Professionelle Fenster-Monteure in Ihrer Region

Regionale Fachbetriebe

Kostenlos Angebote erhalten & vergleichen

100 % unverbindlich

Einbruchschutz für Ihre Fenster: So schützen Sie Ihr Zuhause

Einbruchsschutz sollte auch an den Fenster gewährleistet sein.Das eigene Zuhause soll keinem ungebetenen Gast Einlass gewähren. Sicherheitstüren bieten häufig einen guten Schutz. Viele vergessen jedoch, dass auch Fenster eine Schwachstelle am Haus bilden können: Laut dem von der Polizei initiierten gemeinnützigen Verein “Zuhause sicher” geschehen etwa ein Drittel der Einbrüche über das Fenster. Fenster sind somit eine große Schwachstelle. Deshalb ist es wichtig, sich ausgiebig über Einbruchschutz für Fenster zu informieren und so das Einbruchrisiko zu senken.

Aufrüsten oder Neukauf: So erhöhen sie den Einbruchschutz für Fenster

Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten, um die Einbruchhemmung ihrer Fenster zu verbessern. So besteht zum einen die Möglichkeit, die Fenster so aufzurüsten, dass ihr Einbruchschutz erhöht wird. Es gibt beispielsweise transparente Einbruchschutzfolie, welche die Fenster besser vor Durchwurf oder Durchbruch schützen kann. Sollte das Fenster keinen Beschlag mit Pilzkopfverriegelung vorweisen, empfiehlt sich die Anbringung zusätzlicher Schlösser oder spezieller Riegel.

Schutz für Ihr Eigenheim: Hier erhalten Sie unverbindliche Angebote von Anbietern aus Ihrer Region für Einbruchschutz für Fenster!

Sollte kein Sicherheitsbeschlag vorhanden sein, kann man sich auch für einen Austausch der Schließmechanik mit einer Pilzkopfverriegelung entscheiden. Da es nicht mehr für jedes Fenster einen passenden Sicherheitsbeschlag gibt, empfiehlt es sich, eine professionelle Meinung einzuholen. Da unsachgemäß eingebaute Beschläge keine vollständige Sicherheit garantieren, sollte man sich auch über die Montage genauestens informieren und diese gegebenenfalls von einem Fachmann durchführen lassen.

Selbstverständlich kann man auch neue Fenster kaufen. Man sollte bei einem Neukauf darauf achten, dass die Fenster einbruchsicher sind. Der Rahmen dieser speziellen Fenster wird mehrfach verankert, und sie haben eine spezielle, besonders stabile Form. So bieten sie zum Beispiel optimierten Widerstand gegen Aufhebeln. Zudem sollte man sich immer für eine Pilzkopfverriegelung entscheiden. Je nach Widerstandsklasse ist die Verglasung eines einbruchsicheren Fensters so stark, dass sie durchwurfs-, aber auch durchbruchshemmende Eigenschaften besitzt.

Einbruchshemmung ist eine Frage der Widerstandsklasse

Entscheidend ist die Widerstandsklasse, in welche die Fenster je nach ihren einbruchshemmenden Eigenschaften eingeteilt werden. Es gilt immer, dass je höher die Widerstandsklasse ist desto länger brauchen Einbrecher um das Fenster aufzuhebeln oder einzuschlagen. Zeit ist ein entscheidender Faktor bei Einbrüchen – denn sollten Einbrecher zu lange brauchen, sind sie meist gezwungen ihren Einbruchsversuch abzubrechen. Dies sind die aktuellen Widerstandsklassen:

  • Widerstandsklasse, RC 1N (ehemals WK 1): Einbruchsversuche mit körperlicher Kraft werden erschwert. Türen mit dieser Widerstandsklasse halten einem Kleinwerkzeug aber nur maximal 3 Minuten stand.
  • Widerstandsklasse RC 2N (neue Widerstandsklasse): Ein Fenster dieser Sicherheitsstufe leistet einem Einbruchsversuch mit einem Kleinwerkzeug einige Zeit Widerstand.
  • Widerstandsklasse RC 2 (ehemals WK 2): Je nach Einbruchrisiko der Umgebung wird mindestens diese Widerstandsklasse empfohlen. Hier ist eine Sicherheitsverglasung Voraussetzung.
  • Widerstandsklasse RC 3 (ehemals WK 3): Einbrüche mit professionellem Werkzeug werden erschwert.
  • Widerstandsklasse RC 4 (ehemals WK 4): Hier fällt es selbst erfahrenen Einbrechern mit effektivem Profiwerkzeug schwer, das Fenster zu öffnen.
  • Widerstandsklasse RC 5 und 6 (ehemals WK 5 und 6): Türen dieser Widerstandsklasse leisten durch ihren hohen Schutzfaktor selbst bei elektrischem und lautem Werkzeug lange Widerstand.

Für eine optimale Einbruchsicherung Ihrer Fenster ist eine gute Beratung unersetzlich. Nur so können Sie sich bestmöglich vor Einbrüchen schützen. Bei einem erfahrenen Anbieter erhalten Sie nicht nur eine gute Beratung, sondern auch zusätzliche Tipps, wie Sie einem Einbruch vorbeugen können. Man sollte beispielsweise darauf achten, dass der Briefkasten immer geleert wird, damit Ihr Haus jederzeit bewohnt aussieht.

Fordern Sie unverbindliche Angebote von Anbietern aus Ihrer Region für Einbruchschutz für Fenster ein!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen