Loader bert

Immobilien verkaufen – warum der Makler so wichtig ist

Immobilien verkaufen: Hier sollte der Fachmann ran. Es gibt viele Gründe, warum Eigentümer Immobilien verkaufen möchten. Veränderungen in den persönlichen Lebensverhältnissen zählen hierzu, aber auch finanzielle Notwendigkeiten. Außerdem kommt es häufig vor, dass Erben, die eine Immobilie vermacht bekommen haben, diese veräußern möchten. Natürlich gibt es dann die Möglichkeit, den Immobilienverkauf selbst in die Hand zu nehmen und das Objekt via Zeitungsinserat oder wie heutzutage üblich im Internet zu offerieren. Jedoch lauern hier zahlreiche Fallstricke für den Immobilienbesitzer, weshalb ein Immobilienmakler die professionelle Alternative ist. Ein erfahrener Immobilienexperte kennt alle Schritte und Vorgehensweisen bei einer Veräußerung und macht den Verkauf für Verkäufer und Käufer einfacher.

Sie wollen eine Immobilie verkaufen? Finden Sie hier professionelle Makler in Ihrer Region!

Was muss man beachten, wenn man eine Immobilie verkaufen möchte?

Eine Immobilie zu verkaufen, erfordert eine strategische Planung und einige Vorbereitungen. Zunächst gilt es den Wert für eine Immobilie zu ermitteln – ein Makler übernimmt diese Aufgabe in der Regel für seinen Kunden. Aus dem Immobilienwert können Verkäufer dann einen Preisvorschlag ableiten und auch hier steht ein Immobilienmakler unterstützend zu Seite. Für die späteren Kaufpreisverhandlungen mit potentiellen Käufern ist es besonders wichtig, dass der Preisvorschlag taktisch gut gewählt ist, Verkäufer können dabei voll und ganz auf die Expertise des Maklers zählen.

Bevor die Immobilie angeboten wird, sollte der Verkäufer einige Unterlagen zusammentragen: Dazu gehören der Grundriss, der Grundbucheintrag und der Gebäudeversicherungsschein, je nach Immobilie können aber auch weitere Dokumente nützlich sein, z. B. Bauzeichnungen. Wendet man sich an ein Maklerbüro, um eine Immobilie zu verkaufen, erstellt dieses für den Kunden ein entsprechendes Exposé, das alle wichtigen Informationen zur Immobilie enthält und diese in einem ansprechenden Licht darstellt.

Immobilien verkaufen – hier sollte der Fachmann ran. Jetzt Angebote von Immobilienmaklern einholen!

Neben den Vorbereitungen gibt es aber noch vieles weitere zu beachten, wenn man Immobilien verkaufen möchte. Insbesondere beim Thema Mängel sollten Verkäufer darauf achten, wie sie diese den Kaufinteressenten präsentieren. Auch die Möglichkeit, Mängel vor dem Verkauf zu beseitigen, sollte in Betracht gezogen werden, wenn dadurch der Wert und der Gesamteindruck der Immobilie gesteigert werden kann. Immobilienmakler können hier ebenfalls wertvolle Tipps geben und wissen dank ihrer Erfahrung, worauf Käufer besonders achten.

Immobilie verkaufen: So findet man einen Makler

Wer Immobilien verkaufen möchte, sollte also unabhängig davon, ob es sich um Wohn- oder Gewerbeimmobilien handelt, die Beauftragung eines Maklers in Betracht ziehen. Nicht nur weil dem Verkäufer auf diese Weise eine Menge an organisatorischem und zeitlichem Aufwand erspart wird, ist ein Immobilienmakler eine lohnenswerte Option. Auch im Hinblick auf den zu erzielenden Kaufpreis und eine rechtlich einwandfreie Abwicklung, von der auch der Käufer profitiert, ist der Immobilienmakler hilfreich.

Bei der Suche nach dem passenden Makler können neben Tipps und Empfehlungen von Freunden und Verwandten auch Bewertungsportale im Internet eine große Hilfe sein. So können sich interessierte Immobilienverkäufer vorab über die Erfahrung anderer Verkäufer unverbindlich informieren.

Sie suchen einen Makler, um Ihre Immobilie zu verkaufen? Lassen Sie sich hier kostenlos unverbindliche Angebote zukommen!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen