Professionelle Maler für jedes Vorhaben

Qualifizierte Malerbetriebe

Ausgebildete & erfahrene Fachkräfte

Unverbindliche Angebote erhalten

Frühzeitig auf eine professionelle Risssanierung setzen und dauerhaft profitieren

Bei breiten Rissen im Mauerwerk ist eine professionelle Risssanierung oft unumgänglich. Einzelne, feine Risse im Beton an Hauswänden sind normale Erscheinungen und lassen sich häufig auch trotz sehr sorgfältiger Vorgehensweise beim Bau nicht vermeiden. Sind die Risse aber größer und breiter und treten in hoher Zahl auf, ist Handeln gefragt. Denn in einem solchen Fall sind sie nicht nur optisch unschön, sondern können auch die Statik des Mauerwerks ernsthaft beeinträchtigen. Feuchtigkeit kann leichter durchdringen und vermindert die Wärmedämmung des Gebäudes. Eine Risssanierung ist dann oftmals erforderlich. Erfahrene Maler und Malerbetriebe haben Erfahrung in der Sanierung von Rissen in Putz und Mauerwerk und führen die Sanierung durch.

Jetzt hier einen Maler zur Risssanierung an Ihrem Objekt finden!

Nutzen für Statik und Optik des Mauerwerks

Die genaue Ursache der Risse lässt sich oft sehr schwer ausfindig machen. Chemische Belastungen aus dem Umfeld, Luftfeuchtigkeit, Frostschäden und auftretende Erschütterungen können Risse im Beton veranlassen. Die Rissbreite dagegen lässt sich leicht mit einem einfachen Rissbreitenmesser aus dem Baumarkt feststellen. Während oberflächennahe Risse nicht tiefgehend sind, beeinträchtigen Trennrisse das Mauerwerk und den Beton deutlich stärker und bilden ideale Fließwege für Wasser. Weisen Fassade und Mauerwerk größere Schäden und mehr als nur Risse auf, ist unter Umständen eine komplette Fassadensanierung sinnvoll.

Jetzt kostenlos Angebote erhalten und einen Malerbetrieb zur Risssanierung finden!

Methoden der Risssanierung

Je nach Breite und Länge des Risses unterscheiden sich die Möglichkeiten der Risssanierung. Mit Hilfe der Riss-Tränkung werden oberflächennahe Risse auf weitgehend waagerechten Flächen drucklos geschlossen. Bei der Technik der Rissinjektion werden Risse oft mit einem Spezialkunstharz verpresst und geschlossen. Häufig wird bei der Risssanierung auch mit Spachtelmasse gearbeitet. Handelt es sich um größere Risse, muss ein anderes Verfahren angewendet werden: Das Spiralankersystem.

Maler und Malerbetriebe sind geschult in der Risssanierung und wissen, welche Methode im konkreten Fall am sinnvollsten ist.

Beliebt ist die Methode der Einsetzung eines Spiralankers mit dem Spiralankersystem. Mit Mörtelpistole und Naturzement kann der Ankermörtel lageweise in die Fuge eingebracht werden, nachdem diese zuvor eingeschnitten und vorbereitet wurde. Spiralanker stellen nur einen minimalen Eingriff in das Mauerwerk dar, tragen aber zur Festigkeit und Tragfähigkeit desselben bei.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen