Zuverlässige Fensterbauer - von Kunden empfohlen

Angebote aus Ihrer Umgebung

Qualifizierte Fachbetriebe

Kostenlos und unverbindlich

Stilsicher und seefest: Bullaugenfenster sehen gut aus und sind extrem widerstandsfähig

Wer auf Bullaugenfenster setzt, wird noch einige Jahrzehnte etwas davon haben: Die Widerstandsfähigkeit und Einbruchssicherheit der Fenster ist enorm groß. Fenster stellen für den Hausbesitzer nicht nur eine Möglichkeit dar die Außenwelt wahrzunehmen – auch der individuelle Geschmack des Besitzers spiegelt sich in der Wahl der Fenster wider. Wer Abwechslung sucht, ist deshalb mit einem Bullaugenfenster sehr gut beraten. Dabei muss man nicht zwingend einem maritimen Hobby nachgehen, um diese Fensterart zu schätzen.

Bullaugenfenster eignen sich z. B. sehr gut, um die harten Linien einer Häuserfront aufzubrechen und ein wenig Ruhe in die Architektur zu bringen. Normalerweise wird das Bullaugenfenster mit einer Stahlmanschette ausgeliefert, welche zum einen das Fenster fixiert und zum anderen für eine gesteigerte Stabilität und Einbruchssicherheit sorgt. Wer seinem Heim eine besondere Note verleihen will, kann die Stahlmanschette auch durch eine Manschette aus Bronze oder Messing ersetzen. In der Seefahrt werden diese Materialien traditionell wegen ihrer hohen Salzwasserresistenz eingesetzt. Auch wenn ein Hausbesitzer sich nur selten vor hohem Seegang schützen muss, verleihen Manschetten dieser Art dem Haus ein individuelles und geschmackvolles Äußeres.

Ein Bullaugenfenster ist in der Regel nicht so groß ist wie ein normales Fenster, sorgt aber trotzdem für eine Menge Licht und lässt sich anstandslos öffnen. Die Montage eines Bullaugenfensters ist jedoch wegen seiner runden Form nicht gerade leicht. Wer einen kompetenten Fachmann bemüht, vermeidet einen Energieverlust durch schlecht eingefügte Manschetten und kann Wind und Wetter gelassen entgegensehen.

Jetzt Bullaugenfenster sichern: Hier fordern Sie unverbindliche Angebote von Händlern in Ihrer Umgebung an!

Bullaugenfenster schützen das Haus und wehren Einbrecher ab

Die nautische Herkunft des Bullaugenfensters bringt eine ganze Reihe an Vorteilen mit sich: Zum einen wird die Wand von dem Bullaugenfenster zusätzlich stabilisiert und “gestützt”. Durch die runde Form des Bullauges werden Verwindungen verhindert und kleinere Absackungen der Wand ausgeglichen. Mit seiner hohen Widerstandsfähigkeit ist ein Bullauge vor allem für Regionen mit einer hohen Niederschlagsmenge und rauer Witterung geeignet. Auch die Einbruchssicherheit des Hauses wird durch die Verwendung von Bullaugenfenstern merklich gesteigert. Die Metallmanschette macht das Fenster völlig unempfindlich gegenüber Brecheisen. Wer zusätzlich Sicherheitsglas einsetzt, schafft sich praktisch seinen eigenen kleinen Bunker – und das bei einer ansprechenden Optik und guter Ausleuchtung.

Vorsicht: Wer hier zu Billigprodukten greift, schwächt die Schutzwirkung der Bullaugenfenster drastisch. Vor allem die Metallmanschette muss von guter Qualität sein und passgenau sitzen.

Unternehmen in Ihrer Region installieren Ihre Bullaugenfenster: Jetzt unverbindliche Angebote einholen!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen