Fotograf in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Bewerbungsfotograf

Das Foto ist ein sehr wichtiger Bestandteil von Bewerbungen, da es von den Personalentscheidern als erstes gesehen wird. Bewerbungsfotos sollten daher stets von einem professionellen Bewerbungsfotografen erstellt werden. Nur ein Fachmann weiß die Bewerber von ihrer allerbesten Seite zu präsentieren. Die Investition in hochwertige Bewerbungsfotografie unterstreicht, dass man an den jeweiligen Arbeitsstellen interessiert ist. Ein Bewerbungsfotograf berät seine Kunden vor, während und nach dem Shooting in Stil- und Kleidungsfragen. Erstklassige Bewerbungsfotos fallen positiv auf und können die Chancen im Bewerbungsverfahren effektiv steigern.

Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote von Bewerbungsfotografen aus Ihrer Region!

Bewerbungsfotos nur vom Fachmann

Bewerbungsfotografie: ein Fall für den Fachmann.Bewerbungsfotos sind eine wichtige Investition in die Zukunft. Gelungene Bewerbungsfotos kann man viele Jahre lang benutzen, sofern man sich in dieser Zeitspanne optisch nicht stark verändert. Im besten Fall bespricht man sich bereits im Rahmen der Terminvereinbarung mit dem ausgewählten Bewerbungsfotografen, um Details zu klären und eventuell wichtige Hinweise vom Experten zu erhalten. Einige grundlegende Dinge kann man zwar auch telefonisch abklären, aber ein persönliches Beratungsgespräch ist wesentlich aufschlussreicher.

Wer sich mit Bewerbungsfotografie auskennt, kann den Bewerbern hilfreiche Hinweise zur angemessenen Bekleidung für die Bewerbungsfotos geben. Denn in Abhängigkeit vom Berufsbild gelten eventuell sehr konkrete Vorgaben. Ein guter Bewerbungsfotograf fragt seinen Kunden daher zunächst, für welche Art von Stelle, Berufsbild oder Branche die Bewerbungsfotos gemacht werden sollen. Daraufhin erteilt er kompetente Ratschläge zu Farben und Formen von Anzug, Krawatte, Hintergrund etc..

Spätestens im Gespräch unmittelbar vor dem Fototermin kommen dann die Details zur Sprache, beispielsweise aus welchem Blickwinkel der Bewerbungsfotograf fotografiert und ob man ein Hoch- oder Querformat bevorzugt. Ein erfahrener Bewerbungsfotograf weiß, welche Beleuchtung optimal zum Erscheinungsbild des Bewerbers passt. Die meisten Firmen akzeptieren auch ein schwarz-weißes Bewerbungsbild. Mit digitaler Nachbearbeitung lässt sich dies zumeist problemlos im Nachhinein bewirken.

Dass man für hervorragende Bewerbungsfotos frisch und ausgeruht sein muss versteht sich von selbst. Sehr bedeutend für die Zufriedenheit mit dem Bewerbungsfoto ist auch die Frisur. Am besten geht man daher wenige Tage vor dem Fotoshooting zum Friseur. Es empfiehlt sich, die Kleidung zu tragen, in der man sich auch bewerben möchte.

Bei der Bewerbungsfotografie sind viele wichtige Details zu beachten, die einem ungeübten Auge zunächst nicht bewusst sind. Es ist zum Beispiel äußerst wichtig, dass die Ausleuchtung ebenmäßig ist. Ein Bewerbungsfoto aus dem Automaten kann dies nicht gewährleisten.

Gemeinsam die Bewerbungsfotos auswählen

Nach dem Shooting sucht der Bewerbungsfotograf gemeinsam mit dem Bewerber die besten Fotos aus. Dank seiner Erfahrung kann er objektiv beurteilen, welche Bewerbungsbilder besonders Erfolg versprechend sind. Auf einem Bewerbungsfoto sollte man authentisch, natürlich, freundlich und selbstsicher wirken. Viele Bewerbungsfotografen bieten an, die Bewerbungsbilder anschließend digital zu bearbeiten. Hierbei sollte allerdings nicht zu viel verändert werden, damit kein großer Kontrast zum tatsächlichen Aussehen entsteht.

Finden Sie jetzt Bewerbungsfotografen aus Ihrer Region.

Nach dem Auswählen der besten Bilder erhält man Abzüge und zumeist auch eine CD mit den Fotodateien. In der Regel kann man die Bewerbungsfotos in mehreren verschiedenen Größen erhalten. Der relativ hohe Aufwand für erstklassige Bewerbungsfotos lohnt sich. Ein erfahrener Bewerbungsfotograf weiß, worauf es bei den Bildern ankommt und wie stark sich der optische Eindruck eines Bewerbers positiv auf dessen Chancen auswirken kann.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen