Buchhaltung in Ihrer Region

Auftrag beschreiben

Passende Angebote erhalten

Angebote vergleichen und sparen

Buchhaltung extern erledigen lassen

Die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens ist nur dann gesichert, wenn den Geschäftsführern und Führungskräften stets aktuelle und vor allem verlässliche Informationen über die Liquidität und Vermögenslage des Unternehmens vorliegen. Nicht nur deshalb ist jedes Unternehmen auf eine Buchhaltung angewiesen: Das Gesetz verpflichtet jedes in Deutschland ansässige Unternehmen dazu, Bücher zu führen und/oder Bilanzen zu erstellen.

Erhalten Sie jetzt kostenlos unverbindliche Angebote von Buchhaltern in Ihrer Region!

Was ist Buchhaltung?

Die Buchhaltung umfasst unterschiedliche Aufgaben aus dem betrieblichen Rechnungswesen.Als Buchhaltung bezeichnet man die Abteilung eines Unternehmens, die für die Buchführung zuständig ist, wobei diese beiden Begriffe gerne synonym verwendet werden. Buchführung umfasst zahlreiche Aufgaben aus dem betrieblichen Rechnungswesen und dient der Erfassung von Geschäftsvorgängen in Zahlenwerten. Somit bilden die Ergebnisse der Buchhaltung eine unveränderbare Entscheidungsgrundlage für Unternehmer und Führungskräfte; außerdem werden sie bei den zuständigen Behörden zwecks der Dokumentation der betrieblichen Entwicklung eingereicht.

Die Buchhaltung kann neben der Erfassung von relevanten Geschäftsvorgängen, die sich in Zahlenwerten ausdrücken lassen, weitere Tätigkeiten übernehmen, zum Beispiel die Lohnsteueranmeldung. Externe Buchhalter beraten ihre Kunden häufig auch bei der Erstellung von Steuererklärungen und Umsatzsteuervoranmeldungen; diese darf er jedoch ebenso wie den Jahresabschluss nicht erstellen und kann somit keinen Steuerberater ersetzen.

Externe Buchhaltung

Klassischerweise sind Buchhalter fest bei einem Unternehmen angestellt. In vielen größeren Unternehmen unterteilt sich die Buchhaltungsabteilung in mehrere Teilbereiche wie z. B. Bilanz- und Lohnbuchhaltung. In den letzten Jahren gab es jedoch einen Trend zur Selbstständigkeit, so dass viele Buchhalter nun mehrere Unternehmen gleichzeitig betreuen. Dies kann wesentlich preisgünstiger sein als der Unterhalt einer internen Buchhaltungsabteilung.

Bilanzbuchhalter

Wenn ein Buchhalter fest in einem Unternehmen angestellt ist, wird er auch als Bilanzbuchhalter bezeichnet. Die Hauptaufgabe der Buchhaltung ist dann die Erfassung von Geschäftsfällen. Das sind unterschiedlichste Transaktionen, beispielsweise Geld- und Warenbewegungen. Aber auch die Erstellung von Steuerdokumenten, die nicht unbedingt von einem Steuerberater verfasst werden müssen, kann in den Aufgabenbereich der Bilanzbuchhalter fallen.

Lohnbuchhaltung

Die Lohnbuchhaltung ist für die betriebliche Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen verantwortlich. Auch die Pflege von Personalstammdaten, die Führung der Jahreslohnkonten und die Erstellung von Buchungsbelegen für die Finanzbuchhaltung gehören zu den Aufgaben der Buchhalter aus der Lohnbuchhaltung. In kleineren Unternehmen erstellt die Lohnbuchhaltung oftmals auch die Arbeitsverträge.

Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung erfasst alle Vorgänge des Unternehmens, die sich in Zahlwerten ausdrücken lassen. Diese werden auf Konten gebucht, die am Ende einer Rechnungsperiode abgeschlossen werden. Daraufhin erstellt die Finanzbuchhaltung eine Gewinn- und Verlustrechnung. Auch der Kontenplan fällt in den Aufgabenbereich der Finanzbuchhaltung. Dieser Plan, ein Verzeichnis aller Unternehmenskonten, orientiert sich am Kontenrahmen der jeweiligen Branche. Die Führung einer Finanzbuchhaltung ist für bestimmte Unternehmensformen verpflichtend, andere können die Finanzbuchhaltung freiwillig beauftragen.

Buchhaltung mit bewertet.de finden – so geht es

Auf bewertet.de finden Sie regionale Buchhalter, die die Bilanz-, Lohn- oder Finanzbuchhaltung Ihres Unternehmens übernehmen können. Benutzen Sie einfach das bewertet.de-Anfrageformular, um jetzt kostenlos unverbindliche und individuelle Angebote einzuholen.

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen