Erfahrene Baugutachter für Ihr Anliegen

Qualifizierte Sachverständige in Ihrer Nähe

Gutachter mit zufriedenen Kunden

Unverbindliche, individuelle Angebote

Warum sich die üblichen Bausachverständiger-Kosten im Endeffekt immer auszahlen

Auch hohe Bausachverständiger-Kosten zahlen sich für den Interessenten in jedem Fall aus. Wer sich mit dem Gedanken trägt ein Haus zu kaufen, sollte vor der Schlüsselübergabe in jedem Fall prüfen, ob das Traumhaus auch wirklich hält, was es verspricht. Ein professioneller Baugutachter kann schnell und präzise herausfinden, an welcher Stelle die Schwachstellen eines Gebäudes liegen. Obwohl es sehr sinnvoll ist, eventuelle Schäden und Mängel bereits im Vorhinein identifizieren und beziffern zu können, halten die Bausachverständiger-Kosten viele Interessenten davon ab. Dabei rentiert sich die Begutachtung praktisch immer, denn Bauschäden werden teurer, je länger sie unentdeckt bleiben.

Sollte wirklich ein kapitaler Schaden entdeckt werden, amortisieren sich die Kosten sehr schnell. Dabei wird grundsätzlich zwischen einem Baumangel und einem Bauschaden unterscheiden: Der Baumangel entsteht während der Konstruktion und hat in der Regel einen Bauschaden zur Folge. Ein undichtes Dach gilt z. B. als Mangel, während die entstehenden Schimmelflecken einen Schaden darstellen. Welcher der beiden Defekte den Geschädigten teurer kommt, hängt ganz von der Situation ab. Auch wenn ein Bauverständiger Kosten von 1000 € und mehr veranschlagen kann, ermöglicht eine Begutachtung unterm Strich immer den Schaden schnell und kosteneffizient einzudämmen.

Ein Baugutachter sollte in jedem Fall die sogenannte besondere Sachkunde aufweisen, eine Kombination aus Studium und jahrelanger Berufserfahrung. Genau deshalb kann ein Bausachverständiger Kosten im Bereich von mehreren Hundert Euro ansetzen, denn mit einer kurzen Ausbildung ist es in dem Bereich nicht getan. Ein guter Baugutachter sollte Kenntnisse im Bereich der Gebäudetechnik, des Projektmanagements und aktueller Bauverordnungen aufweisen.

Holen Sie jetzt Angebote von einem Bausachverständigen ein – unverbindlich von Unternehmen aus Ihrer Region!

Welche Bausachverständiger-Kosten kann der Interessent erwarten?

Die folgenden Preise verstehen sich als Richtwerte und sollen dem Interessenten lediglich einen groben Überblick verschaffen. Alle Bausachverständiger-Kosten können, je nach Region und Sachbearbeiter, stark schwanken.

  • Eine Hauskaufberatung schwankt in ihrem Preis, je nach der Größe der Nutzfläche des Hauses. Sollen zusätzlich Neben- oder Lagergebäude inspiziert werden, steigen die Bausachverständiger-Kosten dementsprechend. Ein großes Einfamilienhaus ab 150 m² Nutzfläche kostet ca. 300 €. Ab einer Nutzfläche von 500 m² sind Preise von 600 € und mehr üblich. Eine komplette Beurteilung des Sanierungsbedarfes, der Energieeffizienz und die Abgabe einer Kaufempfehlung kosten ca. 150 - 200 € zusätzlich.

  • Ein Blowerdoor-Test kostet bei einem Einfamilienhaus, samt Anfahrt, Stellung, Test und Ausstellung des Zertifikates ca. 450 €. Soll zusätzlich eine Thermografie angefertigt werden, steigt der Preis schätzungsweise noch einmal um 100 €.

  • Ein Holzschutzgutachten beinhaltet die Aufnahme der Schäden, das Anfertigen von Bildmaterial und auf Wunsch eine Beratung vor Ort. Für die Aufnahme wird ein Bausachverständiger Kosten von ca. 350 € veranschlagen, die anschließende Beratung erhöht den Preis um ca. 50 - 150 €.

  • Eine Fördermittelberatung für Kfw/Bafa-Mittel kostet bei einem Einfamilienhaus mit einer beheizten Nutzfläche von 150 m² ab 800 € aufwärts. Eine Antragstellung mit Sachverständigen-Erklärung kostet noch einmal 100 - 200 € zusätzlich.

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Auch wenn die hier für einen Bausachverständigen angegebenen Kosten auf den ersten Blick stattlich sind, rentiert sich eine fachkundige Baubegutachtung sehr schnell. Dabei ist es praktisch egal, ob die Beurteilung auf einer Baustelle oder in einem attraktiven Altbau erfolgt, der Baugutachter wird dem Interessenten immer eine große Menge an nützlichen Informationen zukommen lassen.

Jetzt Angebote von einem Bausachverständigen einholen – unverbindlich von Unternehmen aus Ihrer Umgebung!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen