Zuverlässige Fachärzte in Ihrer Region

Welche Leistung wünschen Sie?

Kostenlose Terminanfrage oder Rückruf

Angebote vergleichen und sparen

Schönheit für Frauen

Schönheitsoperationen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Zahlreiche Frauen wünschen sich eine kosmetische Veränderung an Körper oder Gesicht und können sich diese auch leisten. Die innovativen Entwicklungen auf dem Gebiet der Schönheitschirurgie haben zahlreiche Eingriffe nicht nur weniger kostspielig, sondern auch sicherer gemacht. Zu den beliebtesten ästhetischen Behandlungen bei Frauen gehören neben Brustkorrekturen auch Fettabsaugen und Hautstraffungen an verschiedenen Stellen des Körpers.

Finden Sie jetzt Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Ihrer Region!

Brustvergrößerung - die beliebteste Schönheitsoperation

Auch wenn es für viele Frauen immer noch die bevorzugte Methode ist, um eine Brustvergrößerung zu erzielen, muss heutzutage nicht unbedingt auf den Einsatz von Silikonimplantaten zurückgegriffen werden. Zwar gelten diese mittlerweile als sehr sicher und verträglich, doch ist die Vergrößerung der Brust auch mithilfe eines Kochsalzimplantates möglich. Aus Angst vor den Risiken dieser operativen Eingriffe entscheiden sich einige Frauen jedoch auch für eine Brustvergrößerung ohne Operation. Diese kann durch eine Behandlung mit Eigenfett oder Hyaluronsäure erzielt werden, unterscheidet sich in den Kosten aber nicht unbedingt von einer Brustvergrößerung mit Implantaten. Die Vergrößerung des Busens hält bei der Behandlung ohne Operation zudem meist nicht dauerhaft an.

Ästhetische Eingriffe an Kopf und Gesicht

Liftings

Schönheit für Frauen: Das Beratungsgespräch ist der wichtigste Schritt zur Schönheitsoperation Bei zunehmenden Alter oder genereller Unzufriedenheit mit dem Aussehen kann die Schönheitschirurgie die Haut im Gesicht straffen. Das gesamte Gesicht oder einzelne Bereiche wie die Wangen, die Stirn oder der Hals lassen sich korrigieren und liften. Mittels einer Halsstraffung können beispielsweise Doppelkinne und die sogenannten Truthahnhälse korrigiert werden, was jugendlicheres Aussehen zur Folge hat. Viele Frauen haben zudem Probleme mit zu großen Tränensäcken, Schlupflidern oder Falten um den Augen. Die plastisch-ästhetische Chirurgie greift hier mit der Lidkorrektur ein, indem sie operativ eingreift, um Ober- sowie Unterlid zu straffen und überschüssige Haut zu entfernen.

Lippenvergrößerung

Der Wunsch vieler Frauen, eine füllige und sinnliche Lippe zu haben, kann in der Schönheitschirurgie mit der Lippenkorrektur erfüllt werden. Die Lippe lässt sich aber nicht nur vergrößern, sondern auch verkleinern und straffen. Diese Eingriffe werden in der Regel ambulant durchgeführt und sind mit leichten Schwellungen und Schmerzen im behandelten Bereich verbunden. Vor allem das Aufpolstern der Lippen ist mit einer relativ einfachen und schnellen Behandlung zu erreichen, bei der Hyaluronsäure, Kollagen oder Eigenfett in die Lippe injiziert wird.

Nasenoperationen

Ein ähnlich bedeutendes Gesichtsmerkmal einer Frau ist die Nase. Durch ihre prominente Position führen eine unförmige Höckernase oder eine schiefe Nasenscheidewand nicht selten zu großen psychischen Belastungen, sodass eine Nasenkorrektur für mehr Selbstbewusstsein sorgen kann. In einer Operation werden dann Knochen- und Knorpelteile an Nasenrücken- oder Flügeln abgetragen und eine neue Nase geformt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Nasenlöcher zu verkleinern oder ihnen eine neue Form zu geben.

Auf bewertet.de können Sie unverbindliche Angebote von Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie aus Ihrer Region vergleichen!

Weitere Schönheitsoperationen

Die moderne plastische Chirurgie beschränkt sich jedoch nicht nur auf Körper und Gesicht, denn auch die Haut kann durch die Schönheitschirurgie korrigiert werden. Mit einer Laserbehandlung lassen sich Hautunregelmäßigkeiten entfernen und Störungen wie Narben, Muttermale oder Krampfadern beseitigen. Auch die dauerhafte Entfernung von Haaren erfolgt teils mit einer Laserbehandlung. Durch Epilation können Haare sowohl am Körper als auch im Gesicht entfernt bzw. weg gelasert werden. Ein relativ neuer ästhetischer Eingriff am Körper ist die operative Entfernung der Schweißdrüsen, welche das Schwitzen erheblich eindämmt.

Die Schönheitschirurgie bietet also viele Möglichkeiten, das Aussehen einer Frau nachhaltig und weitreichend zu verändern. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, dass den vorher formulierten Wünschen möglichst nahe kommt, sollten Patienten sich im Vorfeld intensiv mit den Möglichkeiten und Risiken eines Eingriffs beschäftigen und ihren Facharzt für plastische Chirurgie sorgfältig auswählen. Ein kompetenter Arzt muss die Patientin fair und vertrauensvoll beraten und auf mögliche Komplikationen hinweisen, die bei jedem chirurgischen Eingriff auftreten können.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen