Wir finden die passende Fahrschule für Dich!

Wir analysieren Fahrschulen in Deiner Nähe

Unabhängige Empfehlungen

Kostenlos und unverbindlich

Fahrschule: Preise unterscheiden sich je nach Region

Bei der Auswahl der Fahrschule spielen Preise eine nicht unwichtige Rolle. Den Pkw-Führerschein zu machen, eröffnet vielen jungen Menschen nicht nur eine neue Mobilität und Freiheit, sondern ist auch ein wichtiger Schritt in Richtung Erwachsenwerden. Doch diese neuen Freiheiten sind natürlich auch mit Kosten verbunden und so interessieren sich angehende Fahrschüler natürlich nicht nur für die Qualität einer Fahrschule, sondern auch für den genauen Kostenumfang. Die Gesamtkosten des Führerscheins sind neben den Prüfungsgebühren auch davon abhängig, wie eine Fahrschule ihre Preise für die einzelnen Fahrstunden kalkuliert. Generell kann es sich für Fahrschüler immer lohnen, vor der Anmeldung die infrage kommenden Fahrschulen einem Preisvergleich zu unterziehen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote anfordern und Fahrschul-Preise vergleichen!

So setzen sich bei einer Fahrschule die Preise zusammen

Bevor ein Fahrschüler auf die Suche nach der passenden Fahrschule vor Ort gehen kann, ist es in jedem Fall ratsam, sich eingehend mit dem Thema Fahrschule und Preisvergleich zu beschäftigen. Nicht nur die Frage, was einzelne Fahrstunden bei einer Fahrschule kosten ist hierbei relevant, sondern auch die Kosten für den Theorieunterricht, das Unterrichtsmaterial und vor allem die Prüfungsgebühren. Während die Theorie zumeist in Form einer Grundpauschale abgegolten wird, müssen die praktischen Fahrstunden separat bezahlt werden.

Vor der Anmeldung bei einer Fahrschule bringt der Preisvergleich zunächst einen groben Überblick über die finanziellen Rahmenbedingungen. Allerdings sollte beachtet werden, dass sich die Gesamtkosten eines Führerscheins auch aus weiteren Kostenfaktoren zusammensetzen. Dazu gehören im Falle des Pkw-Führerscheins zum Beispiel:

  • Führerscheinantrag: ca. 5 Euro
  • Ausstellung des Führerscheins: ca. 30 Euro
  • Sehtest: ca. 10 Euro
  • Passfoto: ca. 10-20 Euro
  • Sehtest: ca. 10 Euro
  • Erste-Hilfe-Kurs: ca. 30 Euro
  • Prüfungsgebühren: ca. 100 Euro

Warum sich beim Thema Fahrschule der Preisvergleich lohnt

Die variablen Fahrschul-Preise wiederum sind die Gebühren für einzelne Fahrstunden, denn hier gestaltet jede Fahrschule ihre Preise selbst und passt sich meist dem regionalen Preisrahmen an. Besonders im Vergleich zwischen den einzelnen Regionen in Deutschland können mitunter große Unterschiede bestehen. Generell ist festzustellen, dass die Sonderfahrten teurer sind als die gewöhnlichen Fahrstunden. Letztere bewegen sich meist zwischen 20 und 40 Euro, wobei Sonderfahrten bis zu 60 Euro pro Fahrstunde à 45 Minuten kosten können.

Wer also vor der Wahl der Fahrschule steht, der kann zumindest die Preise für die Fahrstunden vergleichen. Jedoch sollten bei der Suche nach der passenden Fahrschule nicht nur die Preise im Vordergrund stehen, denn auch ein gutes Verhältnis zwischen Fahrlehrer und -schüler ist von großer Bedeutung. Aus diesem Grund muss eine günstige Fahrschule nicht unbedingt für jeden auch die beste Fahrschule sein.

Finden Sie jetzt die richtige Fahrschule! Hier kostenlos Angebote einholen!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen