Wir finden den besten Vermögensverwalter für Sie
1

Von Anlegern empfohlene Vermögensverwalter

2

Empfehlungen passen zu Ihrem Anlagewunsch

3

100% kostenlos und unverbindlich

Wie eine Vermögensberatung hilft, Vermögen bestmöglich anzulegen

Bei einer Vermögensberatung bekommt der Kunden Finanzdienstleistungen empfohlen. Wer sein privates Vermögen anlegen möchte oder beispielsweise eine Lebensversicherung abschließen will, kann sich zu den geeigneten Produkten der verschiedenen Finanzdienstleister im Rahmen einer Vermögensberatung, die seine Vermögenssituation analysiert und passende Finanzprodukte empfiehlt, beraten lassen. Doch was ist Vermögensberatung eigentlich genau und wie kann der Kunde davon profitieren? Welche Vorteile bietet dem Kunden die unabhängige Vermögensberatung, die immer häufiger angeboten wird?

Sie wollen Ihr Vermögen anlegen? Hier unverbindliche Angebote für die Vermögensberatung in Ihrer Nähe einholen.

Wie eine Vermögensberatung funktioniert

Wenn eine Privatperson eine Vermögensberatung sucht, dann meist mit dem Ziel, die eigenen Vermögensverhältnisse zu optimieren und in neue Geldanlagen zu investieren. Die Auswahl möglicher Finanzprodukte ist hier denkbar groß, denn die Vermögensberatung umfasst folgende Bereiche:

  • Anlagen
  • Altersvorsorge
  • Versicherungen
  • Immobilien

Aus diesem Grund unterscheidet man bei der Vermögensberatung drei Aufgabenfelder: Darlehensvermittlung, Versicherungsvermittlung und Kapitalanlageberatung.

Zu Beginn jeder Vermögensberatung analysiert der Berater den derzeitigen Ist-Zustand des Kunden. Dabei muss zum einen festgestellt werden, welches Vermögen vorhanden bzw. wo angelegt ist und welche Verträge z. B. für Versicherungen bereits bestehen. Außerdem bespricht der Vermögensberater während des Gesprächs die Ziele des Kunden. Es muss zum Beispiel geklärt werden, ob dem Kunden ein möglichst hoher Ertrag der Kapitalanlage oder die Frage nach der Sicherheit der Geldanlage wichtiger ist. Nach eingehender Analyse empfiehlt der Vermögensberater dem Kunden schließlich geeignete Produkte.

Lassen Sie sich jetzt Angebote von Vermögensverwaltungen in Ihrer Region für Ihre persönliche Vermögensberatung zukommen.

Worauf man bei der Vermögensberatung achten sollte

Im Unterschied zur Vermögensverwaltung konzentriert sich die Vermögensberatung vor allem auf die Vermittlung von Anlagen, Versicherungen und Krediten. Aus diesem Grund sollten Kunden auf der Suche nach einer Vermögensberatung besonders auf die Qualität der Beratungsleistung achten. Der Verkauf bestimmter Produkte mit hohen Provisionen für den Berater sollte nicht wichtiger sein als eine möglichst objektive Beratung des Kunden unter Einbeziehung der individuellen Voraussetzungen und Wünsche. Vor einer Beratung kann es deshalb hilfreich sein, sich einmal anzusehen, wie eine Vermögensberatung im Test durch unabhängige Institutionen bewertet wurde.

Auf der Suche nach Vorsorgelösungen und Anlagemöglichkeiten interessieren sich viele Kunden besonders für die unabhängige Vermögensberatung. Gegenüber der klassischen Vermögensberatung soll eine unabhängige Vermögensberatung eine größere Neutralität hinsichtlich der Produkte ermöglichen. Da bei der unabhängigen Vermögensberatung die Honorarberatung üblich ist, kann der Finanzberater keine Präferenzen für bestimmte Produkte oder Versicherungen mit höheren Provisionen entwickeln.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen