Gebrauchtwagen im Internet

Rund die Hälfte aller Gebrauchtwagen werden über das Internet gehandelt. Zu den praktischen Vorteilen des Autokaufs im öffentlich zugänglichen Netzwerk zählt, dass man bei der Suche nach Gebrauchtwagen im Internet Angebote aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern einsehen kann. Mit einer gezielten Suchanfrage lässt sich schnell ermitteln, ob und zu welchem Preis das gewünschte Traumauto verfügbar ist.

Jetzt attraktive Gebrauchtwagen im Internet finden: Bei Gebrauchtwagenhändlern in Ihrer Region!

Gebrauchtwagen online finden

Gebrauchtwagen im Internet finden – Deutschlands Automarkt im Blick.Auf großen Online-Marktplätzen wie pkw.de inserieren Privatpersonen und gewerbliche Händler aus allen Regionen Deutschlands ihre Gebrauchtwagen. Um die praktischen Vorteile der Suche nach Gebrauchtwagen im Internet voll auszuschöpfen, sind einige Dinge zu beachten. Die Suchmasken ermöglichen es, das gesuchte Auto sehr genau zu beschreiben, damit die Suche tatsächlich direkt zum Ziel führt. Praktisch: Die Suchanfragen lassen sich speichern und müssen daher nur einmal gestellt werden. In jedem Fall sollte man verschiedene Angebote im gleichen Preisrahmen sorgfältig vergleichen. Einen Anhaltspunkt für die Angemessenheit eines Preises gibt zum Beispiel die sog. Schwacke-Liste, welche seit über 50 Jahren über den durchschnittlichen Wert von gebrauchten Automodellen in gutem Zustand informiert.

Gebrauchtwagen im Internet kaufen

Grundsätzlich gilt auch für diejenigen, die ihren Gebrauchtwagen online suchen: Kein Kauf ohne Besichtigung und Probefahrt vor Ort. Denn auf Fotos können gebrauchte Autos wesentlich hochwertiger erscheinen als sie tatsächlich sind. Anzeigen mit mehreren Fotos, die den Gebrauchten aus verschiedenen Blickwinkeln sowohl von außen als auch von innen präsentieren, erwecken Vertrauen. Auffällig preiswerte Angebote sind jedoch verdächtig, da es unter den Gebrauchtwagenverkäufern zahlreiche schwarze Schafe gibt. Manche Verkäufer verwenden sogar Modellfotos anstatt Fotos des konkreten Fahrzeugs. Nach Schätzungen der Polizei wird bei jedem dritten Gebrauchtwagen der Kilometerstand am Tachometer manipuliert; für ‘Profis’ ist dies kein Problem. Eine weitere Grundregel für den Gebrauchtwagenkauf ist es, unter keinen Umständen in Vorkasse zu gehen. Betrüger denken sich raffinierte Geschichten aus, und am Ende ist man der Gelackmeierte.

Spätestens, wenn man den Termin zur Besichtigung eines Gebrauchtwagens vereinbart, sollte man sich vergewissern, den Verkäufer wegen eventueller Fragen telefonisch gut erreichen zu können. Auch bei Angeboten von Privatpersonen sollte man auf einem schriftlichen Kaufvertrag bestehen, damit man im Falle bewusst vom Verkäufer verschwiegenen Mängeln auf der sicheren Seite ist. Fahrzeugpapiere, Serviceheft und Prüfbericht der letzten Hauptuntersuchung sollte man genau unter die Lupe nehmen und mit der Fahrgestellnummer abgleichen, welche im Motorraum oder im Bereich der Windschutzscheibe einzusehen ist.

Hier können Sie eine umfangreiche Gebrauchtwagenkauf-Checkliste herunterladen!

Finden Sie jetzt Gebrauchtwagen im Internet – in Ihrer Region.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen