Wir finden die passende Fahrschule für Dich!

Wir analysieren Fahrschulen in Deiner Nähe

Unabhängige Empfehlungen

Kostenlos und unverbindlich

Für die Führerscheinprüfung lernen: Mit diesen hilfreichen Tipps geht’s ganz leicht

Mühsam, aber wichtig: Damit die Prüfung bestanden wird, muss ein Fahrschüler natürlich für die Führerscheinprüfung lernen. Doch wie geht er hier am besten vor? Um für die theoretische Führerscheinprüfung zu lernen, gibt es viele gute Methoden. Praktisch ist, dass man zu Hause mit den originalen Prüfungsbögen lernen kann. Außerdem bietet das Internet die Möglichkeit, Prüfungsfragen online zu beantworten, so wie dies auch im Rahmen der theoretischen Prüfung geschieht. Online-Fahrsimulatoren können wiederum bei der Vorbereitung auf die praktische Fahrprüfung helfen. Doch wie auch immer man sich als Fahrschüler auf die Prüfung vorbereitet, Sorgfalt und Fleiß sollten stets die Grundmaximen sein.

Vergleichen Sie Angebote von Fahrschulen aus Ihrer Region!

Führerscheinprüfung: Theorie online lernen

Für Fahrschüler jeden Alters gehört es dazu, für die Führerscheinprüfung zu lernen. Die Fragen bei der theoretischen Führerscheinprüfung muss man im Multiple-Choice-Verfahren beantworten. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass alle vorgegebenen Antworten auf eine bestimmte Frage falsch oder richtig sind. Die hilfreichen Fragerunden gibt es auch als App fürs Smartphone, sodass man sich überall und zu jeder Zeit auf seine theoretische Führerscheinprüfung vorbereiten kann. Praktischerweise sind solche Angebote oft kostenlos und eine gute Ergänzung zu klassischen Lernmethoden.

Für die Führerscheinprüfung lernen: Tests als Vorbereitung nutzen

Entsprechende Angebote zum Lernen gibt es für alle Fahrzeug- und somit Führerscheinklassen. Beim Ersterwerb eines Führerscheins sind in allen Klassen, außer beim Mofa-Führerschein, für das Bestehen der theoretischen Führerscheinprüfung 30 Fragen zu beantworten. Falsche Antworten werden mit zwei bis fünf Minuspunkten bewertet und bei elf Fehlerpunkten hat man die Prüfung nicht bestanden. Zwei mit fünf Punkten bewertete falsche Antworten führen allerdings ebenfalls dazu, dass man die Theorieprüfung wiederholen muss. Fragen, die in der Prüfung gestellt werden können, gibt es insgesamt viele hunderte.

Neben dem Grundstoff werden u. a. folgende Inhalte in der theoretischen Führerscheinprüfung abgefragt:

  • Gefahrenlehre
  • Verhalten im Straßenverkehr
  • Vorfahrt
  • Vorrang
  • Verkehrszeichen
  • Umweltschutz
  • Technik
  • persönliche Fahreignung und -befähigung

Fordern Sie jetzt unverbindliche Angebote von Fahrschulen aus Ihrer Region an!

Führerscheinprüfung: Lernen kostenlos

Fahrschüler, die für eine theoretische Führerscheinprüfung lernen müssen, sollten das Ganze nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn genau wie bei der praktischen Fahrprüfung muss auch bei der Theorie die Prüfungsgebühr erneut gezahlt werden, wenn die Prüfung wiederholt wird.

Es gibt auch Online-Angebote, die erweiterten Service bieten und mit geringen Kosten verbunden sind. Wer aber die Führerscheinprüfung-Theorie online lernen will, sollte diese Option besser nur als Ergänzung zum aufmerksamen Verfolgen des theoretischen Unterrichts in der Fahrschule betrachten. Bei Unklarheiten sollte immer der Fahrlehrer als erster Ansprechpartner fungieren. Sehr hilfreich ist es natürlich, gemeinsam mit anderen Fahrschülern für die Führerscheinprüfung zu lernen und sich dabei über die Lerninhalte mündlich auszutauschen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen