Gebrauchtwagen & Jahreswagen

Als Gebrauchtwagen bezeichnet man Pkw und andere Fahrzeuge, die bereits von mindestens einem Halter gefahren worden sind. Ein Spezialfall sind die sog. Jahreswagen, welche weniger als ein Jahr lang genutzt worden sind. Da Neuwagen nach dem Verkauf schnell an Wert verlieren, aber im selben Zeitraum noch bestens funktionieren und kaum Gebrauchsspuren oder Verschleißerscheinungen aufweisen, bieten viele Jahreswagen ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gebrauchtwagen und Jahreswagen: Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote von Gebrauchtwagenhändlern in Ihrer Region!

Gebrauchtwagen

Gebrauchtwagen und Jahreswagen kaufen - nicht immer fällt die Wahl leicht.Gebrauchtwagen kosten ungleich weniger Geld als Neuwagen, allerdings besteht ein höheres Risiko für anfallende Reparaturen. Die Preisunterschiede zwischen verschiedenen Händlern können sehr groß sein, wobei für die Bewertung eines gebrauchten Autos zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen sind. Mit Gewährleistungen, Garantien und Gutachten kann man den Ist-Zustand und somit den Wert eines Gebrauchtwagens umfassend dokumentieren. Durch einen Gebrauchtwagenkauf kann man viel Geld sparen; trotz Gewährleistungen kann es aber auch zu unvorhersehbaren Folgekosten kommen. Gebrauchtwagen sollte man grundsätzlich nur bei vertrauenswürdigen Händlern kaufen, und auch dann gibt es noch viel zu beachten.

Sofern man genau weiß, welches Modell man sucht, welche Anforderungen man an dieses stellt, z. B. bezüglich des Tachostands, und welche weiteren Aspekte bei der Kaufabwicklung berücksichtigt werden müssen, gestaltet sich der Gebrauchtwagenkauf aber sehr unkompliziert – zumal das Internet hier viele neue Möglichkeiten zum Preisvergleich und zur grundlegenden Informationsgewinnung bietet.

Autos, die weniger als 6.000 Kilometer gefahren sind und vor weniger als einem halben Jahr zugelassen worden sind, gelten für Finanzbehörden noch als Neuwagen.

Jahreswagen: Bis zu 30 % günstiger als Neuwagen

Obwohl kaum genutzt, sind Jahreswagen oftmals nahezu um ein Drittel günstiger als Neuwagen. Viele Autohäuser veräußern ihre einwandfrei funktionierenden Vorführwagen als Jahreswagen und ermöglichen es einigen Kunden somit, viele hunderte oder sogar tausende Euro zu sparen. Tageszulassungen zählen allerdings nicht als Jahreswagen!

Jahreswagen bieten also ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kaufpreise für ältere Gebrauchtwagen liegen allerdings noch deutlich darunter. Womöglich lohnt sich also doch eher der Kauf eines bereits deutlich länger als ein Jahr gebrauchten Autos. Dies hängt nicht nur vom Ist-Zustand des Wagens ab, sondern auch davon, wie oft und wofür man diesen nutzen möchte.

Gebrauchtwagen und Jahreswagen: Jetzt Angebote von Autohändlern aus Ihrer Region einholen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen