Wir finden Ihren persönlichen TOP-Makler!

Von Verkäufern empfohlene Makler

Kostenlose Immobilienbewertung!

100 % kostenlos und unverbindlich

Was es bei einem Immobilienverkauf zu beachten gilt

Ein Makler unterstützt den Verkäufer bei einem erfolgreichen Immobilienverkauf. Möchte man eine Eigentumswohnung oder ein Haus veräußern, gibt es dabei vieles zu beachten. Neben der richtigen Präsentation der Immobilie und den Preisverhandlungen muss beim einen erfolgreichen Immobilienverkauf auch eine rechtskonforme Kaufvertragsabwicklung erfolgen. Ein professioneller Immobilienmakler kennt nicht nur alle notwendigen Schritte für einen Verkauf, sondern kann auch auf entsprechende Erfahrungen auf diesem Gebiet zurückgreifen. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn ein Immobilienbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema Immobilienverkauf konfrontiert wird.

Sie suchen einen passenden Makler für Ihren Immobilienverkauf? Lassen Sie sich jetzt kostenlos Angebote zukommen!

So läuft ein Immobilienverkauf ab

Der Entschluss, Immobilien zum Verkauf anzubieten, wird nicht immer ganz freiwillig getroffen: Veränderungen persönlicher oder finanzieller Natur führen oftmals zu dieser Entscheidung und bringen meist auch emotionale Komponenten mit sich. Trotzdem müssen Verkäufer notwendige Schritte auf dem Weg zum Immobilienverkauf rechtzeitig und gewissenhaft einleiten. Dazu zählen unter anderem folgende Aufgaben:

  • Erstellung eines aussagekräftigen Exposés
  • Wertermittlung
  • Festlegung eines Angebotspreises
  • Beschaffung eines Energieausweises
  • Bereitstellen von Grundrissen und anderen Dokumenten, etwa zu Sanierungen o. Ä.

Sind alle erforderlichen Unterlagen zusammengetragen und das Exposé veröffentlicht, sind Besichtigungen mit Kaufinteressenten durchzuführen. Hier sollten geeignete Vorbereitungen getroffen werden, zu denen selbstverständlich nicht nur die Reinigung der Immobilie gehört, sondern auch eine adäquate Vorbereitung auf mögliche Fragen der Interessenten. Außerdem kann es sinnvoll sein, vor einem Immobilienverkauf noch entsprechende Schönheitsreparaturen oder eventuell kleinere Sanierungen vorzunehmen, wenn diese den Eindruck der Immobilie verbessern und so Einfluss auf den Kaufpreis haben können.

Warum ein Makler beim Verkauf von Immobilien so wichtig ist

Schon bei der Aufzählung aller notwendigen Vorbereitungen wird schnell klar, dass der Immobilienverkauf ein komplexes Thema ist, das einen Laien vor einige Hürden stellt, denen ein Immobilienmakler hingegen täglich begegnet und sie deshalb mit der nötigen Routine meistert. Besonders im Hinblick auf den finanziellen Aspekt kann der Verkäufer von der Erfahrung des Maklers profitieren, denn dieser kennt alle Strategien bei der Veranschlagung des passenden Angebotspreises und kann auch bei der späteren Kaufpreisverhandlung sein Know-how einbringen. Er kann außerdem als Vermittler zwischen dem Verkäufer und dem Käufer einer Immobilie auftreten und so die Verhandlungen zu einem für beide Seiten zufriedenstellenden Abschluss bringen.

Lassen Sie sich jetzt Angebote für Ihren Immobilienverkauf von Maklern aus Ihrer Region zukommen!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen