Erfahrene Schädlingsbekämpfer finden

Dienstleister in Ihrer Region

Exakt auf Ihren Bedarf zugeschnittene Angebote

100 % unverbindlich & kostenlos

Ratten vertreiben – diese Produkte helfen gezielt und langfristig

Ratten erfolgreich zu vertreiben ist dank zahlreicher Produkte sehr gut möglich – in akuten Fällen sollte aber der Schädlingsbekämpfer ran. Für Hausbesitzer sind sie ein wahrer Albtraum: Ratten! Nur allzu schnell breiten sie sich im und rund ums Haus aus. Kellerräume, Garagen, Aufzugsschächte und nicht zuletzt der Garten – fast nichts ist vor ihnen sicher. Was kann man also tun, um die Ratten zu vertreiben und das Problem dauerhaft in den Griff zu bekommen? Handelt es sich noch um wenige einzelne Tiere, kann es sinnvoll sein mit Rattenfallen zu arbeiten und diese an den fraglichen Orten zu postieren. Auf keinen Fall sollte das Problem ignoriert werden, denn neben den Fraßschäden, die Ratten anrichten, können die Tiere Krankheiten wie SARS, Ruhr oder Cholera übertragen. Außerdem sorgen Ratten für starke Verschmutzungen durch Kot und beispielsweise verschleppten Müll. Unverzügliches Handeln ist also dringend geboten! Besonders weil sich Ratten schnell vermehren und das Problem so immer größer wird.

Sie wollen Ratten erfolgreich vertreiben lassen? Jetzt Angebote von Schädlingsbekämpfern einholen!

Rattenfallen & Co.: Was hilft effektiv gegen Ratten?

Stellt man im oder ums Haus einen Rattenbefall fest, sollte man also unverzüglich handeln. Ratten können besonders effektiv mithilfe einer Rattenköderstation gefangen werden, diese wird mit einem hochwirksamen Rattenköder versehen, der die Tiere in die Falle lockt.

Solche Maßnahmen sind zwar mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbunden, der davon abhängig ist, wie viele Fallen benötigt werden, aber sie sind auch besonders wirksam. Reichen Rattenfallen auf Dauer nicht aus, um Ratten langfristig zu vertreiben, sollte man die Hilfe eines Schädlingsbekämpfers in Anspruch nehmen. Insbesondere wenn große Areale von dem Problem betroffen sind, kann der Einsatz eines Fachmannes durchaus sinnvoll und nicht selten unterm Strich sogar die günstigere Alternative sein.

Hier Schädlingsbekämpfer finden und unverbindlich Angebote anfordern!

Kann man mit Hausmitteln Ratten vertreiben?

Doch nicht nur die bereits angesiedelten Ratten gilt es zu vertreiben, auch Vorsichtsmaßnahmen gegen diese Nagetiere sind langfristig gesehen ebenso wichtig. Ratten halten sich gerne an dunklen Orten auf und werden als Allesfresser vor allem von Lebensmitteln und Speiseresten angelockt. Aus diesen Gründen sind besonders Keller und Speisekammer o. Ä. gefährdet, doch auch Müllbehälter und Komposthaufen ziehen die Nager fast magisch an. Eine Gefahr stellen außerdem Toiletten dar, denn sind diese nicht mit einer Schutzklappe versehen, können die Ratten durch die Kanalisation bis in die Sanitäranlage vordringen und im schlimmsten Fall ihren Weg in die Toilettenschüssel finden.

Eine wichtige Maßnahme gegen Ratten ist deshalb die konsequente Vorbeugung: Dazu gehört das Verschließen möglicher Einschlupflöcher und Ritzen. Gartenhäuser, Keller- und Abstellräume sollten außerdem von möglichen Unterschlüpfen für die Ratten befreit und regelmäßig auf solche kontrolliert werden. Aber auch in Sachen Entsorgung sollte man gewisse Vorkehrungen treffen, wie zum Beispiel Müllbehälter gut verschließen und keine Lebensmittel über die Toilette entsorgen.

Wer vor der Anwendung von Köderfallen zurückschreckt, kann stattdessen einige Hausmittel ausprobieren, um Ratten zu vertreiben. Folgende Mittel sind zur Rattenbekämpfung geeignet:

  • Terpentin
  • Gewürznelken
  • Kamille
  • ätherische Öle mit Zitrusdüften
  • Pfefferminze

Außerdem bieten sich Katzen als natürliche Schädlingsbekämpfer an: Insbesondere auf dem Land, wo naturgemäß viele Ratten vorkommen, sorgen sie dafür, dass sich die Rattenpopulation in Grenzen hält. Zwar können Katzen die Ratten in der Regel nicht vollständig vertreiben, aber wegen deren rascher Vermehrung können sie zumindest helfen, das Problem in den Griff zu bekommen. Handelt es sich allerdings um eine ausgewachsene Rattenplage, sollte man den Gang zum Schädlingsbekämpfer nicht scheuen und in keinem Fall aufschieben.

Jetzt Schädlingsbekämpfer finden und kostenlos Angebote erhalten!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen