Die besten Vermögensverwalter für Sie

Von Anlegern empfohlene Vermögensverwalter

Empfehlungen passen zu Ihrem Anlagewunsch

100 % kostenlos und unverbindlich

Immobilien als Mittel der Vermögensverwaltung: Darum ist es die richtige Wahl

Immoblien kann man einem Vermögensverwalter als Kapitalanlage in die Hand geben. Mit Immobilien kann ein Anleger in eine stabile Wertanlage investieren. Die immobilienorientierte Vermögensverwaltung beschäftigt sich mit dem An- und Verkauf von Immobilien als Kapitalanlage sowie der kaufmännischen und technischen Gebäudebetreuung. Eine professionelle Betreuung der Immobilien kann hierbei langfristig für solide Rendite und Wertsteigerung der Immobilien sorgen. Ein typisches Risiko bei dieser Anlage ist eine Wertminderung der Immobilie beispielsweise durch Wasserschäden. Ein immobilienorientierter Vermögensverwalter sorgt für einen strategischen Werterhalt, Kauf, Verkauf und Vermietung von Immobilien und erstellt hierfür auch konzeptionelle Taktiken. Immobilien sind eine ideale Lösung für jeden, der sein Vermögen erhalten und steigern möchte.

Dies gelingt vor allem durch die Verwaltung und Optimierung der Immobilie durch professionelle Hände. Als Basis dient ein fachmännisches Projektmanagement, das durch Markteinschätzung die optimale Vermarktung und Vermietung der Immobilienanlage umsetzt und die wirtschaftliche Entwicklung der Immobilien maximiert. Ein professioneller Vermögensverwalter kann sich vollständig auf die bestmögliche Verwaltung der Immobilie konzentrieren, was mittel- und langfristig zur Steigerung des Vermögens führen kann. So sorgt die Vermögensverwaltung der Immobilien als Anlagekapital für Werterhalt und Wertsteigerung, aber auch für eine Vermögenssteigerung durch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie An- und Verkauf von Immobilien. Es gilt hierbei jedoch zu bedenken, dass sich Immobilien nur dann als Kapitalanlage lohnen, wenn man mit wenig Risiko eine Rendite erreichen möchte, aber auch bereit ist langfristig zu investieren. Man sollte mit einem erfahrenen Finanzverwalter auch über die Möglichkeit der Investition in Immobilienfonds sprechen, da man so nicht nur in einzelne Immobilien investiert und die Diversifikation vergrößert.

Die Suche nach einem passenden Dienstleister kann häufig langwierig und mühsam sein. Bei bewertet.de können Sie schnell und unverbindlich Angebote einholen und so Zeit einsparen!

Mit einer Vermögensverwaltung sparen Sie Zeit & Geld: Hier kostenlos unverbindliche Angebote für Immobilien als Kapitalanlage einholen!

Immobilien als Anlagekapital: Die wesentlichen Aufgaben innerhalb der Vermögensverwaltung

Zu dem Aufgabenspektrum eines immobilienorientierten Vermögensverwalters gehören neben dem Erwerb und Verkauf von Immobilien in der Regel noch folgende Leistungen:

  • Beratung bei Vertragsgestaltung und Finanzierung
  • Bewertung von Immobilien
  • Akquisition von Grundstücken
  • Konzeption von Projekten und Finanzierung
  • Auswahl von Investoren
  • Vermarktung
  • Auswahl geeigneter Käufer und Verkäufer
  • Technisches und kaufmännisches Projektmanagement und Controlling

Ein guter Vermögensverwalter sollte über genügend Kontakte zu allen wichtigen Marktteilnehmern verfügen, die bei der Durchführung von Immobilieninvestments oder Bauvorhaben eine Rolle spielen. Neben Behörden, Mietern und Grundstückseigentümern zählen hierzu Architekten und Bauunternehmen, aber auch Finanzinstitute und Investoren.

Zögern Sie nicht – durch externe Kompetenzen erhalten und steigern Sie ihre finanzielle Möglichkeiten und können sich vollständig auf Ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren.

Nutzen Sie Immobilien als Kapitalanlage. Hier erhalten Sie kostenlos unverbindliche Angebote von Dienstleistern für die Vermögensverwaltung.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen