LKW-Fahrer in der Logistik gesucht!

Gute Arbeitgeber stellen sich vor

Passende Jobs für Sie

Mehr Gehalt verdienen

Intelligente Logistikkonzepte – Professionelle Beratungsunternehmen haben Ideen auf Lager

Intelligente Logistikkonzepte sind die Lösung für Unternehmen und bieten zahlreiche Vorteile. Unternehmen, die über ein eigenes Logistiksystem verfügen, sind auf ein intelligentes Konzept angewiesen, das sämtliche Anforderungen erfüllt – ein effizienter Transport sowie eine durchdachte Lagerung von Gütern oder Informationen. Häufig sind Mängel in der logistischen Organisation oder ein ungeeignetes Konzept jedoch die Ursache von wirtschaftlichen Einbußen eines gesamten Unternehmens. Von professionellen Firmen entwickelte Logistikkonzepte sind dazu in der Lage, individuell optimierte Lösungen zu entwickeln sowie Kunden zu hohen Kosten- und Kapazitätseinsparungen zu verhelfen.

Was Sie auch interessieren könnte: bewertet.de im Gespräch mit der Geschäftsleitung eines erfolgreichen Logistikberatungsunternehmens

Jetzt kostenlos unverbindliche Angebote für Logistikkonzepte von regionalen Anbietern erhalten!

Unterschiedliche Branchen, unterschiedliche Konzepte

Ein Logistikkonzept bezeichnet die Grundidee bzw. das Prinzip, das innerhalb eines Logistiksystems aufgegriffen wird. Je nachdem, in welchem Bereich es gefragt ist, bieten sich verschiedene Ansätze an, welche die innerbetrieblichen (Intralogistik) und außerbetrieblichen (Extralogistik) Prozesse betreffen.

  • Kanban – dem “Supermarktprinzip” entsprechend, beschreibt die in Japan entwickelte Kanban-Methode ein Konzept, bei welchem die Ware erst produziert wird, wenn sich der Vorrat im Lager dem Ende neigt. Der schwankende Bedarf wird berücksichtigt und der Lagerbestand reduziert sich.

  • Milkrun-Konzept oder Milchflaschenkonzept – das Konzept, das vor allem in der Beschaffungs- und Distributionslogistik verwendet wird, bezeichnet eine Arbeitsweise, bei der auf einer festgelegten Route ein direkter Transport erfolgt – der Lieferant verteilt die Ware an eine feste Anzahl an Kunden.

  • Vendor-managed Inventory – bei diesem Logistikkonzept hat der Lieferant Zugriff auf die Lagerbestands- und Nachfragedaten des Kunden. Er kann so den Fehlbestand ermitteln und nachliefern. Vorteile: Geringe Lagerbestände bei dem Händler und schnelle Reaktion bei Bedarfsschwankungen.

  • Dynamische bzw. chaotische Lagerhaltung – um eine höchst optimierte Nutzung der Lagerfläche und -wege zu gewährleisten, ist jenes Logistikkonzept besonders geeignet. Da Leervolumen vermieden wird, erfolgt die Ordnung der Güter nach Abmessung oder Gewicht. Eine Aufzeichnung aller Standorte und durchdachtes Kennzeichnungssystem ist hierfür unumgänglich.

So profitieren Unternehmen von individuellen Logistikkonzepten

Jedes Unternehmen ist einzigartig – obwohl bereits ausgearbeitete Logistikkonzepte sich international einer häufigen Nutzung erfreuen, lassen sie sich nur schwierig anwenden, wenn nicht bestimmte Anpassungen vorgenommen werden. Versierte Beratungsunternehmen bemühen sich deshalb stets um eine maßgeschneiderte Lösung und ermöglichen eine perfekte Logistikoptimierung. So erfolgt vor jeder Konzeption zunächst eine genaue Beobachtung aller logistischen Prozesse und eine umfassende Analyse. Fehlerquellen und Strukturmängel in der Datenerfassung, Lieferung, Planung usw. werden so bereits erkannt und behoben.

Hier erhalten Sie kostenlos unverbindliche Angebote für Logistikkonzepte von regionalen Anbietern!
Unsere Logistik in:

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen