Kompetente Gutachter in Ihrer Region
1

Problem beschreiben

2

Passende Gutachter suchen

3

Angebote vergleichen und sparen

Warum ein Schimmel-Gutachter dem Geschädigten weitere Schäden erspart

Wer den echten Hausschwamm oder andere Pilze entdeckt, sollte sofort einen Schimmel-Gutachter kontaktieren. Er zerstört die Bausubstanz, macht krank und gilt als einer der heimtückischsten Feinde des Hausbesitzers schlechthin: Schimmel kann in vielen Formen auftreten und breitet sich unsichtbar und in rasender Geschwindigkeit aus. Ob es sich um die Nassfäule oder den echten Hausschwamm handelt ist dabei unerheblich, die Pilze sind mit den Mitteln einer Privatperson in jedem Fall nur schwer zu bekämpfen. Einen Schimmel-Gutachter einzuschalten ist für den Geschädigten eine große Erleichterung, da der Fachmann den gesamten Umfang des Befalls in nur drei bis vier Stunden überblicken kann. Im Anschluss wird der Sachverständige sofort einen geeigneten Plan zur Beseitigung aufstellen und diesen, auf Wunsch des Auftraggebers, einem Bekämpfungsspezialisten zukommen lassen. Generell verbreiten sich Schimmelpilze schneller, wenn mindestens drei Voraussetzungen geben sind:

Feuchtigkeit: Schimmelpilze gedeihen nur bei einer Feuchtigkeit von 35 - 60 %. Da der Feuchtegehalt in einem durchschnittlichen Holzbalken bei 10 - 15 % liegt, tritt Schimmel nur dann auf, wenn andere Schäden die Feuchtigkeit schlagartig ansteigen lassen.

Geeignetes Material: Schimmel gedeiht auf organischem Kohlenstoff, wozu neben Holz auch Staub, Leim oder Tapete gehört. Den Schimmel von einem Gutachter kontrollieren zu lassen ist zwingend notwendig, da einige Pilzarten sich durch Strangbildung auch auf andere Materialien und durch massive Wände ausbreiten.

Wärme: Nicht jeder Pilz braucht Wärme, sie begünstigt das Wachstum jedoch extrem. Ein Schimmel-Gutachter wird immer nach Baumängeln wie z. B. Wärmebrücken und Konvektionen Ausschau halten – schließlich soll der Schimmel nicht nach einem Monat wieder in alter Frische erblühen.

Mit einem Schimmel-Gutachten wird nicht nur das Ausmaß des Befalls festgestellt, sondern auch ein nachvollziehbarer Lösungsansatz geschaffen, welcher den Hausbesitzer in jedem Fall billiger zu stehen kommt, als eine Bekämpfung in Eigenregie. Da sich die Schimmelsporen bei unsachgemäßer Bekämpfung explosionsartig über das gesamte Haus verbreiten können, sollte unbedingt ein Schimmel-Gutachter eingeschaltet werden.

Holen Sie jetzt unverbindliche Angebote von einem Schimmel-Gutachter aus Ihrer Region ein!

Worauf sollte ein Schimmel-Gutachter besonders achten?

Einer der zerstörerischsten und am weitesten verbreiteten Schimmelpilze ist sicherlich der echte Hausschwamm. Der Pilz ist europaweit alleine für mehr als 30 % aller durch Pilze bedingten Gebäudeschäden verantwortlich und gehört damit zur gefährlichsten Sorte Schimmel. Gutachter können den Pilz auch an Orten aufspüren, an denen Privatpersonen nicht einmal nachsehen: Der Hausschwamm drückt sich unter Schutt hindurch, wächst durch massives Mauerwerk und bildet sogar Luftbrücken aus, mit denen er um sich greift, um entfernt gelegene Nährböden zu erreichen.

Holz leidet unter der Berührung des echten Hausschwamms sehr schnell an Braunfäule und zerfällt nach einigen Wochen durch einen rasanten Zelluloseabbau. Der sogenannte Würfelbruch tritt ein: Das Holz zersetzt sich in würfelartige Brocken und kann nach einer Weile mit den bloßen Fingern zu Staub zerrieben werden. Schimmel-Gutachter weisen den Hausbesitzer auch auf die hervorgerufenen strukturellen Schäden hin und stellen einen Plan zur schnellen und kosteneffizienten Reparatur auf.

Naturgemäß sind vor allem Altbauten und Fachwerkhäuser stark von einem Pilzbefall gefährdet. Die große Menge an verbautem Holz und die oft sehr altmodische Dämmung schaffen ein ideales Klima für den echten Hausschwamm und andere Pilzarten. Auch wenn keine Fruchtkörper zu sehen sind, sollte im Abstand von zwei bis drei Jahren ein Schimmel-Gutachter eingeschaltet werden, der die Konstruktion auf Zeichen eines Befalls absucht.

Jetzt unverbindliche Angebote von einem Schimmel-Gutachter aus Ihrer Region einholen!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen