschaftsberatung GmbH
Sonnenberger Str. 14
65193 Wiesbaden

Telefon 06 11 - 9 99 66-0
Telefax 06 11 - 9 99 66-44
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.hpp-vermoegensverwaltung.de

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen