Professionelle Fenster-Monteure in Ihrer Region

Regionale Fachbetriebe

Kostenlos Angebote erhalten & vergleichen

100 % unverbindlich

Warum rahmenlose Fenster den Wohnkomfort verbessern und für mehr Tageslicht sorgen

Rahmenlose Fenster gehören zur absoluten Spitzenklasse der Verglasung: Die Fenster sind sowohl energieeffizient als auch stilvoll. Obwohl die Einbruchssicherheit, die Witterungsbeständigkeit und die Energieeffizienz eines Fensters immer an erster Stelle kommen, ist das Fenster auch immer ein Teil der Gesamtkomposition des Gebäudes. Rahmenlose Fenster sind deshalb, was Aussehen und Wohnkomfort angeht, die absolute Königsklasse der Gebäudeverglasung.

Der eine oder andere fragt sich nun sicher, was die Abwesenheit eines Rahmens mit einem gesteigerten Wohnkomfort zu tun hat. Einer der Gründe dafür ist, dass die Fenster auf diese Weise ganz leicht von der Decke bis zum Boden in das Gebäude integriert werden können. Damit bietet sich dem Hausbesitzer eine fantastische Aussicht, welche weder von dicken Rahmen noch störenden Querstreben unterbrochen wird. Außerdem lassen sich rahmenlose Fenster auch bei enormer Größe sehr leicht öffnen – die verwendeten Kugellager garantieren auf Jahrzehnte hinweg eine leichtgängige Bedienung.

Im Gegensatz zu handelsüblichen Schiebetüren versperren rahmenlose Fenster dem Hausbesitzer in keiner Weise den Blick nach draußen – das Ergebnis ist ein sehr naturnahes Wohnerlebnis, da die Fenster kaum noch wahrgenommen werden. Die freie Aussicht und der ungehinderte Blick in den Garten sorgen außerdem für sehr helle Räume. Auch wenn die Umschreibung “lichtdurchflutet” in Zusammenhang mit Fenstern oft und gerne genutzt wird, trifft sie in diesem Fall tatsächlich zu. Der Tageslichteinfall ist enorm und sorgt damit für eine geringere Reizung der Augen und ein besseres räumliches Sehen.

Sichern Sie sich jetzt rahmenlose Fenster: Hier holen Sie unverbindliche Angebote von Händlern in Ihrer Umgebung ein!

Rahmenlose Fenster sind ein wichtiger Teil des Gebäudekonzeptes

Um die Vorzüge von rahmenlosen Fenstern in vollen Zügen genießen zu können, sollten die Fenster bereits von Beginn an in das Gebäudedesign integriert werden. Zwar ist es durchaus möglich bestehende Architektur so zu verändern, dass ein kompetenter Fachmann rahmenlose Fenster einfügen kann – leicht oder günstig ist diese Variante jedoch nur dann, wenn ein wirklich fähiger Betrieb beauftragt wurde. Anstelle eines Rahmens werden die Fenster von sogenannten “Profilen” fixiert, welche direkt in die Bausubstanz des Gebäudes integriert werden.

Profile: Die richtige Dämmung macht den Unterschied

Das Profil beinhaltet wegen der Größe rahmenloser Fenster zumeist einen Schiebemechanismus. Eine derartige Gleitschiene muss gleichzeitig wartungsarm und energieeffizient sein, da das Fenster zum einen nicht in Eigenregie ausgewechselt werden kann. Zum anderen stellt das rahmenlose Fenster eine sehr große Fläche dar, über die leicht ein potenzieller Verlust an Wärmeenergie erfolgt. In der Praxis sind die Fenster selbst jedoch so gut gedämmt, dass die Führungsschienen der Profile die größten Schwachstellen aufweisen. Beim Kauf sollte der Hausbesitzer vor allem an dieser Stelle investieren.

Wichtig: Wer seine Fenster rahmenlos installieren lässt, sollte unbedingt ein zuverlässiges Unternehmen mit der Montage beauftragen. Rahmenlose Fenster sind nicht nur ein Designelement, sondern auch ein wichtiger Bestandteil des gesamten Gebäudes. Einbruchsschutz, Energieeffizienz und Witterungsbeständigkeit rutschen in den Keller, wenn die Fensterfront nicht absolut fachmännisch eingefügt wird. Wer bereit ist in Qualität zu investieren, wird an seinen rahmenlosen Fenstern jedoch sehr lange Freude haben.

Betriebe aus Ihrer Region installieren rahmenlose Fenster für Sie: Jetzt unverbindliche Angebote anfordern!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen