Qualifizierte Dachdecker in Ihrer Region

Umfangreiches Leistungsportfolio

Regionale Experten

Von Kunden empfohlene Dachdecker

Auf eine hochwertige Terrassenabdichtung vom Fachmann setzen und langfristig profitieren

Professionelle Dachdecker kennen sich hervorragend mit Abdichtungstechniken aus, viele Betriebe bieten daher neben der Dachabdichtung auch Terrassenabdichtung an. Nur ausgebildete Fachleute können gewährleisten, dass Terrassenabdichtungen halten, was sie versprechen. In Fugen und Übergänge darf kein Wasser eindringen, denn ansonsten können auch als frostsicher deklarierte Terrassenböden Schaden nehmen. Temperaturschwankungen und Nässe sprengen über kurz oder lang jedes Gestein. Zu den besonders empfindlichen Stellen der Terrassenabdichtung zählen auch der Wandanschluss und Geländer.

Holen Sie jetzt unverbindliche Angebote für die Terrassenabdichtung von Dachdeckern aus Ihrer Region ein!

Terrassenabdichtung: Schweißbahnen, Flüssigkunststoff und Folie

Eine gute Terrassenabdichtung ist notwendig für den Werterhalt .Werterhalt und Schutz der Bausubstanz sind die Hauptfunktion von Terrassenabdichtungen. Das Material der Terrassenabdichtung muss daher witterungsbeständig und wasserdicht sein. Gelangt das Wasser unter die Abdichtung und dehnt sich dort zu Eis aus, kann es großen Schaden anrichten. Eine weitere Anforderung an Terrassenabdichtungen ist, Bauwerksbewegungen auffangen zu können. Hervorragend geeignet für die Terrassenisolierung sind hauptsächlich Bitumen-Schweißbahnen, Flüssigkunststoffe und Folienbahnen. Terrassenabdichtungen können als Grundierung für nahezu jegliche Oberflächen fungieren. Sehr beliebt sind insbesondere pflegeleichte Kunststoffoberflächen, Quarzsande in schönen farblichen Ausführungen und schicke Böden aus Holzdielen.

Da die meisten Terrassen eben sind, kann stehendes Wasser nicht ablaufen - einer der Hauptgründe dafür, dass man auf die Dauer nicht auf eine fachgerecht ausgeführte Terrassenabdichtung mit Flüssigkunststoff oder vergleichbar effektivem Material verzichten kann. Auch eine abgedichtete Terrasse sollte nach Möglichkeit fortlaufend entwässert werden, eventuell ist die Installation einer Flächendrainage unter der Terrasse erforderlich. Im Vorfeld der Abdichtungsarbeiten sollte man sich in jedem Fall von einem erfahrenen Profi beraten lassen. Zahlreiche Dachdeckerbetriebe sind sehr kompetente Ansprechpartner für Terrassensanierungen.

Dachdecker für die Terrassenabdichtung: Erhalten Sie jetzt unverbindliche Angebote aus Ihrer Region!

Terrassenabdichtungen: Einwandfreie Ausführung ist unabdingbar

Die Anforderungen an eine Terrassenabdichtung werden vom Laien häufig unterschätzt. Der stete Wechsel von Frost, Regen und sommerlicher Hitze beansprucht den Terrassenboden jedoch in sehr hohem Maße. Damit man sich viele Jahre und Jahrzehnte lang auf seiner Terrasse rundum wohlfühlen kann, sollte von Anfang an für eine fehlerlose Terrassenabdichtung gesorgt werden. Bei der Terrassenabdichtung zu sparen bedeutet, am falschen Ende zu sparen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen