Professionelle Maler für jedes Vorhaben

Qualifizierte Malerbetriebe

Ausgebildete & erfahrene Fachkräfte

Unverbindliche Angebote erhalten

Von Grund auf neu: Fachmännisch die Wohnung renovieren zu lassen lohnt sich

Zahlreiche Malerbetriebe bieten Wohnungsrenovierungen inklusive Entrümpelung und Sanierung an. Die beauftragten Maler verlegen neue Böden, führen Tapezierarbeiten und Lackierarbeiten aus und streichen die Wände. Die Wohnungsrenovierung durch einen professionellen Maler ist kostspieliger, als alles selbst zu erledigen - dafür hat man jedoch die Garantie, dass alle Arbeitsschritte zügig und mit einwandfreiem Ergebnis ausgeführt werden.

Die Wohnung renovieren lassen: Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote von Malern aus Ihrer Region!

Die Wohnung renovieren: Kosten und Preise

Eine Wohnung renovieren – dies bedeutet viel Arbeit.Die Kosten für Wohnungsrenovierungen hängen von so vielen Faktoren ab, dass sich keine sehr aussagekräftigen Pauschalkosten angeben lassen, sondern lediglich Anhaltspunkte anhand von Richtwerten gegeben werden können. Für die Anstricharbeiten an der Decke und den Wänden eines 20 Quadratmeter großen Zimmers fallen schnell Kosten von mehr als 300 Euro an.

Soll der beauftragte Maler außerdem die alten Tapeten entfernen und durch neue ersetzen, können die Gesamtkosten 800 Euro übersteigen. Laminat verlegen zu lassen kostet deutlich mehr, als einen neuen Teppich fachgerecht ankleben zu lassen. Bei der Elektroinstallation und weiteren Arbeitsfeldern, die ihre Kernkompetenzen überschreiten, arbeiten viele Malerbetriebe eng mit ausgewählten Fachbetrieben zusammen.

Als Faustregel für das Beauftragen eines Malers mit der Wohnungsrenovierung gilt, dass die Kosten mit zunehmender Fläche im Verhältnis sinken. Zudem kann es sich durchaus lohnen, im Rahmen einer Renovierung auch kleinere bauliche Veränderungen wie den Anschluss eines neuen Heizkörpers vorzunehmen. Ab einem gewissen Lebensalter lohnt es sich, im Zuge der Renovierung Barrieren wie eine zu hohe Duschkante entfernen zu lassen.

Wohnung renovieren: bei Auszug oder Einzug?

Bei einem Mietverhältnis können die Kosten dafür, eine Wohnung renovieren zu lassen, prinzipiell von zwei Parteien übernommen werden – dem Mieter und dem Vermieter. Ob und wann Mieter ihre Wohnung renovieren müssen, hängt vom genauen Wortlaut der entsprechenden Vereinbarungen im Mietvertrag ab. Wohnungsrenovierungen sind unter Umständen regelmäßig und Schönheitsreparaturen sehr bald auszuführen. Wer mehrere Jahre im gleichen Haus zur Miete wohnt, kann dazu verpflichtet sein, alle paar Jahre seine Wohnung zu renovieren. Häufig erfolgen Wohnungsrenovierungen bei Auszug, entweder durch den langjährigen Mieter oder den neuen Nachmieter.

Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote dafür, Ihre Wohnung renovieren zu lassen – von Malern aus Ihrer Region!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen