Erfahrene Schädlingsbekämpfer finden

Dienstleister in Ihrer Region

Exakt auf Ihren Bedarf zugeschnittene Angebote

100 % unverbindlich & kostenlos

Diese Mittel gegen Silberfische helfen besonders gut

Wer ein Mittel gegen Silberfische sucht, findet im Handel eine große Auswahl an Produkten.Silberfische gehören zu den häufigsten ungebetenen Gästen im Haus und sorgen bei ihrer Entdeckung nicht selten für großen Ekel. Obwohl die kleinen Tiere in aller Regel ungefährlich sind, da sie weder Möbel zerstören noch Krankheiten übertragen, will man sie lieber schnell aus den eigenen vier Wänden schaffen. Welche Mittel gegen Silberfische sind also wirksam und am besten auch günstig? Um Silberfische zu bekämpfen, sind Hausmittel zwar eine unkomplizierte Option, aber im Handel gibt es zahlreiche Produkte, die meist schneller und gezielter wirken. Neben der konsequenten Bekämpfung eines akuten Silberfischbefalls ist es außerdem besonders wichtig, die Ursachen für diesen ausfindig zu machen und zu beseitigen. Gelingt dies nicht und der Befall durch Silberfische nimmt größere Ausmaße an, kann es sinnvoll sein, einen Schädlingsbekämpfer hinzuzuziehen.

Sie suchen einen professionellen Schädlingsbekämpfer in Ihrer Nähe? Jetzt Angebote anfordern und kostenlos vergleichen!

Köder, Fallen & Sprays – diese Mittel gegen Silberfische sind effektiv

Silberfische sind besonders häufig im Bad oder Küche, aber unter Umständen sogar im Schlafzimmer und sogar im Bett, anzutreffen. Die Ursache liegt darin, dass die Insekten sich bevorzugt an warmen, feuchten Orten und gerne im Dunkeln aufhalten. Insbesondere Badezimmer sind daher gefährdet und bieten bei schlechter Belüftung, viel Feuchtigkeit sowie Ritzen in und zwischen den Fliesen die optimalen Bedingungen für die Tierchen. Zwar ist es bei einzelnen Silberfischen nicht unbedingt notwendig, sofort Fallen oder ähnliches aufzustellen, jedoch haben viele das Bedürfnis, vorsorglich Mittel gegen die Silberfische einzusetzen. Was also hilft gegen Silberfische?

Eine gute Möglichkeit, um Silberfische zu beseitigen, ist das Aufstellen von speziellen Silberfischchen-Ködern. Diese können in allen Räumen wie Bad, Küche, Schlafzimmer und auch in Kellerräumen angewendet werden und wirken nicht durch Insektizide, sondern lediglich über den enthaltenen Klebstoff, der die Tiere auffängt. Eine solche Falle kann problemlos über einen längeren Zeitraum aufgestellt werden. Reicht ein chemiefreies Mittel gegen Silberfische nicht aus, können Insektizid-Sprays wie dieses Ungeziefer Spezial-Spray von Compo die geeignete Alternative sein. Das Spray kann nicht nur auf die sichtbaren Insekten gesprüht werden, sondern kann auch zur Oberflächenbehandlung und für versteckte Ritzen und Winkel benutzt werden. Neben diesen relativ breit wirksamen Insektiziden gibt es auch spezielle Sprays gegen Silberfische.

Helfen Hausmittel gegen Silberfische?

Doch nicht nur handelsübliche Mittel können gegen Silberfische angewendet werden, auch Hausmittel können erste Abhilfe schaffen. Da sich die Insekten bevorzugt von Stärke ernähren, eignen sich insbesondere Kartoffeln und Zucker, am besten mit Honig als zusätzlichem Lockmittel versehen, als natürliche Falle. Zur Abschreckung eignen sich vor allem stark duftende Substanzen, um Silberfische zu bekämpfen: Als Hausmittel werden hier gern Lavendel, Essig oder Zitronen benutzt, deren Duft die Silberfische in die Flucht schlägt. Sollte man das Problem weder mit chemischen noch mit natürlichen Mitteln in den Griff bekommen, hilft nur noch der Schädlingsbekämpfer.

Jetzt bei Silberfischen Schädlingsbekämpfer beauftragen – erhalten Sie hier Angebote aus Ihrer Region!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen