Professionelles Inkasso für mehr Liquidität

Keine Kosten im Voraus

Inkasso für zahlreiche Branchen

Dienstleister mit positiven Kundenbewertungen

Ein effektives Forderungsinkasso ist oft die letzte Rettung des Gläubigers

Inkassobüros bewegen auch hartnäckige Schuldner zur Rückzahlung – mit völlig legalen Mitteln

Das Forderungsinkasso, egal ob von einer Firma oder Privatpersonen, sollte nur von ausgebildeten Fachleuten angegangen werden. Ein Inkassobüro hilft Gläubigern ihre Forderungen gegenüber dem Schuldner durchzusetzen und erspart dem Auftraggeber damit eine große Menge an Zeit und Geld. Das sogenannte Forderungsinkasso ist eine der Hauptbeschäftigungen eines jeden Inkassobüros und gleichzeitig die deutschlandweit am häufigsten durchgeführte Art von Inkasso. Wer den Begriff Forderungsinkasso hört, denkt jedoch in der Regel an kräftige schwarz gekleidete Herren, welche den Schuldner oft unter starkem Druck zur Zahlung bewegen. Diese Art der Vorgehensweise ist selbstverständlich völlig inakzeptabel – mit dem Begriff gemeint ist lediglich der Einzug überfälliger Forderungen im finanziellen Bereich, sprich die Zahlung offener Rechnungen.

Von einer Forderung im Sinne einer Bedrohungssituation darf in keinem Fall die Rede sein. Seriöse Inkassounternehmen bemühen sich vielmehr um eine zügige Kontaktaufnahme per Briefverkehr und eine für beide Seiten möglichst stressfreie Abwicklung.

Das Forderungsinkasso beschränkt sich zumeist auf den Brief- und Telefonkontakt. Persönlich vorstellig wird der zuständige Mitarbeiter des Inkassobüros nur sehr selten und zumeist nur auf den ausdrücklichen Wunsch des Kunden. Eine schnelle und entschlossene Reaktion auf ignorierte Mahnungen reicht in der Regel jedoch völlig aus, um den Schuldner zur Zahlung zu bewegen.

Sichern Sie sich ein starkes Forderungsinkasso mit Inkassobüros aus Ihrer Region. Fordern Sie hier unverbindliche Angebote an!

Warum das Forderungsinkasso so effektiv ist

Einer der größten Vorteile von einem fachmännisch durchgeführten Forderungsinkasso ist die hohe finanzielle Sicherheit. Inkassobüros besitzen eine enorme Erfahrung im Umgang mit Schuldnern und eine solide Rechtskenntnis, was das Schuldrecht anbelangt. Auch eine Fortführung des Inkassoverfahrens mit gerichtlichen Mitteln gehört deshalb für ein Inkassounternehmen zum Geschäftsalltag. Wer Forderungsinkasso in Auftrag gibt kann sich sicher sein, dass seine berechtigte Forderung immer zu einem eindeutigen Ergebnis führt. Verjährende Forderungen oder juristische Winkelzüge des Schuldners werden damit effektiv ausgeschaltet – vor allem dann, wenn das Forderungsinkasso mit der Hilfe eines gut organisierten Forderungsmanagements durchgeführt wird.

In welcher Form die Ausstände eingetrieben werden, richtet sich nach der rechtlichen Handhabe der Forderung. Die Zahlung kann durch eine Einzugsermächtigung, Inkassozession, Einziehung im Auftrag oder Vollabtretung erfolgen. Welche Vorgehensweise sich beim aktuellen Forderungsinkasso anbietet, klärt der Gläubiger am besten mit seinem Inkassobüro.

Jetzt unverbindliche Angebote für ein Forderungsinkasso bei Inkassounternehmen aus Ihrer Umgebung anfordern!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen