Erfahrene Schädlingsbekämpfer finden

Dienstleister in Ihrer Region

Exakt auf Ihren Bedarf zugeschnittene Angebote

100 % unverbindlich & kostenlos

Wespennest im Dach: So bekämpfen Sie Wespen effektiv

Findet man ein Wespennest im Dach, sollte dringend ein profesioneller Schädlingsbekämpfer gerufen werden..Hört man ein auffälliges Summen und sieht immer wieder mehrere Wespen zum Dach fliegen, so kann es sein, dass sich ein Wespennest am oder im Dach eingenistet hat. Wespen bevorzugen Nistplätze, die dunkel und warm sind, weshalb sich der Dachboden oder eine witterungsgeschützte Stelle am Dach besonders gut zum Nestbau anbietet. Bei der erhöhten Gefahr, dass sich Wespen ins Haus verirren, ist es nur verständlich, dass viele eine schnelle Lösung für die Entfernung des Wespennests suchen.

Wespen sind wichtig für unsere Umwelt und deshalb durch das Bundesnaturschutzgesetz geschützt. Sollten Sie das Wespennest selbständig zu entfernen versuchen, können nicht nur hohe Bußgeldstrafen entstehen, sondern Sie sich und Ihre Familie einer Gefahr aussetzen. Es können zudem bauliche Schäden entstehen. Unsachgemäß angewendetes Wespengift kann Rückstände zurücklassen, die beim Einatmen eine gesundheitsschädigende Wirkung haben. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle und beauftragen Sie einen Fachmann mit der Umsiedlung des Wespennests.

Wespennest im Dach – warum ein Schädlingsbekämpfer gerufen werden muss

Haben Wespen einen guten Platz für ihr Nest gefunden, werden sie sich im Folgejahr wahrscheinlich wieder in derselben Umgebung einnisten. Eine Wespenkönigin beginnt etwa Mitte April mit dem Nestbau. Innerhalb der kommenden Wochen kann ein einzelner Wespenstamm auf bis zu 7.000 Tiere wachsen. Die Wespen sterben bis auf die Königin, sobald es kälter wird. Diese sucht im neuen Jahr meistens einen Nistplatz in der Nähe. Daher sollte ein Wespennest im Dach unbedingt umgesiedelt oder im Ernstfall vernichtet werden, um die mögliche Gefahr einer erneuten Ansiedlung zu bannen.

Wespen können bereits aggressiv werden, wenn man sich dem Nest nur nähert. So kann es vorkommen, dass man schnell gestochen wird, sobald die Tiere das Wespennest verteidigen wollen. Dies ist nicht nur für Allergiker gefährlich. Deshalb sollte sich nur ein kompetenter Fachmann in professioneller Schutzkleidung dem Wespennest im Dach oder auf dem Dachboden nähern.

Was man bei einem Wespennest im Dach tun kann, bis der Fachmann kommt

Gerade wenn einige Wespen im Haus sind, sollte man einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. So empfiehlt es sich, vorerst mit Schuhen im Haus zu laufen, um nicht aus Versehen in eine Wespe zu treten. Es sollte vermieden werden, nach den Tieren zu greifen, zu schlagen oder sie gar mit Gegenständen zu bewerfen. Hektische Bewegungen können die Tiere aggressiv machen. Wenn möglich, sollte man eine Distanz von zwei bis drei Metern zum Nest aufbauen, damit sich die Insekten auf keinen Fall bedroht fühlen. Bei unbedeckten Speisen und Gläsern sollte man dringend darauf achten, dass sich kein Tier während des Verzehrs darauf befindet. Im Umgang mit Wespen unerfahrene Kinder sollten dringend geschult werden.

Sollten Sie mehrere Wespen im Haus finden, sollten Sie dringend einen Fachmann oder Wespennotdienst anrufen, um schnellstmöglich Hilfe zu erhalten. Dieser kann das Wespennest im Dach fachmännisch entfernen.

Unsere Schädlingsbekämpfer in:

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen