Erfahrene Baugutachter für Ihr Anliegen

Qualifizierte Sachverständige in Ihrer Nähe

Gutachter mit zufriedenen Kunden

Unverbindliche, individuelle Angebote

Warum es immer eine gute Idee ist, eine Bauberatung in Anspruch zu nehmen

Wenn der Interessent vor dem Kauf eine professionelle Bauberatung durchführen lässt, kann er sich seiner Investition sicher sein. Auch wenn der Traum vom eigenen Haus für viele Interessenten sehr stark ist, sollte man den Wunsch nur langsam und mit einer guten Planung im Hintergrund angehen. Schließlich nützt es dem frischgebackenen Hausbesitzer nicht viel, wenn sein Rohbau zwar steht, der Bauträger aber während der Fertigstellung überraschend Konkurs anmeldet.

Eine Bauberatung bietet dem Käufer das gute Gefühl, alle wichtigen Eventualitäten abgedeckt zu haben. Der eingeschaltete Baugutachter wird die Interessen seines Auftraggebers zu jeder Zeit vertreten, alle Ungereimtheiten melden und gegebenenfalls eine geeignete Lösung vorschlagen. Dabei ist vor allem wichtig, dass die Angebote noch vor Vertragsabschluss geprüft und gegebenenfalls mit Alternativen verglichen werden. Eine Bauberatung hat sich für den Auftraggeber bereits gelohnt, wenn das attraktivste Angebot gefunden und in Anspruch genommen wurde. Doch Vorsicht: Attraktiv bedeutet nicht billig! Ein Haus soll seinem Besitzer über Jahrzehnte hinweg gute Dienste leisten. Qualität muss in diesem Fall natürlich vor niedrigen Preisen stehen.

Wer den Aufwand scheut, der mit der Konzeption eines eigenen Hauses mitsamt Architekten und Planungssitzungen einhergeht, wendet sich gerne an Unternehmen, die bereits schlüsselfertige Häuser anbieten. Auch in diesem Fall ist jedoch eine Bauberatung dringend zu empfehlen: Technische Detailfragen, eventuell unvollständige Leistungsbeschreibungen und eine eher kreative Preisgestaltung fallen oft nur dem Fachmann auf. Ein Baugutachter schützt den Käufer vor unwirtschaftlichen Entscheidungen und schlechten Angeboten.

Jetzt unverbindliche Angebote für eine Bauberatung von Baugutachtern in Ihrer Umgebung einholen!

Worauf muss man bei einer Bauberatung besonders acht geben?

Dabei gilt es jedoch, ein paar wichtige Richtlinien zu beachten. Zum einen ist Baugutachter nicht gleich Baugutachter: Ein Sachverständiger, der sich mit der makellosen Errichtung von Industriebauten auskennt, wird bei der Betreuung eines Zweifamilienhauses vielleicht überfordert sein – ein Gutachter, der auf seinem Spezialgebiet arbeitet, bringt deutlich bessere Leistungen und genauere Befunde. Außerdem sollte der Sachverständige in jedem Fall vom Käufer selbst beauftragt werden. Ein Baugutachter, der bei der ausführenden Firma in Lohn und Brot steht, kann dem Interessenten keine neutrale Bauberatung bieten. Ein unabhängiger Gutachter wird hingegen immer im besten Interesse seines Auftraggebers agieren.

Eine Bauberatung sollte inzwischen vor jedem größeren Immobiliengeschäft erfolgen, denn für eine Privatperson ist es völlig unmöglich, alle Fakten und Eventualitäten im Kopf zu behalten. Nur ein Baugutachter besitzt, dank dem Erwerb der besonderen Sachkunde, einen wirklichen Überblick über die Situation. Die besondere Sachkunde wird durch ein langjähriges Studium und eine umfangreiche Berufserfahrung gewonnen – auch handwerklich begabte Käufer können dem Spezialisten in dieser Hinsicht nicht das Wasser reichen.

Jetzt eine umfassende Bauberatung anfordern – holen Sie hier unverbindliche Angebote von Baugutachtern aus Ihrer Region ein!

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf bewertet.de zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Firma eintragen